Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 28 von 28

Anleitung für Drosophila-Zuchtbehälter

Erstellt von BigAl, 26.05.2005, 17:18 Uhr · 27 Antworten · 26.312 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    329
    Hi!
    Rofl! Köstlichst!
    Die Fliege soll doch zur Spinne ;OD

    Schütteln ist da gar nicht so verkehrt.

    Gruß, Marc.


  2. #22
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Skuromis
    Hi!
    Rofl! Köstlichst!
    Die Fliege soll doch zur Spinne ;OD

    Schütteln ist da gar nicht so verkehrt.

    Gruß, Marc.
    Ups, da hab ich mich verlesen. Hab mich nämlich auch gewundert, was für einen Sinn das haben soll. :lol: :lol:

  3. #23
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    64
    hallo zusammen
    hab gehört das wen man ein paar fliegen in eine heimchenbox setzt und sie dan in den kühlschrank stelt werden sie bewegungs unfahig und man kann sie dan schön porzioniren ohne dass sie wegfliegen nach einer zeit wachen sie dan auf

  4. #24
    Aaron K. Gast
    Moin!

    Rroman, es ist zwar nett, dass du hier Antworten gibst, aber du solltest auch auf das Datum der Einträge achten.
    Dein Vorgänger hat seinen Beitrag schon vor 1,5 Jahren geschrieben.
    Das Problem ist bestimmt schon gelöst

    Grüße,

    Aaron

  5. #25
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    564
    Tach,

    Ich nehme seit einem Jahr eine andere Zusammensetzung:
    Haferflocken, Paniermehl, Wasser, gematschte Banane und einen Esslöffel Sonnenblumenöl.
    Entwickeln sich damit auch prächtigst.

    MfG,
    Lukas

  6. #26
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    319
    Hi.
    Hab jetzt mal ein anderes Rezept in der Versuchsphase.
    Kann noch nicht sagen obs funktioniert. Habs ausm I-net.
    Also:
    -Haferflocken
    -Weißwein
    -Multisanostol-Sirup
    -ggf. etwas Zucker
    -zur Schimmelbekämpfung eine kleine Messerspitze Nipagin.

    Werde auf dem Laufenden halten wie es sich tut

    Grüße @all

  7. #27
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    das habe ich bist jetzt immer genommen, hat sehr gut funktioniert. Innerhalb
    weniger Wochen 4x 1,5l Einmachgläser voll mit Fliegen.

    LG, Julian

  8. #28
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    92
    Hi,
    also da ich mich auch mit Dendrobaten beschäftige hab ich schon recht viel mit den Drosos rumprobiert ;-)
    aktuell verwende ich
    1 Packung zarte Haferflocken
    1 Packung Apfelmus
    1 Packung Trockenhefe
    2 EL Zucker
    Wasser bis eine vernünftige Konsitenz entsteht. ca. die Apfelmuspackung 1,5 mal, quellen lassen fertig, reicht für 6 sehr großzügug befüllte 1 Liter Becher
    Mieft aber ein bisschen, ist aber noch nie geschimmelt.

    Das einzige was ich noch nicht so ganz im Griff hab, ist das zusammenbrechen bzw. schlechtere laufen der Kulturen wenn man ein Rezept über einen längeren Zeitraum verwendet. Bisher hab ich dann entwder das Obst ausgetauscht zB durch Bananen ... oder Knödelteig als Basis verwendet ...

    Gruß
    Joe

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: Trinkschalen-Bau
    Von Freezingsun im Forum Terrarium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 20:53
  2. Anleitung: Rückwandbau - Leicht gemacht
    Von E-Bastler im Forum Einrichtung
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 14:09
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 18:18
  4. Anleitung Konservierung von Spinnen
    Von Phoebus0411 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 10:51
  5. Drosophila Dosen
    Von clear_type im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2003, 16:37