Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kann eine Spinne zuviel fressen?

Erstellt von SirAnton, 07.12.2011, 09:38 Uhr · 3 Antworten · 3.465 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    2

    Kann eine Spinne zuviel fressen?

    Hallo Leute,

    ich habe mich mal angemeldet, weil mein "neuzugang", eine acanthoscurria brucklehursti (hoffentlich habe ich es richtig geschrieben) wirklich immer frisst. ich habe schon länger spinnen und auch einige andere arten, diese habe ich noch nicht so lange. wenn meine anderen spinnen satt sind, dann gehen sie an das heimchen nicht dran und es läuft schon mal ein paar tage im terrarium rum. aber diese spinne kriegt dopelt so oft ein heimchen und fängt und frisst es immer sofort, ich habe auch schon im terrarium geguckt, ob sie es nur fängt und liegen lässt, aber es gibt auch keine reste. braucht diese spinne wirklich mehr futter als andere? oder ist diese gattung besonders verfressen?

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    1.030
    Morgen,

    es gibt Vogelspinnen (wie auch bei Tieren und Menschen), die fressen/essen bis nichts mehr geht. In der Tierwelt sicherlich noch ein wenig sinnvoller, da ggf. lange Zeit kein neues Futter zu finden ist, dennoch habe ich selber bisher zum Glück nur ein Tier gesehen was als halber "Manuel Uribe" durch ein Terrariem "gerollt" ist.

    Hier sollten wir einfach die Fütterung ggf. sofort drosseln. Denn die ganzen überfetteten Omahundchen sehen mir auch nicht immer gesund aus, selbiges gilt bei allen Lebewesen.

    MfG

    Dennis

  3. #3
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.639
    Hallo,

    verallgemeinert kann man durchaus sagen, dass Vogelspinnen der Gattung Acanthoscurria dazu neigen, sich überdimensioniert vollzustopfen; besonders verfressen trifft das Ganze also recht gut
    (Die von Dir gehaltene Art schreibt sich übrigens "brocklehursti")

    Aus diesem Grund sollte man das Tier nicht ständig füttern, sondern nur eben so, wie es der Ernährungszustand hergibt.
    Sprich: ein wenig darauf achten, ob das Tier bzgl.seines Verhältnisses von Prosoma zu Opisthosoma tatsächlich Futter benötigt oder nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    2
    danke!! dann werde ich sie jetzt weniger füttern

Ähnliche Themen

  1. Kann eine Spinne die Tür zum Terrarium aufschieben?
    Von verena1234 im Forum Brachypelma
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 05.08.2018, 12:30
  2. Wer kann helfen?! Was habe ich für eine Spinne???
    Von Chris1985 im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 16:58
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 17:20
  4. Kann sich eine Spinne überfressen?
    Von Funkrusha im Forum Futter
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 20:28
  5. Kann man eine Spinne zum umziehen bewegen?
    Von Cesar im Forum Brachypelma
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 01:49