Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

B. smithi nimmt ausschließlich nur Heimchen an

Erstellt von mzguevara, 27.05.2017, 17:57 Uhr · 11 Antworten · 663 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Patrick.S Beitrag anzeigen
    Melde mich hier auch mal so brauch ich kein neues Thema aufmachen...hab mir "Mittlere" Schaben im Internet bestellt, und hab auch versucht diese schon 3 mal zu füttern vorhin das 3te mal und als die Schabe dann unter die VS ist und sich dann unter der Spinne verbuddeln wollte, habe ich sie wieder rausgenommen.

    Jetzt ist die Frage mein B.Hamorii ist ja noch ein wenig kleiner 2-3cm und hat bis jetzt 2 mal Heimchen Adult gefressen bei mir!
    Das letzte mal vor 2 Wochen... an die Heimchen ist sie auch immer direkt dran gegangen!
    Sollte ich morgen wieder Heimchen kaufen und es damit Probieren oder einfach ein paar wochen warten mit dem Füttern ?
    Mir gehts nur darum das sie nicht zu lange ohne Futter ist! bzw. wie lange das vertretbar ist !?

    MFG

    Patrick
    Hi Patrick,
    also ein paar Wochen ohne Futter ist vertretbar,ich habe wie oben geschrieben auch ne gute Zeit gewartet(glaube knapp 5,5 Wochen).Als sie richtig hunrig war hat sie die Schabe auch direkt angenommen und gefressen.Ist natürlich so ne Sache mit dem warten,direkt nach der Häutung wenn sie schon ne Zeitlang nix bekommen hat und das Opisthosoma sehr klein ist würde ich jetzt auch nicht übertrieben lange warten.Aber da sie wie du schreibst vor 2 Wochen Heimchen bekommen hat kannst du schon noch eins zwei Wochen warten(natürlich wenn sie jetzt nicht kurz vor der Häutung steht und eh nix will)Also nachdem meine die erste genommen hatte,hat sie danach auch keine Anstalten mehr bei den anderen Schaben gemacht.Bevor sie verhungert würde ich eher bei den Heimchen bleiben.Aber bevor sie verhungert wird sie wohl auch die Schabe nehmen...Ich denke probier es nach ein paar Tagen nochmal und wenn das nix wird hol dir Heimchen,gib ihr eins und probier es halt immer weiter.Evtl. klappts ja dann.Leider hab ich auch nur die Erfahrungen gemacht die ich oben beschrieben habe.Wie auch geschrieben wurde kann es halt vorkommen das sie egal was du tust einfach nix anderes annimmt.Hoffe ich konnte dir helfen.
    Und schreib mal ob deine Versuche Früchte getragen haben.
    Bis dann


  2. #12
    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    17
    Danke für deine Antwort hab letze woche ne schabe angeboten die sie aber nicht direkt wollte.
    Dachte mir dann gut lässt du die Schabe einfach mal drinn und ja am 3 Tag hat sie dann die schabe aus der Erde geholt und gefressen

    Danke dir für deine Hilfe! ... bin gespannt ob Sie bei der nächsten Fütterrung direkt drann geht ^^

    MFG

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. B. smithi hängt tagsüber nur an der Scheibe
    Von Mali_ im Forum Brachypelma
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 22:28
  2. Smithi nimmt Verstecke nicht an?
    Von Poder im Forum Brachypelma
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 20:28
  3. Smithi Sling nach Häutung nur noch an der Scheibe
    Von draagsalia im Forum Brachypelma
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 01:01
  4. B. smithi nimmt lange nach Häutung kein Futter an
    Von Stadtbaby2000 im Forum Brachypelma
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 15:55
  5. b. smithi nimmt höhle nicht an
    Von johannes12589 im Forum Terrarium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 14:06