Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

hamorri seid 3 Wochen vergraben.

Erstellt von Taylor, 30.11.2017, 04:41 Uhr · 11 Antworten · 550 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    6

    hamorri seid 3 Wochen vergraben.

    Servus. genau heute vor 3 Wochen hat sich meine B. hamorri in ihrer korkhöle eingegraben. habe da schon Einiges gelesen, aber mache mir doch 1schon Sorgen. Sie hat auch 3 Wochen vorher schon nichts mehr gefüttert, was auf eine Häutung schliessen lässt. aber dennoch bin ich sehr unruhig (meine erste VS). Wie lange bleiben diese VS denn so vergraben? Temperatur liegt immer zwichen 21 und 26 Grad.


  2. #2
    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    23
    Hallo Taylor,

    meine B.Hamorii hatte auch vor Ihrer letzten Häutung 5 Wochen nix gefuttert und danach musste sie auch nochmal 1 Woche warten bis sie was bekommen hat zwecks aushärtung...
    Ich weiß jetzt nicht wie Groß deine ist, meine ist um die 4cm und ich denke das du dir da zwecks Futter keine sorgen machen brauchst!
    Wichtig ist das du eine Wasserschale im Terrarium stehen hast, da Spinnen viel schneller Dehydrieren als Ferhungern...ich habe schon von VS gelesen die 1 Jahr nichts gefressen haben und dann wieder Futter angenommen haben!

    Das längste was ich sehlber bei meiner Hamorii hatte waren 8 - Wochen ohne Futter...
    Kannst ja mal mit ner Pinzette nachschauen ob sich was regt?
    Hat sie sich den komplett eingebragen ? - bzw. siehst du garnix von Ihr ?

    Meine hat am Anfang gebraben - macht sie aber mitlerweile nicht mehr, daher sehe ich auch wenn Sie sich Häutet...

    MFG

    Patrick

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    280
    3 Wochen ist jetzt nicht die Welt - das kann insgesamt bis zu zwei Monate dauern. Die Tiere bewegen sich in der Höhle normalerweise nicht mehr sonderlich viel (ausser natürlich während der Häutung) - somit findet nur sehr wenig Stoffwechsel statt. Warte noch ab - aus meiner Sicht ist bei dir noch alles im grünen Bereich und wird es noch eine ganze Weile bleiben. VG - Chris

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    346
    NICHT mit der Pinzette oder sonst was nachschauen. Lass sie in Ruhe und kümmere dich maximal, so wie vorher auch, um die Feuchtigkeit.
    Wie groß ist sie? Drei Wochen sind eigentlich nix und auch Spiderlinge können sich gut mal ein paar Wochen vergraben.

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    6
    Sie hat eine Körperlänge von ca 3 cm. hatte sie 4 Wochen vorher erst bekommen. Die Wasserschale ist immer gefüllt und ich lasse sie auch immer ein wenig überlaufen. Ja sie hat sich komplett eingegraben man sieht absolut nichts.

    - - - Aktualisiert - - -

    ich muss aber auch dazu sagen das sie echt gut genährt war. Der abdomen hat locker 1.5 des Körpers. 😁. Aber da ich sie ja noch nicht so lange habe, hab ich Angst das sie nicht mehr raus kommt und eventuell stirbt.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    346
    Mit 3 cm Körperlänge hatte sich meine B. vagans auch mal für ein paar Wochen vergraben, aktuell ist eine andere seit fünf oder sechs Wochen (Körperlänge 1,5 bis 2 cm) verbuddelt. Die kommen selbständig wieder raus, wenn sie so weit sind.

  7. #7
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.130
    Lass sie in Ruhe. Warum sollte sie sterben? Völlig normales Verhalten, welches auch noch länger andauern kann. Die Tiere leben in der Natur in tiefen Wohnröhren.

  8. #8
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    6
    Hat sich noch immer nicht blicken lassen. werde wohl noch ein wenig Geduld haben müssen.

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    42
    Grüß dich.
    wir sind auch Anfänger und unsere B Hamorii war ähnlich groß wie deine. Hatte sich auch vergraben und kam gestern nach genau 8 Wochen wieder rausgeschaut.
    Wird schon!
    Claudia

  10. #10
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    6
    ja ok. ich warte mal noch ein paar Wochen ab. Wenn das passiert, wenn man gerade die erste VS bekommen hat, macht man sich ja doch mega sorgen hehe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. B. smithi hat sich seit 2 Wochen in Höhle vergraben
    Von melli77 im Forum Brachypelma
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 13:54
  2. B. albopilosum Sling seit 2 Wochen vergraben
    Von 2Qt2beStr8 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 20:23
  3. Grossa ist vergraben!
    Von attila im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2002, 08:33
  4. Seid ihr Schon einmal von euer Spinne gebissen worden ?
    Von Saschag im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2002, 09:43
  5. Spinne vergraben!
    Von Squeezer im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2002, 20:34