Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Handling von Vogelspinnen

Erstellt von Spidermum78, 26.04.2012, 10:04 Uhr · 0 Antworten · 8.904 Aufrufe

  1. #1
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.638

    Handling von Vogelspinnen

    Immer wieder taucht die Frage auf, ob man Vogelspinnen auf die Hand nehmen kann, und im Internet stößt man ebenso häufig auf diverse Aussagen wie "meine zahme Vogelspinne" etc.

    Vogelspinnen werden definitiv nicht zahm!
    Es gibt Exemplare, die sehr ruhig und gelassen reagieren, wenn man sie auf die Hand nimmt.
    Ebenso schnell können die Tiere jedoch losrennen und sich beispielsweise bei einem Sturz böse Verletzungen zuführen, an denen die Vogelspinnen auch schlimmstenfalls sterben können.

    Nicht zu verachten ist auch die Wirkung der Brennhaare, die einige Vogelspinnenarten (sogenannte Bombardierspinnen) besitzen.
    Besonders wirkungsvolle Brennhaare, die zu starken Reizungen der Schleimhäute führen und wirklich sehr unangenehm sind, besitzt beispielsweise Theraphosa blondi.
    Schlimmer Juckreiz, quaddelartige Blasen oder Ausschlag können Folgen von Brennhaaren sein.

    Eine gute Übersicht über Brennhaare findet man in der Vogelspinnenwiki.

    Ob das Herausnehmen aus dem Terrarium (und somit aus der gewohnten Umgebung) das Tier stresst bzw.es sich unwohl fühlt, kann man so wohl nicht sagen.
    Dennoch sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass eine Vogelspinne kein Tier ist, das man ständig herausnehmen sollte.

    Warum auch? Vogelspinnen sind - wie eigentlich alle Terrarientiere - zum aufmerksamen beobachten im Terrarium gedacht.
    Dort lebt das Tier in seinem gewohnten Umfeld und verhält sich - wenn die Haltungsbedingungen passen - auch seiner Art entsprechend.

    Hier noch einmal der Hinweis: aus gegebenem Anlass sind Fotos, auf denen das Handling von Vogelspinnen gezeigt ist, nicht erwünscht!

    Der Grund: viele Neulinge sehen so Fotos von Vogelspinnen, wie sie auf der Hand oder auf anderen Körperteilen herumlaufen, und denken, das wäre in Ordnung und das kann man bedenkenlos nachmachen.
    Da wir hier eher vermitteln möchten, dass Vogelspinnen eben keine Kuscheltiere sind, die man ständig aus ihrer Behausung nehmen sollte, möchten wir solche Fotos und Videos hier nicht eingestellt sehen, damit kein negatives Beispiel vermittelt wird.

    Oftmals möchten sich nämlich solche Leute, die ständig irgendwelche Fotos posten, auf denen sie Vogelspinnen, Skorpione oder sonstiges auf der Hand haben, eigentlich nur damit brüsten, wie mutig sie sind, solch ein Tier herauszunehmen - und das braucht ein verantwortungsbewusster Vogelspinnenhalter nun wirklich nicht!

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Für einige Aktionen ist es jedoch notwendig, ein Tier zu handeln, beispielsweise beim umsiedeln in ein neues Terrarium, oder wenn - aus welchen Gründen auch immer - die komplette Terrarieneinrichtung ausgetauscht oder gesäubert werden muss.

    In diesem Fall kann man Vogelspinnen ganz einfach mithilfe einer Heimchendose aus dem Terrarium befördern.
    Ggf.das Versteck entfernen, damit man an die Spinne herankommt, eine umgedrehte Heimchendose über das Tier stülpen und von unten den Deckel oder ein festeres Blatt Kartonage drunterschieben.

    Sollte man ein Tier - beispielsweise für eine Geschlechtsbestimmung - trotzdem einmal in die Hand nehmen müssen, so bietet sich hier der sogenannte Spinnengriff an.
    Hierbei wird das Tier mit einem Finger leicht auf dem Carapax fixiert und dann mit Daumen und Mittelfinger zwischen dem zweiten und dritten Beinpaar gegriffen und hochgehoben.

    Eine sehr gute Beschreibung mit Fotos zum Spinnengriff findet man hier im Forum sowie ebenfalls in der Vogelspinnenwiki (an dieser Stelle nochmal einen Dank an Suzette)


Ähnliche Themen

  1. Auswirkungen Handling
    Von ralf im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 02:16
  2. Vogelspinnen Handling
    Von schrüfer dominik im Forum Laberecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 19:57
  3. Das richtige Handling mit Vogelspinnen.
    Von mogli28 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 19:05
  4. Handling bei Behandlung?
    Von Amie im Forum Krankheiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 14:52
  5. Vogelspinnen "handling"
    Von -Psylo- im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 12:27