Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Heuschrecken Nachteile gegenüber Blaptica dubia ?

Erstellt von Patrick.S, 30.11.2017, 06:25 Uhr · 12 Antworten · 613 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    651
    Zitat Zitat von Patrick_81 Beitrag anzeigen
    Nicht immer
    Bei mir immer. Ich verfütter Schaben nur an geniculata und parahybana, und kann mit Gewissheit sagen dass sich bei mir keine Schabe einbuddelt.
    Aber selbst wenn sich mal eine eingraben würde, wär's ja auch kein Drama.


  2. #12
    Registriert seit
    26.09.2017
    Beiträge
    72
    Hallo,

    ich finde es bei versteckt lebenden Tieren ganz praktisch, dass ich bei Fütterung mit Heuschrecken sofort sehen kann, ob das Futter angenommen wurde.

  3. #13
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    35
    finde Dubias auch nicht so gut da sie sich verbuddeln. Ich verwende Blatta Lateralis. die sind etwa auch so groß bzw können so groß werden und vergraben sich nicht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 12:33
  2. Blaptica dubia vs. Blaberus craniifer
    Von Sven G. im Forum Futter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 19:58
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 20:13
  4. Ungewöhliche Färbung bei Blaptica dubia
    Von Jens L. im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 17:08
  5. Blaptica dubia
    Von Julian im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.08.2003, 15:06