Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Smithi und ihr terra

Erstellt von Mefisto89, 06.01.2010, 20:14 Uhr · 3 Antworten · 2.206 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    730

    Smithi und ihr terra

    hi @ all

    entlich habe ich es geschafft und mir eine 2. spinne zugelegt B smithi ein wunderschönes weibchen habe auch gleich ein terra für sie eingerichtet der boden besteht aus blumenerde und etwas moos ist auch drinn leider ist die erde noch nicht staub trocken sondern noch leicht feucht naja die smithi scheint es aber nicht zu stören sonst hätte sie sich sicher schon sauer an die scheibe geklebt ^^
    ich stell mal noch zwei bilder rein ihr könnt ja gerne eure meinung äußern ich würde mich freuen
    achja der boden hat an der niedrigsten stelle knapp 11 cm ich denke das dürfte zum graben reichen lg mefisto


  2. #2
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    725
    Hallo,

    sieht doch gut aus .
    Das Moos wird wohl vertrocknen, aber für die Optik ist das doch okay.
    Der Boden wird noch mehr abtrocknen. Dann richtet sie sich schon ein.
    Ich hab gesehen, Du hast Tillandsien drin. Dann pass nur mit dem Sprühen auf, das mag "Schmittchen" überhaupt nicht .

  3. #3
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    730
    ja naja die tillandsien haben leider frost abbekommen also sind die eh hin bzw so gut wie aber ich sitz ja an der quelle so bekomm ich bald n paar neue ^^ gibt ja auch tillandsien die brauchen sogut wie gar kein wasser das passt dann schon lg mefisto

    ps die höhle nimmt sie nun leider nicht mehr an sondern sitzt hinten an der styroporwand na mal sehen brauch bestimmt noch eingewöhnungszeit

  4. #4
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    147
    Moin Mefisto ,
    mach dir mal keinen Kopf das sie noch nicht in der Höhle sietzt , ist bestimmt noch Eingewöhnungsphase , meine Smithi hat ihre mit Liebe vorgegrabende Höhle nicht mit dem A**** angeschaut und sich statt dessen mal einfach selber ein Loch unter ihren Schieferstein gegraben in dem sie jetzt haust.Von daher einfach ein bischel Gedult.Was das Sprühen angeht die meisten hier sind eher fürs Wassernapf füllen und etwas überlaufen lassen , ich persönlich sprühe ab und zu mal und meine scheint das nicht zu stören allerdings übertreibe ich es auch nicht und vor allem never ever die Spinne selber ansprühen das mögen die nämlich garnet ;-).
    LG
    horatio

Ähnliche Themen

  1. smithi terra
    Von bastmaen im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 19:32
  2. B.smithi Terra neu
    Von Mefisto89 im Forum Einrichtung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 00:46
  3. Terra für b.smithi
    Von Bengy im Forum Terrarium
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 12:15
  4. Smithi Terra
    Von spiderneuling im Forum Terrarium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 02:20
  5. B. smithi terra
    Von fire im Forum Einrichtung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 08:41