Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Brachypelma Smithi ?

Erstellt von Ziege, 27.04.2017, 19:43 Uhr · 11 Antworten · 1.024 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    7

    Brachypelma Smithi ?

    Hallo zusammen, ich habe mir vor 4 Wochen auf einer Börse eine Smithi gekauft. Sie wurde mir zumindest von dem Züchter als Brachypelma Smithi, 2,5 Jahre verkauft. Sie hat eine KL von ca. 3 cm. Allerdings wurde mir jetzt von mehreren gesagt, dass sie keine Smithi wäre. Ich möchte gerne noch einmal andere Meinungen hören? Was meint ihr?
    Smithi oder eher eine andere Art? Bärbel.jpg


  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hallo Ziege,

    das ist keine B. smithi. Sieht nach B. boehmei aus, obwohl der Carapax etwas dunkel ist bzw. ist er bei meiner boehmei deutlich heller. Schau mal in den Punkt Bilder-Vogelspinnen-Brachypelma und dann Smithi, da siehst Du den Unterschied. Oder einfach mal Google fragen nach Brachypelma smithi.

  3. #3
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    290
    Fettes Teil die Fa*e smithi...

  4. #4
    Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    7
    Jetzt bin ich immer noch nicht weiter :-(

  5. #5
    Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    9
    Ist der Carapax ockerfarbig? Ja.
    Abdomen dunkelbraun mit mehreren orangefarbenen Haaren? Auf dem Foto für mich nicht erkennbar.
    Braune Tarsen? Ja.
    Femora schwarz? Ja.
    Sind Metatarsus, Tibia und Patella orange? Trifft zu.

    Es ist eine B. boehmei.

  6. #6
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    930
    Hallo,
    du solltest dir dann aber auch einen korrigierten bzw. richtigen Herkunftsnachweis geben lassen.
    Grüße, Karola

  7. #7
    Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    7
    ich habe sie von der Börse in Dortmund. Leider habe ich nichts von dem Züchter bekommen. Ich habe schon versucht über den Veranstalter der Börse den Namen von dem angebl. Züchter zu bekommen. Die konnten mir aber leider nicht weiterhelfen.

  8. #8
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    186
    Hi - aber immerhin wird eine Boehmi genauso bzw. ähnlich gehalten wie eine Smithi. Von daher brauchst du nichts umstellen bzw. ändern. Verhalten ist meiner Meinung nach auch ähnlich. Das mit dem falschen Herkunftsnachweis ist natürlich blöd. Die Spinne dürfte so nur schwer bzw. extrem vergünstigt weiterzuverkaufen sein. Weisst du den das Geschlecht?

  9. #9
    Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    7
    Er hat mir gesagt, es wäre ein Weibchen.

  10. #10
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Da der Verkäufer nicht wußte, was er Dir da verkauft, weiss man nicht, ob er mit dem Geschlecht richtig liegt. Um sicher zu gehen, kannst Du die nächste Haut nach einer Spermathek untersuchen oder untersuchen lassen. Oder wenn Du ein Bild hast von der Unterseite Deiner VS (Bereich zw. den oberen Buchlungen, nah und scharf) kann man ja da schon mal schauen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma Smithi, Sondergenehmigung?
    Von Gerber im Forum Haltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2002, 19:10
  2. Brachypelma-Smithi im Einkaufszentrum !!!
    Von Selen1 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2002, 00:52
  3. Aufzucht von Brachypelma Smithi
    Von Mars im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2002, 11:43
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2002, 09:52
  5. Brachypelma Smithi
    Von BlackShadow im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2002, 08:30