Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Frage zur Glatze meiner Vogelspinne

Erstellt von Martina, 21.05.2012, 12:52 Uhr · 11 Antworten · 4.630 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    62

    Frage zur Glatze meiner Vogelspinne

    Hi,

    habe da ne kleine Frage.


    meine B.Auratum hat eine Klatze, neinnnnnn ich möchte nicht wissen ob sie Krank ist

    Ist mein Spinnentier zu oft geärgert worden ? sollte man beim kauf darauf achten das sie noch schön behaart ist ? Meine ist recht schreckhaft versteckt sich sofort.

    Sie ist ca.3-4cm und 3Jahre wann ist sie ausgewachsen ?

    Martina

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    98
    Es heißt Glatze.
    Nein.
    Nein.
    Lässt sich nicht verallgemeinern. Kommt auf Haltungsparameter an (Futter und Wärme).

    Und bitte einen anständigen Threadtitel ausdenken. "Frage" ist so als wenn du in den Laden gehst und "Kaufen" sagst.

  3. #3
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von ZentroX Beitrag anzeigen
    Es heißt Glatze.
    Nein.
    Nein.
    Lässt sich nicht verallgemeinern. Kommt auf Haltungsparameter an (Futter und Wärme).


    Glatze upsi

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.429
    Ahoi!

    Weißt Du ob Deine VS männlich oder weiblich ist? Adulte 1.0 z.B. haben sehr oft recht ausgeprägte "Glatzen". Poste doch mal ein Bild der VS und ihrem Terrarium, zwar nehme ich nicht an dass eine 3 Jahre alte B. auratum schon adult ist (wenn`s ein Weib ist schon gar nicht), aber man weiß ja nie. Hast Du einen Herkunftsnachweis bekommen? Wenn nicht solltest Du Dir den (nachträglich) geben lassen.

    Grüsse!

    Steffi

  5. #5
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Belphe Beitrag anzeigen
    Ahoi!

    Weißt Du ob Deine VS männlich oder weiblich ist? Adulte 1.0 z.B. haben sehr oft recht ausgeprägte "Glatzen". Poste doch mal ein Bild der VS und ihrem Terrarium, zwar nehme ich nicht an dass eine 3 Jahre alte B. auratum schon adult ist (wenn`s ein Weib ist schon gar nicht), aber man weiß ja nie. Hast Du einen Herkunftsnachweis bekommen? Wenn nicht solltest Du Dir den (nachträglich) geben lassen.

    Grüsse!

    Steffi
    Hi,
    Herkunftsnachweis ? habe sie vom Züchter, wusste nicht das man das bekommen müßte


    Adult ? die ist aber doch noch recht klein


    Größenänderungharald 003.JPGGrößenänderungharald 004.JPG

    so habe ich sie bekommen, ich weiß die Spinne ist zu Dick sie macht auch grade eine Diät

  6. #6
    Denton Van Zan Gast
    Zitat Zitat von Martina Beitrag anzeigen
    Herkunftsnachweis ? habe sie vom Züchter, wusste nicht das man das bekommen müßte
    Klingt fast nach fehlender Informationsbeschaffung im Vorfeld. Aber will dir nicht zu nahe treten. Obwohl? Doch!

  7. #7
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    62
    Hallo liebelein,
    Du hast ja soooo recht, ich bin aber auch ein dummes Stück

  8. #8
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    62
    Hi,

    könnte mir den nun bitte jemand schreiben ob mit meiner Spinne alles OK ist oder nicht.
    kann jemand erkennen ob es ein Ausgewachsenes zu klein gebliebendes Tierchen ist ????

    Ihr habt doch alle einmal angefangen und nicht gleich alles gewusst und gelesen oder ?????

    Nun weiß ich ja das ich einen Herkunftsnachweis für eine B.auratum brauche, aber nun mal ehrlich!

    hätte der Züchter mir das nicht sagen müssen ????????

  9. #9
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    98
    Aus dem Blickwinkel und ohne korrekte Größenangabe wird dir das niemand sagen können.
    Mit 3 Jahren sollte sie nicht adult sein, Brachypelmen wachsen sehr langsam. Aber wie gesagt, das lässt sich nicht verallgemeinern.

    Bessere Fotos (ventral) helfen schon etwas. Wenn du es genau wissen willst, muss die Exuvie untersucht werden.

    Und ja, ist alles in Ordnung. Die Brennhaare werden auch genutzt, um das Versteck damit auszukleiden.
    Sobald die Glatze dunkler wird, kündigt sich die nächste Häutung an.

    Warum hätte der Händler darauf hinweisen müssen? Du bist in der Pflicht dich um alles zu kümmern.

    Klar hat jeder angefangen. Aber ich für meinen Teil habe mich 3 Monate vorher vollständig erkundigt, um keine Fehler zu machen und bestens informiert worden zu sein.
    Das kann ich nur jedem nahe legen.

  10. #10
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    62
    [QUOTE=ZentroX;408499]Aus dem Blickwinkel und ohne korrekte Größenangabe wird dir das niemand sagen können.
    Mit 3 Jahren sollte sie nicht adult sein, Brachypelmen wachsen sehr langsam. Aber wie gesagt, das lässt sich nicht verallgemeinern.

    Bessere Fotos (ventral) helfen schon etwas. Wenn du es genau wissen willst, muss die Exuvie untersucht werden.

    Und ja, ist alles in Ordnung. Die Brennhaare werden auch genutzt, um das Versteck damit auszukleiden.
    Sobald die Glatze dunkler wird, kündigt sich die nächste Häutung an.

    DANKE für die Antwort

    Martina

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gattung meiner Vogelspinne bestimmen! :)
    Von v1nd1c4tor im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 21:27
  2. Meine Vogelspinne bekommt eine Glatze
    Von Lecram im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 18:15
  3. glatze auf dem hintern meiner B. boehmei
    Von schaaanitte im Forum Krankheiten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 11:08
  4. Einzug meiner ersten Vogelspinne :-)
    Von Magnus im Forum Eure Geschichten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 13:04
  5. kauf meiner 1. vogelspinne
    Von superamerica im Forum Brachypelma
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 17:54