Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

B. smithi unruhig während der Winterruhe

Erstellt von raptor, 08.01.2010, 23:13 Uhr · 5 Antworten · 2.253 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    76

    B. smithi unruhig während der Winterruhe

    hey,

    bin etwas ratlos was mit meiner smithi dieses Jahr los ist. Hab sie seit dem
    25.12.09 abgedunkelt in den Keller gestellt bei damals 12°C. Sie saß in ihrer Höhle und bewegte sich keinen cm. Eine Woche später verließ sie die Höhle und ist Tag für Tag an nem etwas anderen Fleck. Also sie wandert nicht ständig, aber ist eben auch nicht wirklich ruhig. Hängt auch mal für zwei Tage an der Scheibe usw.

    Ist jetzt das dritte Mal, dass ich sie in den Keller stelle und die letzten
    zwei Mal bewegte sie sich nicht aus der Höhle.

    Temperaturen liegen im Momentbei 10°C, also weiter runter will ich eigentlich auch nimmer gehen um zu sehen obs noch "zu warm" ist.

    Was könnte dieses Jahr anders sein? Soll ich sie so stehen lassen bei
    den Bedingungen oder etwas verändern?

    lg


  2. #2
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    10
    Eine Winterruhe ist bei ner Smithi nicht zwingend notwendig solange du keine Zucht-Ambitionen hast. Die nächtliche Temperaturverringerung sollte ausreichen. Soweit ich weiß, simulieren viele Züchter Jahreszeiten und deshalb auch eine Winterruhe um für den Kokonbau anzuregen.
    Kenn mich mit der Simulation einer Winterruhe nicht aus, kann dir deshalb auch nicht sagen ob die 10°C ok sind.

    gruß

    Matthäus

  3. #3
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    1.030
    Hm, find das ein wenig kühl, habe bei mir 3-4° weniger, d.h. in der Nacht 18° (ok, je nachdem ob ich die Heizung anlasse oder nicht^^) und meine B. smithi ist nur ganz selten für eine Stunde in der Nacht zu sehen. Hat ihre Aktivitäten also stark reduziert.

    Muss gestehen, dass ich auch bei mir eine bessere Lösung finden will, da ich derzeit von A. versicolor bis G. rosea alles recht nahe aneinander stehen hab.

    Wie lange ist deine smithi denn in dem Terra? Klingt ja normalerweise bissl nach einer Eingewöhnung und oder rumkrackseln, weil ihr die Bedingungen derzeit nicht gefallen.

    MfG

    Civer

  4. #4
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    76
    hi,

    also ich finde eine Winterruhe egal ob man züchtet oder nicht schon
    wichtig für den Lebensrhythmus. Aber das muss jeder selbst wissen, ob
    er das mit seinem Tier durchführt

    Mache das ja nun nicht das erste Mal. Nur dieses Jahr gibts eben diese
    Probleme, dass sie nicht vollkommen ruhig ist.

    Temperaturen sollen laut Boris Strifflers Buch auch nie über 20°C steigen
    und könnten auf 10°C sinken. Daran halte ich mich eigentlich.

    @ Civer: Ne Eingewöhnung ist ausgeschlossen, die lebt schon knapp zwei
    Jahre in ihrem Endterrarium.

    grüße

  5. #5
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    10
    jo stimmt, ist nicht verkehrt wenn die smithi es mal etwas kälter hat, soll sich auch positiv auf ihre gesundheit auswirken hab ich mal irgendwo gelesen, keine ahnung ob es stimmt.

    simulierst du nur die winterruhe oder auch die anderen jahreszeiten? weil eine winterruhe wird durch warme feuchte tage (regenzeit) eingeleitet und auch abgelöst. das wäre im september und im märz.
    vielleicht ist ihr rhythmus durcheinander^^
    ich kann leider nicht aus erfahrung sprechen, kann nur schreiben was ich über den lebensraum der smithi weiß.

    gruß

    Matthäus

  6. #6
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    76
    hey,

    also hab meine smithi jetzt wieder aus dem Keller geholt. Sie steht jetz
    dann noch in nem kühlen Raum bei ~17°C.

    Insgesamt ist sie doch wieder mehr zu Ruhe gekommen. Keine Ahnung
    woran es dann lag, dass sie ein paar Tage "gesponnen" hat. Verändert
    hab ich so nix.

    @ Sumurai: Ja, nach der Winterruhe halte ich sie etwas feuchter

    Grüße

Ähnliche Themen

  1. B. Smithi ist sehr unruhig..Wetter?
    Von VaniiVanity im Forum Brachypelma
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 22:09
  2. b smithi unruhig
    Von andreadc im Forum Brachypelma
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 13:10
  3. Br. smithi klettert viel und wirkt unruhig
    Von Cybie im Forum Brachypelma
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:05
  4. Smithi total unruhig
    Von Aida im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 01:25
  5. Verhalten der G. rosea während der Winterruhe
    Von yellow.eye im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 02:48