Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 78

Heizmatte für Schabenzucht

Erstellt von Basti3, 20.09.2011, 17:07 Uhr · 77 Antworten · 14.382 Aufrufe

  1. #1
    Basti3 Gast

    Heizmatte für Schabenzucht

    Hi,
    Da ich mich mit Heizmatten aller Art nicht auskenne,wollte ich euch fragen,wie viel Watt und wie groß die Heizmatte sein sollte, um eine 40x30x15 Plastikbox auf ungefähr 26-28 Grad zu erhitzen?

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Ich glaub ich hab eine 13 watt verwendet. Ich schau morgen noch mal nach.Die Temp. hab ich nie gemessen aber den Schaben gehts gut. So gut dass ich jetzt nicht mehr heize, da die Box schon fast übergegangen ist.( sie haben jetzt eh eine neue).

  3. #3
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    330
    Wo steht denn Deine Kiste?
    Im 14° Keller oder im 24° Wohnzimmer?

  4. #4
    Basti3 Gast
    In meinem Zimmer.
    Tag: um die Jahreszeit max. 23 Grad
    Nacht: 19-20 Grad

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    23°C reichen. Ist sogar besser als 28. Lies ein bisschen Hier

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    81
    Hey,

    ich glaube wenn du ne Heizmatte an eine Plastikbox hängst, dann "schmilzt" die . Es sei denn du hast genügend Abstand. Mir ist schon mal eine Faunabox (die stand in einem Terrarium an der Stelle, an der die Heizmatte von außen befestigt war) leicht angerissen. Da war Glas dazwischen und trotzdem ist sie etwas gesprungen . Also aufpassen mit Plastik und Heizmatten ;-)

    Grüße

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Mit 13 watt schmilzt sicher nichts.
    Wie viel hatte deine?

  8. #8
    Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    81
    :-) Meine hatte 4 Watt.

    Ich würde das jedoch nur mit Vorsicht weiterempfehlen. Dann eher ein Glaskasten (altes Aquarium umbauen oder so) . Da passiert sicher nichts ..
    Aber vlt. klappt das ja bei euch ganz gut^^ Ich hätte da angst, dass mir irgendwann die Schaben durch das Haus flitzen ;-)

    Liebe Grüße

  9. #9
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    330
    Je nach Schabenart brauchst Du zur Vermehrung tatsächlich mehr als 23°.
    Bei Blaptica dubia in etwa 27-30°!

    Das ist nebenbei noch extrem praktisch an dieser Art, weil sie sich außerhalb ihrer Wärmekiste nicht fortpflanzen können- mindert das Pestpotential ungemein!

    Die Temperatur kannst Du aber schon erreichen, indem Du die Box einfach im Winter direkt an oder in die Nähe der Heizung plazierst. Im Sommer sollte dann auch ein wärmerer Platz zu finden sein, das langt schon.

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Zitat Zitat von häschen Beitrag anzeigen
    Je nach Schabenart brauchst Du zur Vermehrung tatsächlich mehr als 23°.
    Bei Blaptica dubia in etwa 27-30°!
    klick

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nematoden in Schabenzucht
    Von SpideyGonzales im Forum Futter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 20:55
  2. Schabenzucht mit Bodenheizung. Erbitte um Rat!
    Von Maxximilllian im Forum Futter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 08:38
  3. Milben in der Schabenzucht
    Von Charly07 im Forum Futter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 21:57
  4. Schabenzucht?
    Von ThomasE im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 19:46
  5. Begleittiere in der Schabenzucht
    Von Pelvica im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 11:29