Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Brachypelma emilia Terrarium

Erstellt von Hannes1303, 03.08.2014, 18:26 Uhr · 28 Antworten · 2.804 Aufrufe

  1. #21
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Hannes1303 Beitrag anzeigen
    Jo da kann ich dir nur zustimmen..
    Was hälst du von gesiebter komposterde aus dem eigenen garten??
    Ähm, als erstes würde ich mich genauer informieren.... Darauf spielte das mit der Logik vorhin an. Das man Erde nicht durch den Backofen jagt weißt Du, aber Du weißt nicht, wie das Habitat von B.emilia ausschaut, bzw. was für Bedürfnisse des Tieres gedeckt werden sollten.
    Du kannst auch stinknormale Gartenerde nehmen, benutze ich z.B. auch schon seit Jahren für Skolopender, Schaben, VS, Mantiden usw.
    Ist aber auch nicht jedermanns Sache, da es oft anfängt zu wuchern und Pilze wachsen, ab und an hat man auch mal vereinzelt eine Ameise mit dabei.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von E-Boarder Beitrag anzeigen
    Was war das wirksamste Mittel? Nematoden? Das mit den Streichhölzern? Gelbtafeln?
    [/COLOR]

    Gruß
    Bei mir mit Gelbtafeln, waren aber auch innerhalb eines Monats weg, hatte die in der G.portentosa Zucht . Glaube, ich hab so 4 Pakete Gelbsticker im Keller verteilt.


  2. #22
    Super-Moderator
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    4.425
    Zitat Zitat von E-Boarder Beitrag anzeigen
    Was war das wirksamste Mittel? Nematoden? Das mit den Streichhölzern? Gelbtafeln?
    [/COLOR]
    Nematoden + Gelbtafeln. 2x dachte ich es sei überstanden, aber ein Teil der Kackviehcher hatte wohl in irgendwelchen Blumenpötten überlebt und vermehrte sich erneut rasch... Beim 3. Anlauf habe ich wochenlang dafür gesorgt, dass selbst die Kakteen ständig in nasser Erde stehen, damit die Nematoden bloß nicht abkratzen und die Gelbtafeln waren mehr "Schwarztafeln" - obwohl ich sie mehrfach ausgetauscht hatte. Es war wirklich kacke!

    Grüße!

    Steffi

  3. #23
    Registriert seit
    03.08.2014
    Beiträge
    56
    So Leute,
    Hab das Tera nochmal überarbeitet...
    Was sagt ihr jetzt?



    Sry für falsch rum

  4. #24
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    137
    Ähm, ja......

    Bild nicht gefunden (Fehler 404)

    Das angeforderte Foto konnte leider nicht gefunden werden! Wahrscheinlich wurde es vom Uploader gelöscht. Das tut uns leid!

  5. #25
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Bei mir funktioniert das Bild
    bilderhoster.net - image.jpg - Bilder hochladen

  6. #26
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    137
    Jepp, nu gehts. Sehr phantasievoll eingerichtet.

  7. #27
    Registriert seit
    03.08.2014
    Beiträge
    56
    Danke, es gefällt mir selbst auch viel besser als vorher... 😊

    Jetzt muss nur noch die erde trocken werden...

    Hoffe sie fängt an zu graben 😊

    Ich danke euch für die infos und diskussion😄

  8. #28
    Geniculator Gast
    Nabend,

    Zitat Zitat von Hannes1303 Beitrag anzeigen
    Hoffe sie fängt an zu graben
    Kann sein, muß aber nicht. Ich hoffe für Dich dass Du den Bodengrund Schicht für Schicht in's Terri hast und sehr gut angedrückt hast, sonst gräbt deine Spinne irgendwann nen Gang und hinter ihr fällt alles wieder zusammen. Lockerer Bodengrund hält nun mal nicht und Deiner Spinne wird lockerer Bodengrund auch nicht gefallen.

  9. #29
    Registriert seit
    03.08.2014
    Beiträge
    56
    Nein hab immer gut angedrückt...

    Aber ich glaube sie hat sich ihr heim unter dem Holz angelegt...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. (Viel) Moos im Brachypelma emilia Terrarium
    Von Duttl im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 12:28
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 08:31
  3. Pflanzen und Erde für Brachypelma emilia-Terrarium
    Von Killer_Instinct im Forum Pflanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 22:29
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 15:18
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 18:50