Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Meine kleine B.smithi

Erstellt von geniculatorfreak, 12.02.2017, 15:56 Uhr · 4 Antworten · 329 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    204

    Meine kleine B.smithi

    Da das Thema meine Brachypelmas total unübersichtlich wurde starte ich jetzt für jede einzelne Art ein Thema.
    Wer nichts hilfreiches zu sagen hat und mich nur vollquatschen will soll es lassen!

    Meine B.smithi halte ich in einen 30×30×30ger Exo Terra bei 23-26 Grad Celsius.
    Ich habe Maulwurfshügelerde mit Biokräutererde 1zu1 vermischt, bis zum Steg angefüllt und oben drauf dann eine Schicht purer Maulwurfshügelerde die ich nach hinten leicht ansteigen lassen habe. Das Ganze hab ich gut fest angedrückt!
    Ich hatte mir auch von JBL Steinhöhlen gekauft weil die sich ganz gut einarbeiten lassen und gut aussehen, davon hab ich eine mit eingearbeitet und auch ein Stück Korkeichenrinde daneben gelegt.
    Als Bepflanzung habe ich Aloe vera und 3 Schnapskakteen die Stachellos sind!

    20170212_151017.jpg

    20170211_165740.jpg

    Die stachellosen Kakteen würde ich aber niemanden empfehlen weil sie Meskailn enthalten können, mit diesen und anderen Alkaloiden schützt sich dieser kugelförmige Kaktus vor Fraßfeinden!
    Meine Spinne frisst den aber nicht und sollte sie anfangen zu graben kommen die sofort raus!!!
    Hier noch ein link für die jenigen die sich für interessieren...
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lophophora_williamsii

    Warum setzt ich da solche Kakteen rein werden sich manche fragen und hier kommt die Antwort weil ich mich ganz einfach für Azteken, Huichol und vieles mehr interessiere...
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Huicholen

    Ich hatte mir dieses Buch bestellt und dort ist der Kaktus aber auch mit drin und die Heimchen fressen den auch nich darum mach ich mir da nicht so große Sorgen!
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/386659...0VL&ref=plSrch


  2. #2
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    204
    Meine kleine hat mir einen riesen Schreck eingejagt ich konnte sie nicht finden und hatte Angst das sie irgendwie abgehauen ist.
    Dann endeckte ich sie hier...
    20170214_101750.jpg

    Sieht ganz so aus als würde sie sich eine Höhle mit überdachter Terrasse bauen und das hier hat sie alles rausgetragen...
    20170214_101805.jpg

  3. #3
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    204
    Sie vergräbt meine Schnapskakteen und ist auch nicht mehr viel zu sehen...
    20170215_102542.jpg

    Mir gelingt es leider nicht sie wie meine B.vagans beim tragen der Erde zu fotografieren jedes mal wenn ich versucht habe ein Foto zu machen hat sie die Erde fallen lassen und ist in Null Komma nix in ihrer neuen Höhle verschwunden!
    Sie ist aber grad mal 3 cm groß und kleine Spinnen sind glaube ich noch sehr flink und scheu!?

    Ich werd versuchen vorsichtig ein Bild zu knipsen aber das wird nicht einfach bei mein Flauschi

    PS man merkt aber sofort einen Unterschied vom Verhalten der Spinne seid dem anderes Bodensubstrat im Terrarium ist

  4. #4
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo,
    ich gratuliere dir diesbezüglich wenigstens zu deinen Erfolgserlebnissen. Dann hat der ganze Umbau und die andere Erde doch was gebracht.
    Aber lass sie buddeln und bauen und stör sie nicht. Erfreue dich an deinen Spinnen und beobachte weiter. Für UNS im Forum mußt du kein Foto machen... Das von der B. vagans reicht doch. Und die meisten wissen, wie das aussieht... und haben es schon selbst beobachtet.
    Grüße, Karola

  5. #5
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    204
    20170215_114047.jpg 20170215_114056.jpg

    Ich habe zur Sicherheit heut ein Kaktus umgesetzt weil ich von der Seite gesehen habe das sie sich auch nach oben gräbt, ich habe den Kaktus einfach aus der Erde gezogen und das Loch mit der Erde befüllt die meine kleine ausgegraben hat!
    Den Kaktus hab ich zu den anderen gesetzt.
    Meine kleine ist sehr scheu auf den Bildern sieht man wie nah ich an ihr rankomme ohne das sie flüchtet, ich kann jetzt noch nicht einmal die Heizung verstellen oder die Vorhänge öffnen und schließen ohne das sie sich verflauscht

    Ich lade ganz gerne Bilder hoch und mach das ja auch für mich, die anderen können sich mit erfreuen, mich lieben oder hassen

Ähnliche Themen

  1. Meine kleine Smithi
    Von Finn Roth im Forum Brachypelma
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 16:53
  2. Meine kleine süße Brachypelma albopilosum
    Von DirkT im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 07:18
  3. Kleine B. Smithi für 35 Euro???
    Von J.J im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 20:28
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.09.2004, 19:40
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2003, 18:41