Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Kleine Frage zum Heimchen

Erstellt von David d. Fäkalpoet, 21.08.2009, 13:35 Uhr · 18 Antworten · 5.390 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    14

    Kleine Frage zum Heimchen

    Hallo,
    ich habe unter dem Futtertier-päckchen aus der Zoohandlung ein Heimchen, das sich ganz wesentlich von den anderen unterscheidet. Das "Monster" ist recht dick, vollkommen schwarz, mit gelben Augen. Kann mir dazu jemand etwas sagen?

    Gruß David

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    201
    huhu,

    na ja vielleicht zu nah am reaktor gestanden :-)

    ne mal im ernst , vielleicht hats zu viel gefressen oder es ist ne grille , die sind doch mmn relativ dunkel im gegensatz zu den heimchen , kann sein das sich da eins reingeschmuggelt hat.

    mfg gonzo

    ps. nen foto wäre net schlecht

  3. #3
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.291
    Hi,

    da ist wohl beim abpacken eine Grille mit in die Heimchendose
    gekommen, sowas passiert.

    LG, Julian

  4. #4
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    822
    Hallo,

    das wird wohl ne Mittelmeergrille sein "Gryllus Bimaculatus".
    Wie Julian schon schrieb. Kommt vor, dass mal was falsches beim Abpacken dazukommt.

    LG

  5. #5
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Tachchen.

    Die normale Gryllus bimaculatus hat keine gelben Augen.




    Tschüß

  6. #6
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    14
    ein Foto kann ich grad nicht machen. Die Handy Qualität ist dermaßen schlecht. xD
    Also wie fraxinus sagte. Das Ding hat extrem gelbe Augen.
    Was aber eigentlich hinter der Frage steckte ist, ob ich die auch getrost verfüttern kann.

  7. #7
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hi!


    Es gibt wohl welche, die extra so gezüchtet worden sind (sollen blind sein und deshalb angeblich verträglicher untereinander). Ich frag nochmal meinen Futterzüchter ... der hat die zwar nicht, wir hatten aber schonmal das Thema.

    Ich finde, die sehn aus wie Aliens und ich verfüttere die nicht (was nicht heißen soll, dass man die nicht verfüttern kann)





    Gruß
    KATRiN

  8. #8
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    14
    ich hab es jetzt ausversehen verfüttert. Die Shütt-Technick ist nicht immer Vorteilhaft.
    Aber naja, ich erzähl euch von etwaigen Nebenwirkungen. =P

  9. #9
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.291
    hi,

    die werden sicher nicht auftreten^^

    lg, julian

  10. #10
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    42
    Hallo

    Du wirst keine Nebenwirkungen bemerken. Ich verfüttere die auch ab und an.

    Viele Grüße
    Biene

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleine Heimchen
    Von E.M. im Forum Futter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 23:30
  2. Zu kleine Heimchen?
    Von grOObie im Forum Haltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 19:27
  3. Kleine Frage
    Von sue76 im Forum Haltung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 19:51
  4. Kleine Kinder und Heimchen!!!
    Von Jogi79 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 10:41
  5. kleine frage!
    Von stola im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 08:11