Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Terraeinrichtung geeignet?

Erstellt von Eiskönigin, 27.08.2017, 12:16 Uhr · 17 Antworten · 607 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    246
    Unter dem Vorsprung würde ich noch ein Loch graben, kannst du auch mit einem kleinen Löffel machen. Ansonsten finde ich das echt gut.
    Bei den Pflanzen handelt sich es um Sukkulenten. Das Problem, das du mit denen bekommst, ist allerdings, dass du sie nicht richtig gießen können wirst, selbst wenn die lange ohne Wasser auskommen, und die Spinne immer wieder damit störst, wenn du durchs komplette Terrarium hantieren musst. Es bietet sich bei Bepflanzung an, diese weiter vorne zu platzieren. So kannst du sie problemlos gießen und störst die Spinne weniger. Wenn du Pflanzen hinten haben möchtest, würde ich dir Kunstpflanzen empfehlen, gerade künstliche Sukkulenten sehen recht echt aus.


  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    14
    Im Laden hieß es, ab und zu ansprühen reicht. Und die Wasserschale evtl. überlaufen lassen, je nachdem. Jetzt muss erst mal die Maulwurfserde abtrocknen, bevor ich da jonglieren kann.

  3. #13
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    246
    Ansprühen scheint am Anfang vielleicht wirksam, aber auf Dauer werden sie dir eingehen. Auch Sukkulenten müssen ab und an richtig gegossen werden.

  4. #14
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    14
    Was mir aber noch auffällt - läuft eine harmorii über getrocknetes Gras, um ihr Sonnenplateau zu erreichen oder sollte ich an der einen Seite etwas wegnehmen? Übrigens kann ich beim Exoterra von oben die Pflanzen besprühen. Dankeschön für die tolle Hilfe!

  5. #15
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Ich würde bei Bodenbewohnern gar nicht sprühen. Erstmal stört es die Spinne, ausserdem trocknet es viel zu schnell ab, weil es nur den Boden oberflächlich befeuchtet. Wasserschale überlaufen lassen ist absolut ausreichend. Deshalb setze ich Pflanzen in trockenen Terras immer in Nähe der Wasserschale ein.

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    14
    Hallo Bärbel, vielen Dank für den Tipp, ich hab jetzt versucht, die Sukkulenten an die Schale zu bringen. Links habe ich einen Aufgang zur TerIMG_20170829_203357.jpgrasse geschaffen. LG Eiskönigin

  7. #17
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    14
    Die Spinne hat sich jetzt gut eingelebt und auch schon eine Menge gefressen. Sie hat schon das ganze Terra erkundet, nur in der Höhle ist sie nicht so oft und gegraben hat sie auch nicht. Dafür hat sie Spinndäden verteilt und wandert auch Nachts gerne rum.
    Ich erwische sie eigentlich kaum beim laufen, aber alle paar Stunden hockt sie woanders
    Zweimal auch Kopfüber am Gaze, aber zum Glück ist sie nicht hängen geblieben und kam ohne Probleme weg.
    Insgesamt bin ich echt froh über meine Spinne, obwohl ich echt mehr Respekt habe, als ich dachte.
    Ihr Name ist übrigen Thusnelda mit der Abkürzung Zelda, aber Mama nennt sie Tussi-Pussy, weil sie sich manchmal erschreckt, wenn man ins Zimmer kommt.

    LG Eiskönigin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #18
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    58
    Hallo,

    als kurze Anmerkung: Im Habitat von B.hamorri ist es nicht das ganze Jahr über trocken. Da gibt es durchaus eine ausgeprägte feuchte Zeit im Spätfrühling/Frühsommer.
    Mal so ein Klimadiagramm samt Habitatfotos (und das Memo an mich, nächste Woche Eddy mal auf die Aktualsierung seiner Seite hinzuweisen):
    Brachypelma smithi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Anfänger: Welche Spinne ist geeignet für mich?
    Von Octavius im Forum Haltung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 22:12
  2. Geeignetes Umfeld?
    Von René im Forum Haltung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 22:32
  3. Welche Spinne ist am Besten für Anfänger geeignet?
    Von Jessy im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 09.10.2003, 10:17
  4. Pflanzgranulat von Seramis geeignet?
    Von Torben im Forum Zucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2003, 19:45
  5. aquarium geeignet?
    Von fiend im Forum Haltung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 19:07