Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 128

Brachypelma smithi gestorben?

Erstellt von lucas pomaski 68, 25.10.2011, 16:52 Uhr · 127 Antworten · 23.763 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    51

    Brachypelma smithi gestorben?

    hi meine smithi sieht tot aus sie will seid 2 wochen nichts essen und jetzt macht sie ihre beine unter den koerper !!!!! ich fasse sie an aber sie bewegt sich garnicht....
    hilfeeeee


  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    242
    Hui das klingt nicht besonders gut.
    Wie hast du sie denn gehalten? Terrarium Größe und Einrichtung.
    Temperatur wie oft hast du sie gefüttert und vor allen wie alt war sie und wie groß?
    Manchmal kann man aber einfach wirklich nichts dafür und die natürliche Ausleese geht seinen gang.

  3. #3
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    942
    Hi lucas,

    liest sich nicht gut. Und jetzt?

    Seit wann hast Du das Tier, wie alt, Männlein oder Weiblein, wie lief es die letzten Monate/Wochen (Verhalten, Fressen usw.), Haltungsparameter, Foto vom Tier und vom Terra?

    Gruß
    Willy

    Edit sagt: Stressi ist auf Zack

  4. #4
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    178
    Foto bitte, von Tier und Terrarium.
    Zwei Wochen nichts fressen sollte einen als Vogelspinnenhalter nicht beunruhigen.
    Aber ohne Bild und genauere Beschreibungen bezüglich Haltungsparameter, Bodengrund, Terrarium etc wird dir keiner helfen können.
    Hast du irgendwas anders gemacht? Irgendwelche Stoffe verwendet? (Spot-on gegen Zecken für Hunde oder Katzen, Milbenmittel, neue Pflanzen etc)

  5. #5
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    51
    also sie ist 4 jahre alt ihr terra ist 30x30x30 .
    sie ist ein weibchen und ich halte sie bei knappen 25 grad und 60 % LF.
    sie hat normale erde und eine hoele. sie hat wasser und manchmal auch diese koerner wo sich mit wasser fuellen.
    ich habe sie seid 1em jahr.
    normaler weise ist sie ganz aktiv und ich habe schon viel mit ihr hantiert.
    seid einer zeit ging sie eben in eine ecke und blieb dort ganz klein gemacht. sie lebte dann aber und hat sich nachts immer noch bewegt. sie hatte aber seid 2 wochn essen verweigert und sie war immer weniger aktiv. ich habe sie jetzt seid 2 tagen so gesehen dass sie ihre beine unter dem koerper hatte...


    MFG lucas

    Ps: auf meinem anderem post gibt es viele fotos in meinen themen ueber dass terrarium .)

  6. #6
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    178
    Kauf dir das nächste mal ein Buch und lies bitte das was zwischen den Bildern steht.
    Sry das hört sich an als hättest du nicht die geringste Ahnung von Vogelspinnen.

    Auf deinem anderen Post?

  7. #7
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    242
    Hey Lucas erstmal schade um das Tier.
    Ist sie denn jetzt wirklich verstorben?
    Die Haltungsparameter die du gesagt hast sind meines erachtens okay. Was aber nicht okay ist das du öfters mit ihr rumhantiert hast.
    Eine spinne gehört in Ihrer Terrarium und da hat sie zu bleiben egal wie cool das ist die Freunden auch die Hand zu setzen.
    Das deine Spinne 2 Wochen das Futter verweigter hat ist doch absolut normal. Das gehört nunmal dazu und sollte dir keine sorgen bereiten.
    Futtertier anbieten und wenn sie nicht frisst wieder raus damit.
    Dann nach einer Woche nochmal versuchen und immer so weiter. Irgendwann wird sie schon wieder fressen und solange das Abdomen normal aussieht musst du dir keine gedanken machen.
    Versuche dich das nächstemal etwas besser zu erkundigen und versuche es vielleicht mit einem Hamster die kann man auch auf die hand nehmen

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638
    Hallo,

    Irgendwann wird sie schon wieder fressen und solange das Abdomen normal aussieht musst du dir keine gedanken machen.
    Sorry, aber wenn das Tier die Beine unterzieht und sich keinen Stratz mehr bewegt, dann frisst hier größtwahrscheinlich gar keiner mehr.

    An den TE: Du kannst gerne mal ein Foto des Tieres posten, wie seine jetzige Position ist; ob es Dir noch was bringen wird ist fraglich.

  9. #9
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    51
    also vielleicht sieht mann es nicht so gut
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    242
    schöner kaktus "Ironie"
    Also ich erkenne da nicht viel drauf ist bei mir aber auch normal.

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Brachypelma smithi ist heute gestorben!
    Von Dagoba im Forum Krankheiten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 15:03
  2. B.smithi Sling nach Häutung gestorben?!
    Von newen im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 10:47
  3. B. Smithi bei Häutung gestorben?
    Von Copmuter im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 16:59
  4. Brachypelma Emilia gestorben
    Von D-Town im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 20:18
  5. Av.versicolor ist plötzlich gestorben,Smithi nur in Höhle
    Von Kai-Uwe im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2002, 11:44