Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Nahrung einer Grammostola Rosea...

Erstellt von Cokoon, 18.06.2010, 18:54 Uhr · 10 Antworten · 5.903 Aufrufe

  1. #1
    Cokoon Gast

    Nahrung einer Grammostola Rosea...

    Hallo,


    würde gern mal wissen was ich meiner Grammostola Rosea so zum fressen geben kann...

    Füttere sie grad nur mit Heimchen würde gern mal was anderes ausprobieren.



    Mfg Cokoon

  2. #2
    Seraya Gast
    Hi,

    Grillen,Heuschrecken, Schaben...

  3. #3
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    hi,

    - Schaben
    - Regenwürmer
    - Zophobas
    - Mehlwürmer
    - Maden, Larven
    - Heuschrecken
    - Grillen
    - Fliegen
    - ...

  4. #4
    Cokoon Gast
    Zitat Zitat von Pelmator Beitrag anzeigen
    hi,

    - Schaben
    - Regenwürmer
    - Zophobas
    - Mehlwürmer
    - Maden, Larven
    - Heuschrecken
    - Grillen
    - Fliegen
    - ...

    Was sind denn Zophobas...?

  5. #5
    Cokoon Gast

    .

    Könnt ihr mir vieleicht sagen wie ich Mehlwürmer selber herstelle...?

  6. #6
    surak Gast
    Clown gefrühstückt?

  7. #7
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    Zitat Zitat von Cokoon Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir vieleicht sagen wie ich Mehlwürmer selber herstelle...?
    hi,

    man nehme einen herkömmlichen Wurm und wälze ihn in Mehl. Damit das Mehl besser hält kann man den Wurm davor noch in geschlagenes Ei tunken.

    Zitat Zitat von Cokoon Beitrag anzeigen
    Was sind denn Zophobas...?
    Google bzw. die interne Forensuche kann da helfen

  8. #8
    Mancon Gast
    Hi,
    man muss den Wurm sogar vorher in Ei tunken. Sonst hält das Mehl nicht richtig.

    Wenn du dann noch Bock hast, kannste anschließend noch frittieren ...

    Du könntest natürlich auch irgendwelche krassen Genexperimente á la "Die Fliege" mit dir machen lassen ... Dann müsstest du nur noch ein Mehlwurmweibchen finden ... Sorry.

    LG!

  9. #9
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.738
    Zitat Zitat von Mancon Beitrag anzeigen
    Dann müsstest du nur noch ein Mehlwurmweibchen finden
    hi,

    das kann er sich doch machen

  10. #10
    Mancon Gast
    Zitat Zitat von Pelmator Beitrag anzeigen
    das kann er sich doch machen
    Ach ja - boah, wieso pass ich nie auf!
    Also, das Mehlwurmweibchen ist das ganz einfach: Man nehme ein Wurmweibchen und tunke das dann in Ei. Anschließend rolle man es dann in Mehl ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grammostola rosea oder Grammostola porteri?
    Von Rick Grimes89 im Forum Grammostola
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 17:18
  2. Grammostola rosea seit einer woche verkrochen?
    Von Bomka im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 21:03
  3. Neuanfänger mit einer Grammostola rosea
    Von Timo234 im Forum Grammostola
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 08:52
  4. Winterruhe einer Grammostola Rosea
    Von Rob2011 im Forum Grammostola
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 18:27
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 09:30