Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Bin totaler Anfänger mit Brachypelma smithi

Erstellt von fossibaer75, 09.11.2019, 22:33 Uhr · 33 Antworten · 1.720 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.418
    Fossibaer,

    in der Natur erbeutet die Spinne auch nicht alle drei Tage Futter. Ich füttere meine Spinnen mit 2 cm KL einmal die Woche. Meine großen adulten Tiere bekommen alle 3 Wochen Futter und dann auch nur eine oder max. zwei Heuschrecken, aber nicht gleichzeitig. Spinnen brauchen nicht wie Hunde oder Katzen, täglich Futter. Wenn das Abdomen um die Hälfte größer ist, als der Carapax, sind die sehr gut genährt und können auch längere Futterpausen haben.

    Das Gras macht nichts, warum auch? Das macht die Spinne platt, wenn es sie stört, oder Du musst halt den Rasenmäher nehmen, wenns bis oben hin reicht.


  2. #22
    Registriert seit
    09.11.2019
    Beiträge
    18
    Heute haben wir unsere Spinne erstmals nach zig Tagen wieder außerhalb der Höhle erwischt.
    Als mein Sohn, vor lauter Aufregung unabsichtlich am Kasten auf dem das Terrarium steht, anstieß, war sie allerdings sofort wieder in ihrer Höhle.

  3. #23
    Registriert seit
    09.11.2019
    Beiträge
    18
    IMG_20200202_143136.jpg

    Unsere Smithi verweigert seit über 2 Wochen sämtliche Nahrung. Kann es sein, dass eine Häutung ansteht? Wenn ja, wie lange wird sie noch brauchen? Mein Sohn macht sich schon große Sorgen um seine Spinne.

  4. #24
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    2.216
    Zitat Zitat von fossibaer75 Beitrag anzeigen
    IMG_20200202_143136.jpg

    Unsere Smithi verweigert seit über 2 Wochen sämtliche Nahrung. Kann es sein, dass eine Häutung ansteht? Wenn ja, wie lange wird sie noch brauchen? Mein Sohn macht sich schon große Sorgen um seine Spinne.
    Moin.

    Die ist moppelig, hat die letzte Zeit scheinbar gut gefressen, also Keep cool.

    Scheint alles tutti zu sein.

    Grüße

  5. #25
    Registriert seit
    09.11.2019
    Beiträge
    18
    Also steht keine Häutung bevor? Wir haben sie nun doch schon fast 4 Monate und sie hat sich bisher noch nie gehäutet.
    Unsere Thekla hockt seit Tagen in der Ecke. Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind im grünen Bereich.
    Sonst ist sie immer direkt vor ihrer Höhle gesessen und bei jeder Kleinigkeit ist sie in die Höhle geflüchtet. Jetzt reagiert sie nur sehr träge. Als wir ein Heimchen rein gegeben haben, ist dieses direkt an der Spinne vorbei. Sie hat das Heimchen voll ignoriert. Ich hab dann nach einer halben Stunde dieses wieder aus dem Terrarium entfernt, weil ich dachte, dass eventuell eine Häutung ansteht und ich die Spinne nicht gefährden wollte.
    Vor ca. 2 Wochen sind mir bei der letzten Fütterung aus Versehen 3-4 Heimchen ins Terrarium gehüpft und Thekla hat sie vor mir erwischt, daher kann es echt sein, dass sie überfressen ist. Wie lange soll ich jetzt mit der nächsten Fütterung warten?

  6. #26
    Registriert seit
    21.03.2019
    Beiträge
    40
    Hallo fossibaer75,

    wahrscheinlich steht eine Häutung bevor, muss aber nicht sein. Die Zeit vor der Häutung (im englischen "premolt" genannt), in der sie nichts essen und teilweise lethargisch wirken (wie deine Spinne) kann mehrere Wochen dauern, auch Monate. Deine "smithi", die vermutlich eine "hamorii" ist, hat ein Abdomen, mit dem sie viele Monate (12 oder sogar noch mehr) ohne Futter (Wasser braucht sie schon!) auskommt, also dein Sohn braucht sich keine Sorgen machen, er wird sich gewöhnen müssen, dass es immer wieder lange Fresspausen gibt. Daher haben die meisten nicht nur eine Spinne

    Es kann aber auch gut sein, dass sie einfach satt ist. Dann wird sie vermutlich von einem Tag auf den anderen wieder ihre gewohnte Verhaltensweise annehmen und lauern (am lauern erkennt man oft, dass sie fressen wird). Wann das sein wird, kann niemand sagen. Für wann man füttert muss man ein Gefühl entwickeln.. das kann man nicht so pauschal sagen. Irgendwann lernt man seine Spinnen zu lesen, dann weiß man recht genau anhand von Verhaltensweisen, ob sie fressen werden oder nicht. Also erstmal nicht Füttern, cool bleiben wie Patrick sagt und Spinne beobachten

    Lg, madmax

    - - - Aktualisiert - - -

    Nachtrag: auf den ersten Blick sah deine Spinne größer aus als sie wohl ist. 12 Monate ist daher vielleicht etwas zu hoch gegriffen, aber "viele Monate" ist sicherlich richtig. Und schöne Grüße in die Steiermark.

  7. #27
    Registriert seit
    09.11.2019
    Beiträge
    18
    @Patrick und Madmax
    Ich danke euch für eure raschen Antworten. Wir sehen jetzt alles etwas gelassener und werden mit der Fütterung dann etwas abwarten.
    Ich hab mal ein neues Bild angehängt. Wenn sie sich wirklich häuten würden, hätte sie ja sicher ihre Härchen am Rücken abgeworfen.IMG_20200203_181249 (1).jpg

  8. #28
    Registriert seit
    07.02.2020
    Beiträge
    1
    Guten Tag,

    hab genau diese Spinne notgedrungen aufgenommen, da der letzte Halter ein asozialer Bastard war.

    Bin schlicht Laie und meine Spinne verweigert seit Ihrer letzten Häutung, welche nun gut zwei Monate zurückliegt, jedes Futter. Ist das normal ab und an oder liegt da was im Argen?!

    Bin dankbar für jeden Rat.

    Liebe Grüße Christian

  9. #29
    Registriert seit
    09.11.2019
    Beiträge
    18
    Unsere Thekla hat sich heute endlich gehäutet.
    Fotos mach ich frühestens morgen. Heute will ich sie nicht mehr stressen.

  10. #30
    Registriert seit
    09.11.2019
    Beiträge
    18
    Wie bereits angekündigt, habe ich mal die abgestreifte Haut fotografiert. Vielleicht kann man ja schon erkennen, ob es sich um ein Weibchen oder Männchen handelt.
    1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Brachypelma smithi
    Von Kessymausi im Forum Brachypelma
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:07
  2. Anfänger mit Brachypelma Klassi
    Von RockaHulaBaby im Forum Brachypelma
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 10:20
  3. Brachypelma Smithi Anfänger Frage
    Von P3P3aux im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 22:22
  4. Anfänger mit Smithi möchte sich orientieren
    Von kYle_ im Forum Brachypelma
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 12:27
  5. Anfänger mit Brachypelma ruhnaui
    Von BlackSun im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 14:24