Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 100

Brachypelma auratum - bin Anfänger

Erstellt von margit, 03.07.2013, 23:47 Uhr · 99 Antworten · 11.970 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    231
    Huhu,

    wenn du schon von Zwergvogelspinnen anfängst sei noch die Holothele incei erwähnt, seitdem ich die habe bin ich verliebt,so eine hübsche,leider sehe ich die zwei selten aber naja trotzdem sehr schön ich hab übrigens vor einem Jahr meine ersten Spinnen bekommen zwei sind leider verstorben eine bei der Häutung dann die andere aus mir unerklärlichen Gründen.. Naja dann hatte ich ein jahr lang nur noch eine,nun habe ich 10 (9) davon in den letzten zwei Monaten
    Aber schön das du dich so ausführlich informierst

    LG Kyra


  2. #12
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Wow, seit Februar von eins auf 14. OmG, mir wird Angst

    Noch ist sie ja klein, ca. 2,5 cm. Das Terrarium müsste heute oder morgen kommen, dann schau ich es mir erstmal an und sehe dann weiter. Auf eine Börse wollte ich ursprünglich, bei uns ist aber aktuell keine, wohl erst im Herbst wieder.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kyra86 Beitrag anzeigen
    Huhu,

    wenn du schon von Zwergvogelspinnen anfängst sei noch die Holothele incei erwähnt, seitdem ich die habe bin ich verliebt,so eine hübsche,leider sehe ich die zwei selten aber naja trotzdem sehr schön ich hab übrigens vor einem Jahr meine ersten Spinnen bekommen zwei sind leider verstorben eine bei der Häutung dann die andere aus mir unerklärlichen Gründen.. Naja dann hatte ich ein jahr lang nur noch eine,nun habe ich 10 (9) davon in den letzten zwei Monaten
    Aber schön das du dich so ausführlich informierst

    LG Kyra
    Jetzt krieg ich wirklich Angst. Eigentlich will ich ja nur eine...

  3. #13
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hallo Margit,

    wenn Deine Spinne tatsächlich erst 2,5 cm KL hat, sollte Dein Terrarium fürs Erste ausreichen. Fülle aber trotzdem möglichst viel Bodengrund ein. Zur nächsten Börse würde ich dann aber nach einem grösseren Terrarium Ausschau halten. Ein 30er Würfel wäre schon angeraten.

  4. #14
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    1.436
    Zitat Zitat von margit Beitrag anzeigen
    Jetzt krieg ich wirklich Angst. Eigentlich will ich ja nur eine...
    Es muss Dir auch nicht genau so gehen. Aber ich hatte viel Zeit, mich einzulesen, und wenn man erst einmal die Anfangshemmschwelle überwunden hat, wächst die Begeisterung und die Faszination. Zudem sieht man bei einer Spinne nicht all zu viel. Bei mehreren ist irgendwo immer was los und der Aufwand ist beim Pflegen auch nicht zu viel mehr. Außerdem finde ich die Handhabe mit den Futtertieren dann um einiges effektiver und man lernt viel schneller dazu als bei einer einzigen.

    Aber letztlich kann man auch mit einer Spinne bestimmt klasse leben. Ich komme gerade an ein Wohlfühl-Niveau und bin sehr zufrieden, mit dem, was ich hier sehe. Eine balfouri-Gruppe hätte ich noch gern und ein, zwei andere spuken mir locker im Kopf herum, aber das kann sich so einfach ergeben. Da suche ich nicht aktiv nach.

    Gruß

    Christopher

  5. #15
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Terrarium (30x20x20) ist da und war eingerichtet:



    - - - Aktualisiert - - -

    Es erschien mir aber doch viel zu klein, also hab ich mir lieber ein größeres (40x30x30) besorgt:

















    Die weißen Flecken sind Dunst, sind heute schon wieder weg



    Bitte um eure ehrliche Meinung. Mir kommt es doch irgendwie ein bißchen voll vor, dabei sind die Wurzeln, Kork etc. doch sehr klein. Was kann ich besser machen, sollte ich was raus tun oder anders arrangieren. Oder macht das die Kleine dann sowieso? Lampe (auf die linke Seite gerichtet) habe ich darüber, hab nur noch keine Fotos davon.

  6. #16
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Gefällt mir, ich würde das so lassen.
    Soll die Spinne doch selber umräumen.

    Gruß

  7. #17
    Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    119
    Hi

    Schaut nach deinem persöhnlichen Geschmack gut aus !
    Ich weiss nicht ob das jetzt täuscht aber du kannst die Erde vorne ruhig bis zu Glaskannte oder höher auffüllen, das verringert die Fallhöhe, da B.auratum gerne klettert, besonders wenn es ihr zu feucht ist. Wenn es möglich ist, lass das Terra sich erst mal ein paar Wochen einfahren, deine VS dankt es dir.


    MfG


    Big"Я"

  8. #18
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    279
    Ich würd das mit der Glaskante so lassen.

    Ich hab den fehler gemacht das ich es bei meinem direkt bündig mit der Glaskante habe, und nun hab ich jedes mal das Problem, das ich beim gießen/sprühen jedes mal das Wasser nach unten läuft (Erde nimmt die iwie nicht gescheid auf -.- ) und direkt auf die Lüftung. Und das dann iwann durchsickert.

    Gruß J.

  9. #19
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    773
    Hallo, sieht echt toll aus. Da hat sich Jemand gute Gedanken gemacht und informiert. Respekt!

    Gruß Swen

  10. #20
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    153
    Vorne geht es unregelmäßig bis knapp an die Glaskante. Höher wollte ich nicht, weil sonst bei evtl. Buddeln die Erde auf die Lüftung fällt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Spinnentier Beitrag anzeigen
    Hallo, sieht echt toll aus. Da hat sich Jemand gute Gedanken gemacht und informiert. Respekt!

    Gruß Swen
    Echt? Danke !

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma smithi als Anfänger?
    Von PsychoRatte im Forum Brachypelma
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 08:21
  2. Brachypelma albopilosum Anfänger
    Von Sash767 im Forum Brachypelma
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 18:17
  3. Brachypelma auratum für Anfänger?
    Von Kangra im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 22:47
  4. Brachypelma auratum oder Brachypelma smithi?
    Von Tim-J im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 09:29
  5. Anfänger mit Brachypelma ruhnaui
    Von BlackSun im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 14:24