Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 83

Brachypelma smithi extrem aggressiv

Erstellt von angelripper82, 12.02.2010, 16:52 Uhr · 82 Antworten · 18.059 Aufrufe

  1. #11
    fischtante Gast
    Hallo,

    "mehrere Korkrindenstückchen"

    Hat sie eine Möglichkeit, sich zurückzuziehen (Höhle?)


  2. #12
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    7
    Hat sie !
    Ich habe mit Hilfe von einem Blumen-Untertopf eine Höhle vorgedrückt und ein Korkrindenstück schräg darüber gelegt, das der Eingang etwas abgedeckt ist.

  3. #13
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    730
    hallo

    also ich meine du solltest dir nicht solche gedanken machen ^^ ist schwer ich kenne das ist eine anfängerkrankheit
    du scheinst halt einfach ein tier erwischt zu haben das etwas schneller gereizt ist
    aber versetz dich ma in ihre lage sie ist irgendwo fröhlich aufgewachsen hat sich eingewöhnt u dann kömmt da ne riesen hand mit nem riesen becher sperrt sie ein und wird weggegeben und du stopfst sieh in eine völlig neue umgebung natürlich ist man da verwirrt ^^ wie würdest du dich fühlen wenn dir n riese das dach vom haus reist und dich in ne kiste stopft ^^
    gib ihr zeit sie wird irgendwann merken das ihr keiner was böses will und beruhigt sich dann schnell

    meine B. smithi hat erstmal tage lang in ner ecke gehockt nach wochen dann ihre höle angenommen und in der sitzt sie jetzt seid nem monat tag u nacht einmal muss sie was getrunken haben da erde im napf war aber sonst lässt sie nur ihre beinchen blicken wenn sie hunger hat
    LG Mefisto

  4. #14
    surak Gast
    Hi!

    Es gibt auch Exemplare von B.smithi, die auf alles losgehen was nur irgendwie den Anschein macht fressbar zu sein. Das kann passieren.

    Man sollte diese scheinbar artabhängigen Charaktereigenschaften sowieso nicht für unbedingt allgemeingültig halten. Ich habe zb bisher nur Poecilotheria spp. gehabt, die scheu und gar nicht aggressiv waren, meine T.blondi ist ein absolut ruhiges Tier ohne irgendwelche Aggressionen.

  5. #15
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    241
    Hallo,

    ich konnte seit der letzten häutung meiner smithi eine verhaltensänderung feststellen! wenn ich jetzt mal im terra hantieren muss u sie sitzt zb in ihrer höhle kommt sie mit einem affenzahn!!!! raus u schaut was da los ist!!!! so schnell hab ich sie noch nie laufen gesehen
    Außerdem hat sie bei den letzten beiden malen als ich neues wasser in den napf geben wollte ihre "droh"stellung eingenommen...was sie vorher auch noch nie gemacht hat! ich will damit nicht sagen dass sie jetzt unbedingt agressiv geworden ist aber auf jeden fall hat sich an ihrem verhalten etwas geändert! vielleicht hatte sie aber auch mal nur ein zwei schlechte tage

    grüße

  6. #16
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    319
    Hi.
    Ich mach mir manchmal sogar sorgen, weil meine smithi ZU ruhig ist.
    Sie bommt so gut wie NIE. Geht sogut wie NIE in Drohstellung. Sie hebt höchstens mal ein Beinchen, wenns nass wird oder en Futtertier an ihr vorbei kommt.
    Wirklich ruhiges gemüht...Was auf gar keinen Fall als Richtschnur verwendet werden sollte es gibt, wie schon geschrieben, grasse Gegensätze
    Grüße

  7. #17
    Seraya Gast
    Hi,

    meine B. smithi hat sich nach ihrer letzten Häutung auch etwas vom Charakter hre verändert. Vorher war sie die Ruhe selbst und hat sich bei Störung sofort zurückgezogen. Nach der Häutung allerdings, glaubt sie wohl im Körper einer Blondi zu stecken ^^ Beim Wassernapfnachfüllen ging sie (wie bei Tommy auch) sofort in Drohstellung, ich hab gedacht, ich guck nicht richtig . Dashat sie jedoch nur einmal gemacht, wenn ich jetzt das Terrarium öffne, dreht sie sich rum, haut ab und bombardiert nochmal kräftig in meine richtung.

  8. #18
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    241
    Hi,

    hehe das mit dem bombardieren ist ja auch nicht schlecht!
    Das hat meine smithi bis jetzt nur 2mal gemacht...einmal hat sie die verkäuferin in der zoohandlung bombardiert als diese die spinne einfangen wollte u das 2. mal hat meine smithi doch tatsächlich ein heimchen bombardiert welches ihr mehrmals zu nahe gekommen war u sie absolut keinen hunger verspührt hatte
    Ansonsten bei mir noch nie


    grüße

  9. #19
    Sunny1972 Gast
    Hallo,

    ich habe mir eine smithi zugelegt die jemand aus einem "Scheidungsgrund" abgeben musste... allerdings denke ich jetzt, das es wegen ihrer erhöhten agressivität dazu kam(deshalb auch in G-füsschen)! Wenn ich das Terra öffne und die Wasserschale säubern oder ihr Futter geben will, geht das ausschliesslich NUR mit Pinzette-ansonsten hätte ich zwei Wunden in der Hand!! Sie stellt sich auf und schlägt erst mit den Beinen nach mir und dann blitzschnell beisst sie in die Pinzette!!! Schade, denn man weiss ja nicht warum sie das macht-sie ist schon 6 Jahre und wie gesagt "gebraucht"


    greetz

    Sunny

  10. #20
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    691
    ich habe so ein verhalten bei brachypelmen schon des öfteren vor einer häutung festgestellt. ich denke dass das "aggressiv" das falsche wort für das verhalten ist, würde es eher als schreckhaft einschätzen.

    übrigens auch den verhaltenswandel von haut zu haut konnte ich bei einigen spinnen schon feststellen bzw habe den eindruck dass es diesen gab. da ich aber recht wenig in den terrarien hantiere, will ich mich da nicht unbedingt festlegen. das sonstige verhalten war allerdings meist gleich, die tiere waren nur beim hantieren im terra anscheinend ruhiger bzw schreckhafter.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche HILFE.._..Av.Metallica extrem aggressiv
    Von little_Jay im Forum Avicularia
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 09:16
  2. B. Smithi heute extrem aktiv
    Von Dave im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 19:20
  3. T. bloni - extrem "aggressiv"
    Von Amanda im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 12:46
  4. smithi wird aggressiv
    Von Steady im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 17:13
  5. SMITHI UND BOEHMI AGGRESSIV !!!
    Von Marcel Vaupel im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 16:11