Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 100

Brachypelma auratum - bin Anfänger

Erstellt von margit, 03.07.2013, 23:47 Uhr · 99 Antworten · 11.974 Aufrufe

  1. #91
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    203
    Hey,

    naja, bei den ganz winzigen fällt es auch weniger auf, man sieht ja nicht so viel.
    Nach der letzten Häutung ist ja was größer und es fällt eher auf. Wenn sie richtig rund sind, dann scheinen sie rundherum nackt und nur noch oben eine kleine Stelle Haare. Kannst das Bild ja morgen mal zeigen, aber ich denke, wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist es völlig normal, ist bei all meinen Brachypelma Jungtieren genauso, und du kannst beruhigt schlafen gehen.


  2. #92
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Uff - herzlichen Dank .
    Die Lütte wirkt auch ziemlich cool und zufrieden, abgeklärt, passt also.

  3. #93
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    203
    Hey,
    warte mal nen Augenblick, lade gerade ein Bild für dich hoch...

    - - - Aktualisiert - - -




  4. #94
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Ja, das 2. Bild trifft es ziemlich gutn (noch) nicht so ganz ausprägt, aber kommt schon gut hn. Oben gut Haare, unten und seitlich gar nix, hell.
    Hatte ich wohl vor ihrer letzten (meiner ersten) Häutung nicht bemerkt (SCHANDE!). Da sah ich nur ihre übliche obrige Glatze, die erst hell war und dann dunkel wurde.
    Gut, dann ist das also normal und ich Dödel mach mir Sorgen.

    Lieben Dank Tanja!

  5. #95
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    203
    Hey,

    lieber einmal zuviel Sorgen als zuwenig.
    Die auratum auf den Bildern ist allerdings schon sehr dick. Das letzte Heimchen war doch was groß. So rund fütter ich meine Jungtiere normalerweise nicht.
    Fütter deine jetzt wieder nur bei Bedarf.
    Hab gerne geholfen.

  6. #96
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Das versprochene Foto ist leider nichts geworden. Dafür gelang mir gestern abend eine Aufnahme als sie ein großes Heimchen verspeist hat. Nun ist sie mal wieder rund, zu Fressen gibtsEsmeralda Fressen0905.jpg erstmal nix mehr.

  7. #97
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    203
    Hey Margit,

    die Kleine hat ja schon schön Farbe. Da hat sie aber auch ein wirklich großes Heimchen.

  8. #98
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Die Farbe ist schon wieder etwas verblasst, denke aber, sie wird mal eine ganz Hübsche.
    Futtern ist die nächste Zeit erstmal nicht, sie ist dick und rund, fast schon zu rund.

  9. #99
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    203
    Hey,

    naja, du hast es nach der Häutung auch etwas zu gut gemeint mit dem Füttern. Nicht böse gemeint.

  10. #100
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Die Häutung war vor 3 Wochen. Trotz kleinerer Heimchen war sie so dünn und ständig hungrig. Also gab ich ihr dieses mittelgroße (mit leichtem Bauchweh), damit "Ruhe" ist. Jetzt ist sie zufrieden, nun kann sie lang dran zehren.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma smithi als Anfänger?
    Von PsychoRatte im Forum Brachypelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 08:21
  2. Brachypelma albopilosum Anfänger
    Von Sash767 im Forum Brachypelma
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 18:17
  3. Brachypelma auratum für Anfänger?
    Von Kangra im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 22:47
  4. Brachypelma auratum oder Brachypelma smithi?
    Von Tim-J im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 09:29
  5. Anfänger mit Brachypelma ruhnaui
    Von BlackSun im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 14:24