Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Smithi sehr aktiv unter Leuchtstoffröhre

Erstellt von afonja09, 26.07.2010, 00:39 Uhr · 6 Antworten · 2.952 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    4

    Smithi sehr aktiv unter Leuchtstoffröhre

    Hi,

    ich habe bei meiner Smithi seit kurzem, also seit ich mir eine Leuchtstoffröhre als Beleuchtung zugelegt habe, ein seltsames Verhalten beobachtet.
    Früher hatte ich eine Schreibtischlampe als Beleuchtung und die Spinne hat sich ganz normal verhalten. Seit ich die Leuchtstoffröhre habe rent das Tier, wenn die Röhre an ist, permanennt durch das Terra und ist sehr aktiv. Ich hab es zuerst auf das Wetter geschoben, aber da sie sich nicht beruhigt hat und ich in letzter Zeit nur die Beleuchtung verändert habe habe ich ein Experiment gemacht. Ich habe einen Tag die alte Schreibtischlampe genommen und siehe da die Spinne war wieder wie früher, war eher ruhig und hat sich lediglich unter das Licht bewegt und sich wärmen lassen. Am nächsten Tag war wieder die Leuchtstoffröhre drann und die Smithi war wieder hyperaktiv.

    Mich würde interessieren ob noch jemand Ähnliches beobachtet hat und was ich machen soll. Soll ich wieder die Schreibtischlampe nehmen oder beruhigt sich das Tier wieder?

    Ich habe die Spinne seit ca. einem Jahr und denke das es ihr in dieser Zeit wohl ganz gut ging. Sie hat das Futter immer gut angenommen und sich in der Zeit zwei mal gehäutet und hat jetzt eine KL von ca 5 cm.

    Hier noch ein Foto vom Terra:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    566
    Huhu,

    Liegt die LSR direkt auf dem Terrarium? Was für ein Vorschaltgerät benutzt du? (möglicherweise Vibrationen)

    Gruß

  3. #3
    Geniculator Gast
    Hi,

    vom Licht her dürfte es der Spinne eigentlich egal sein da ich ebenfalls eine leuchtstoffröhre benutze. Und meine Tiere sitzen alle ganz ruhig im Terrarium. Ich hab natürlich wie Slaughtercult schon andeutete die Röhre nicht komplett aufliegen. Ich hab mir im Geschäft eine "Schwimmnudel" gekauft und daraus Halter gebaut damit mir die Röhre nicht vom Terrarium kippt. Zudem dient sie noch zur dämpfung der Vibrationen. Mache Vorschaltgeräte sind da ware krachmacher
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    4
    Hi,
    danke für die schnellen Antworten.

    Das mit den Vibrationen kann nicht sein, weder die Lampe noch das Vorschaltgerät berühren das Terra.

    Meine Vermutung ist dass die Spinne die wärmende Stelle direkt im Lichtkegel sucht. Ich denke, dass sie sich dran gewöhnt hat, dass es bei eingeschaltetem Licht eine solche Stelle gibt und versucht diese zu finden.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    566
    Dann frag ich nochmal nach dem Vorschaltgerät und stelle mal die allgemeine Frage, ob Vogelspinnen das Flackern der LSR bei KVG möglicherweise warnehmen können und der Smithi das Ganze dann gehörig auf den Senkel geht.

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    4
    Als Vorschaltgerät hab ich das Hagen Glomat 1 (1x20W) für 1 Leuchtstoffröhre die eine 15 Watt LSR betreibt.
    Hier ein Link: Hagen Glomat 1 (1x20W) Lichteinheit für 1 Leuchtstoffröhre - Spritzwassergeschützt H-A01565

    Gruß

  7. #7
    Dieter K Gast
    Hallo,
    also ich habe auf allen meinen Terrarien Rasterleuchten mit 58W Röhren, betrieben werden sie sowohl mit KVG und EVG Vorschaltgeräten.
    Bei meinen Tieren ist absolut kein außergewöhnliches Verhalten zu bemerken, auch nicht bei Tieren die ich neu übernommen habe!

Ähnliche Themen

  1. Theraphosa blondi sehr aktiv und frisst nicht
    Von theraphosa1889 im Forum Theraphosa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 22:02
  2. B. smithi Spiderling sehr aktiv
    Von Spinnen-Fan im Forum Brachypelma
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 17:41
  3. B. vagans Höhe der Erde + sehr aktiv
    Von Vladella im Forum Brachypelma
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 20:34
  4. Seit kurzem sehr aktiv
    Von Aura im Forum Brachypelma
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 12:26
  5. Geniculata -- sehr sehr aktiv
    Von HP_BAXXTER im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 12:25