Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Meine Brachypelma Smithi

Erstellt von Fogelspinnen-Freund, 29.11.2016, 20:18 Uhr · 11 Antworten · 667 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    2

    Meine Brachypelma Smithi

    Hi alle miteinander,
    ich habe heute meine erste Fogelspinne gekauft. Eine Smithi aus einem Zooladen bei mir um die Ecke. Es soll ein Weibchen sein. Ich halte sie auf Sand mit ein bisschen Laub in der Dose, damit sie sich verstecken kann. Als Wärmequelle habe ich eine Rotlichtlampe gekauft. So komme ich auf 32-35 Grad in der Dose. So warm ist es ja auch da wo sie herkommt.
    Habt ihr noch Tips zur Haltung?

    Grüße Tim
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hallo,

    wie groß ist denn Deine B. smithi? Wobei ich sie eher für eine B. emilia halte. Das Behältnis erscheint mir fast etwas klein.
    Bitte tausche unbedingt den Sand gegen Wald- oder Blumenerde aus, im Sand kann die VS nicht graben. Ausserdem bin ich mir nicht sicher ob der Sand schädlich für die Buchlungen ist, die sich an der Unterseite der Spinne befinden.

    Ab 3 cm KL kannst Du sie auch schon in ein 30er Terrarium setzen, in welchem die Erde nach hinten auf gut 18 bis 20 cm ansteigt. Gut festdrücken und in diesen Anstieg mit einem Korkstück oder Rinde eine Höhle vorstechen.

    Die Temperatur finde ich viel zu hoch. An welcher Stelle hast Du denn gemessen? In der Natur ziehen sich VS in ihre mitunter tiefen Wohnröhren zurück, wenn es ihnen zu warm ist. Das kann Deine VS nicht. In einem Glasterrrarium kann man punktuell einen Sonnenplatz anbieten, aber auch die Möglichkeit schaffen, dass sie sich eine kleine Wohnröhre gräbt, in die sie sich zurück ziehen kann.
    Also auf jeden Fall sollte ein Temperaturgefälle vorhanden sein, damit sie sich ihren Platz aussuchen kann.

    Auch sieht mir der Flaschendeckel trocken aus. Heute erst die Spinne gekauft und der Deckel wirkt schon verschmutzt?

  3. #3
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    201
    Ich glaub nicht was ich da sehe....

    das ist ein lebendes Tier und kein Plastikspielzeug. Man informiert sich doch vorher BEVOR man sich ein lebendes Wesen anschafft.

    Du brauchst ein richtiges Terrarium mit richtiger Erde (Wiese/Wald oder Teicherde vom Baumarkt). Fest angedrückt und hoch eingefüllt mit einer Höhle damit sie dem Backofen ausweichen kann, in dem sie grad steckt. Ja es stimmt, diese Brachy´s mögens warm bis heiß, aber nur PUNKTUELL ! Stell dir mal vor DU würdest den ganzen Tag im Backofen oder in der Sauna hocken müßen, denn so gehts grad deiner Spinne.

    Also echt mal.

  4. #4
    Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    1
    Irgendwie bezweifle ich das dieser Thread ernst gemeint ist

  5. #5
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    616
    Fogelspinne

    Schöne B. emilia.

  6. #6
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    46
    Don't feed the troll!

  7. #7
    Registriert seit
    11.03.2016
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Zavod-311 Beitrag anzeigen
    Don't feed the troll!
    Der Gedanke kam mir auch schon.

    Das ist schade für Neulinge die WIRKLICH etwas wissen wollen und nicht nur Aufmerksamkeit (oder was auch immer man mit sowas bezweckt) suchen.

  8. #8
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von Melli*KI Beitrag anzeigen
    Der Gedanke kam mir auch schon.
    Mir auch. Konnte mich aber zu Gunsten der VS des Kommis nicht enthalten. B. smithi ist die bekannteste VS im Hobby. Auch wenn man keine B. emilia kennt, hätte man sehen müssen, dass das keine B. smithi ist. Das ist schon ziemlich merkwürdig.

  9. #9
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    ... hätte man sehen müssen, dass das keine B. smithi ist. Das ist schon ziemlich merkwürdig.
    Noch viel merkwürdiger ist, dass der/diejenige ein "V"ogelspinnenforum im Internet aufsuchen kann ohne zu wissen, dass man "V"ogel mit Vogel-V schreibt

    Zitat Zitat von Melli*KI Beitrag anzeigen
    Das ist schade für Neulinge die WIRKLICH etwas wissen wollen und nicht nur Aufmerksamkeit (oder was auch immer man mit sowas bezweckt) suchen.
    Leider ist das so.

  10. #10
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    2
    Hallo zusammen,
    schön dass ihr über mich lustig macht. Nicht jeder ist perfekt und ich bin nunmal so beraten worden. Abgesehen von einen hilfriechen Kommentar ist der rest ja nur Mist.

    Danke fürs blöd anmachen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 14:30
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 11:32
  3. Meine Brachypelma Smithi nimmt ihre Beine "in den Mund"
    Von Nick8041 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 12:23
  4. Meine Brachypelma smithi irrt im Terrarium umher
    Von Franky im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 09:07
  5. Hilfe meine Brachypelma smithi frisst nicht???
    Von damenia im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2002, 23:08