Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Spinne zu dick ?

Erstellt von Trooper, 30.07.2017, 00:57 Uhr · 24 Antworten · 762 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    10

    Spinne zu dick ?

    Habe mir diese Spinne am 26.7.2017 gekauft und mir wurde gesagt, dass ich sie ca eine Woche noch nicht füttern soll.
    es ist eine brachypelma emilia.
    nun möchte ich wissen, wann ich sie denn genau füttern soll , da sie immer noch recht dick ist.
    außerdem habe ich so gel Wassersteine, nimmt sie diese denn zu 100% auf ?
    MfG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    37
    hey.. ich würde ruhig noch mal mind.4 wochen warten..sie ist viel zu dick ;-)

  3. #3
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.006
    Hi,

    Wassergel ist für Vogelspinnen nicht geeignet. Nimm normales Leitungswasser.

  4. #4
    Registriert seit
    01.03.2017
    Beiträge
    27
    Wie hoch ist dein Bodengrund?
    Sieht ein bisschen sehr wenig aus..?

    lg

  5. #5
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Fl038 Beitrag anzeigen
    Wie hoch ist dein Bodengrund?
    Sieht ein bisschen sehr wenig aus..?

    lg

    ca 6cm

    terrarium ist 30cm hoch.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    247
    Dann pack am besten noch mal 5 bis 15 cm drauf. Dann kann sie erstens eine tiefere/größere Höhle graben und zweitens fällt sie nicht so tief, sollte sie mal klettern und abrutschen.

  7. #7
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Xyfinn Beitrag anzeigen
    Dann pack am besten noch mal 5 bis 15 cm drauf. Dann kann sie erstens eine tiefere/größere Höhle graben und zweitens fällt sie nicht so tief, sollte sie mal klettern und abrutschen.


    Mache ich.
    Aber ist die Spinne noch zu dick oder darf ich sie heute zum 1 mal mit einem kleinem heimchen füttern?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    247
    Die ist nach wie vor zu dick. Das Hinterteil (Abdomen) sollte in etwa so groß oder 1,5 mal so groß wie der vordere Teil (Carapax) sein. Der Hintern ist bei deiner aber extrem prall, die braucht vermutlich wochenlang kein Futter. Ich würde ihr erst wieder etwas geben, wenn der Hintern so groß oder etwas kleiner als der vordere Teil ist.
    Eine genaue Zeitangabe kann man da nicht geben, manche sind nach ein paar Wochen wieder schlank, andere sind auch dann noch fett. In ein paar Tagen ist das jedenfalls nicht getan, schon gar nicht innerhalb von zwei Tagen ...
    Schau dir mal ein paar Bilder von Vogelspinnen an, dann wirst du sehen, dass deine verhältnismäßig dick ist.

  9. #9
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.006
    Die ist echt mopsig. Warte erst mal zwei Wochen mit füttern.

    Hast Du das Wassergel entfernt und durch Leitungswasser ersetzt?

  10. #10
    Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Bärbel80 Beitrag anzeigen
    Die ist echt mopsig. Warte erst mal zwei Wochen mit füttern.

    Hast Du das Wassergel entfernt und durch Leitungswasser ersetzt?

    Okay danke
    Und nein, ich war heute bei dem Laden, wo ich sie auch her hatte und mir wurde gesagt, dass alle spinnen mittlerweile daran gewöhnt sind, da sie es seid der geburt bekommen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spinne zu dick!/?
    Von fjäril im Forum Futter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 12:38
  2. Spinne zu dünn?
    Von Specht im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 11:28
  3. G. pulchra zu dick?
    Von KlausWuschel im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 22:09
  4. Zu dick oder normal
    Von Krazak im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 09:22
  5. Meine Spinne zu Faul?(Albopilsua)
    Von ElPanse im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 16:56