Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

B. hamorii Terrarium

Erstellt von Diene83, 21.11.2019, 15:58 Uhr · 6 Antworten · 802 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    4

    B. hamorii Terrarium

    Hallo liebe Forummitglieder,

    mein Name ist Nadine.
    Ich habe mich soweit es geht in die Thematik Vogelspinnenhaltung und speziell in die Art eingelesen, die mich interresiert. Die Brachypelma hamorii ex. smithi.

    Ich habe ein Terrarium entsprechend eingerichtet.
    Würde gerne ein Foto zufügen, da ich hier neu bin geht das wohl nocht nicht?

    Habe als Bodensubstrat, Blumenerde und Torf und Pinienrinde und Lehmhaltiger Boden (aus meinem Garten) gemicht. Nach hinten ansteigend c.a 15 cm hoch. Korkröhre drinnen, Efeutute, Wasserschale und pipapo.... nun alles ist fertig und Einzugsbereit.
    Jetzt habe ich das Problem, dass ich kein adultes Weibchen finde. Hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist. Mir gehts nicht um "Anfängerspinne" sie gefällt mir halt am besten.
    Weiß jemand vielleicht wo ich noch schauen kann?

    Ich hatte bei quoka mal geschaut, da bietet jemand sein Tier an, allerdings nur mit Terrarium und sehr teuer. Ich habe da ein komisches Gefühl, dass mir sagt, Finger von lassen.

    Ganz liebe Grüße
    Nadine (die Spinneneinsteigerin)

    20191121_153818.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    109
    Denke da wirst auf einer Börse eher fündig. Hier und da werden manchmal online B. hamorii Weibchen angeboten, aber selten adult.

  3. #3
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    4
    Danke für die Antwort. Ich werde mich weiter umsehen.

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.602
    Also das terrarium könnte vlt noch etwas Überarbeitung/Verbesserung vertragen.

    Und was die Sache mit der VS angeht, suchst du da ein bestimmtes weibliches Tier oder wirklich schon ein adultes(geschlechtsreifes) Weibchen? Wenn ein bestimmtes reicht, dann schau mal bei Matthias Köhler. Der hat immer bestimmte im Angebot. Und soweit ich weiß, ist er auch auf vielen Börsen anwesend, so das man sich ein passendes Tier anschauen kann, ohne sich eines schicken zu lassen.

  5. #5
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    4
    Danke,
    werde den Namen mal googeln.

    Welche Verbesserungen am Terrarium hast du denn gemeint? Noch sitzt keine Spinne drin, bin für Tipps dankbar ;-)

  6. #6
    Registriert seit
    21.03.2019
    Beiträge
    47
    Hi!

    also erstmal dreh das Terra um, der Bodengrund gehört auf den Boden

    ernsthaft: viel mehr Substrat, Erde statt Kokoshumus. Schau dich mal hier im Forum um, da findet man in unzählbaren Threads folgendes: lehmhaltige Erde (Wald, Wiese, Maulwurfshügel) vorne bis zum Steg anfüllen, hinten bis nach oben oder fast nach oben ansteigen lassen.
    Ungefähr so:
    substrat.png
    Lg

  7. #7
    Registriert seit
    21.11.2019
    Beiträge
    4
    😉 ich werde es umdrehen 😂

    Ok dann packe ich mal mehr blumenerde und lehm mit rein.

    Danke

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2019, 15:50
  2. B. Hamorii Kälteschaden
    Von Anadune0903 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 22:01
  3. Terrarium Größe B. hamorii (ehemals smithi)
    Von Jacky94 im Forum Brachypelma
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 06:17
  4. Erstes Terrarium fuer B. hamorii
    Von MrsDragoon im Forum Einrichtung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 15:42
  5. Mein hamorii Terrarium. Hot or Not?
    Von Spinni-an-der-Wand im Forum Einrichtung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 14:58