Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Smithi frisst nicht

Erstellt von Rosalie2611, 15.12.2016, 15:10 Uhr · 20 Antworten · 908 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Die ist wirklich sehr gut genährt. Ums Fressen brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Ist das mittig im Terra ihre Wasserschale? Sieht ziemlich trocken aus. Und zu wenig Erde ist drin.


  2. #12
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    152
    Hi.
    Der Boden ist sehr trocken. Ein bisschen Feuchtigkeit ist da natürlicher. Zumindest eine Hälfte des Terris leicht befeuchten. Sie sucht sich dann ihren Platz selbst aus.

    Grüße
    Stefan

  3. #13
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    14
    Ich sprühe jeden Tag aber das Wasser verdunstet sehr schnell. Was kann ich dagegen machen

  4. #14
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Die Wasserschale auffüllen und gießen statt sprühen.

  5. #15
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Ich sprühe jeden Tag aber das Wasser verdunstet sehr schnell. Was kann ich dagegen machen
    Gießen und mehr Erde.

  6. #16
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    14
    Also Erde ist viel drinnen, sieht man bloß nicht.Mindestens 15cm

  7. #17
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    152
    Hi.
    Dann nur gießen.
    Aber lass ihr auch noch ne etwas trockenere Stelle.

    Grüße
    Stefan

  8. #18
    Registriert seit
    24.06.2016
    Beiträge
    202
    Mal ne frage.
    Ist nicht gerade Trockenseason bei smithi?
    Da würde ich doch eher sagen, lass eine stelle feucht und den Rest trocken.
    Aber korrigiert mich wenn ich falsch liege.
    Mfg. Andrita

    - - - Aktualisiert - - -

    EDIT.
    Also etwas weniger als die hälfte feucht und der Rest trocken

  9. #19
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    152
    Hi.
    In der Natur leben die am Tage unterirdisch. Eine gewisse Feuchte ist da schon vorhanden. Deshalb solltest du ja auch zumindest einen Teil feucht halten.
    Das Tier wird sich seine bevorzugte Stelle aussuchen. Ob du nun 50-50 oder 30-70 unterteilst ist unerheblich.

    Bei der Trockenzeit meiner Tiere ist es nie überall staubtrocken. Natürlich trockener als zur Regenzeit. Bei der Simulation der Regenzeit kann man öfters mal sprühen oder etwas warmes Wasser eingießen. Dadurch steigt die Luftfeuchte deutlich über einen gewissen Zeitraum an.

    Möglichkeiten gibt es da wie immer mehrere. Ich persönlich handhabe das wie oben beschrieben.

    Grüße
    Stefan

  10. #20
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Zitat Zitat von EndersteveNRG Beitrag anzeigen
    Also Erde ist viel drinnen, sieht man bloß nicht.Mindestens 15cm
    Also ich sehe auf dem Bild nicht wirklich mindestens 15cm Bodengrund. Und wenn doch, dann ist das Terrarium richtig groß und für deine Spinne fast schon über dimensioniert.

    Aber als Mann schätzt man die "wahre Größe" eh immer größer als tatsächlich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Smithi frisst nicht mehr
    Von Hankx im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 22:37
  2. Smithi frisst nicht
    Von Herzilein25 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 09:39
  3. B.smithi frisst nichts
    Von Niclas im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 13:28
  4. Meine B.Smithi frisst nicht und haut vor den Heuschrecken ab
    Von xemian666 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 23:34
  5. Hilfe meine Brachypelma smithi frisst nicht???
    Von damenia im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2002, 23:08