Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 126

Tolles Hobby - Miese Resonanz!?

Erstellt von Taubenschatz, 05.07.2009, 19:29 Uhr · 125 Antworten · 28.019 Aufrufe

  1. #111
    keisha Gast
    Hi!

    Wenn ich mal Futtertiere in der Stadt hol, stell ich die HD extra provokativ mitten auf den Schreibtisch


    Meine Chefs haben sich schon daran gewöhnt und als ich einmal diverse Exuvien mitgebracht habe, kamen
    sie aus dem "OOOHHHH" und "AAAAAHHHH" garnicht mehr raus *lach*

    Mir ist es egal, was die Leute denken... und das ist nicht nur auf meine VS bezogen

    Gruß
    keisha


  2. #112
    Run-dee Gast

    Miese Resonanz auf VS? Einfach locker bleiben!

    Ich hab ja noch nichtmal ne Woche meine Albo und mußte mir auch schon was anhören. Konnte aber von Glück reden, daß im TV eine interessante Doku lief: "Spinnen - tödliche Liebe" habs die Leute empfohlen. Es kamen auch dämliche Sprüche, wie: "Wenn ich dich besuchen komme, muß die aber eingesperrt sein." Na hallo aber auch, wer läßt die den frei in der Wohnung krabbeln?

    Naja, ich hab das Exuvie von meiner Albo in einer Streichholzschachtel, die ich dann gerne mal zeige und in fast immer bei mir trage. Hat auch schon für Gelächter gesorgt, als ich ein bißchen ungeschickt angestellt habe und mir die Brennhaare von Exuvie eingefangen habe. Ansonsten, wenn man es interessant rüberbringt und erzählt was sie so im Terra alles anstellen sind die meisten doch eher aufgeschlossen. Sogar meine Freundin, die eine Arachnophobie hat, hat mich gefragt, ob sie die mal auf die Hand nehmen darf. Was ich zwar abgelehnt habe, aber ich mich doch ingeheim drüber gefreut habe.

    Wer dennoch mit Ablehnung drauf reagiert ist für mich ein bildungsresistenter Intelligenzallergiker und mit denen hab ich auch nichts zu schaffen.

    Es gibt auch Tiere, die ich nicht mag, zb Fische, trotzdem bin ich auch dafür offen und sitze doch mal bei Bekannten vorm Aquarium und schaue den "blöden Viechern" zu

  3. #113
    surak Gast
    Hi!

    Man sollte auch respektieren, dass es Menschen mit wirklicher Angst gibt. Und die nicht als bildungsresistente Intelligenzallergiker bezeichnen. Für solche Menschen ist zb der Gang in den Keller schon ein Alptraum.

  4. #114
    Run-dee Gast
    Zitat Zitat von surak Beitrag anzeigen
    Hi!

    Man sollte auch respektieren, dass es Menschen mit wirklicher Angst gibt. Und die nicht als bildungsresistente Intelligenzallergiker bezeichnen. Für solche Menschen ist zb der Gang in den Keller schon ein Alptraum.
    Ich weiß, wie es ist, wenn man eine Phobie hat. Leide unter einer Ichthyophobie. Aber man ist immer bestrebt, die Grenzen auszuloten und hat doch eine gewissen Neugier. Aber ich geb zu, die beiden Worte waren zu hart ausgewählt, aber den Kern triffst schon.

  5. #115
    Seraya Gast
    Hi,

    Phobien sind schon ne blöde Sache, ich selber leide unter Spheksophobie (endlich weiß ich mal wie sich das nennt, hab mir vorher nie Gedanken darüber gemacht^^). Besonders toll ist es, wenn man dann ausgelacht wird mit der zusätzlichen Frage "gehst du eigentlich im Sommer vor die Tür, oder bunkers du dich in deiner Wohnung ein und lüftest nie?"

  6. #116
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    3
    ich habe die Erfahrung gemacht das der stehts fleißige Fantasielose Ottonormalbürger wenig für derartige Hobbys über hat ! Bei meinen Eltern ging es eigentlich sie hielten eine Katze und als ich mit der Idee zu ihnen kam was ich schon seit ich klein war machen wollte aber nie getraut habe zu fragen sagten sie: Klar kannst du das aber wegen der Katze geht es in unserer Wohnung nicht.(Glück für mich das ich arbeitstechnisch wegziehen musste und da habe ich mir meinen persönlichen Traum verwirklichen. Meine Eltern kommen ab und an zu Besuch und finden meine dicke Thekla ganz interessant und schauen auch mal gerne hin. Was meinen Freundeskreis habe ich auch ganz gutes Feedback bekommen sogar von denen wo man es am wenigsten erwartet. Nachbarn usw wissen es nicht einmal da diese Tiere ja so wenig auffallen und keinen Lärm erzeugen und Gassi gehen fällt ja auch flach. Ich kann dir nur raten steh zu dir und deinem Hobby denn du tust es nicht für andere sondern für dich wenn es Solche Leute wie deinen Vater gibt dann ignorier es einfach schön ist es ja das du es verstehst um die Zweckmäßigkeit dieser Tiere und das reicht doch.

  7. #117
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    695
    Hi!
    Bei mir war die Resonanz auch nicht umwerfend.
    Meine Mutti ist eine echte Phobikerin!! Bei ihr konnte ich die Reaktion auch voll nachvollziehen! Inzwischen (nach 3 Wochen) hat sie sich beruhigt und kommt auch zu uns. Sie kennt das Terri, wo Flauschi wohnt und hat auch zugegeben, dass sie eine wirklich schöne Farbe hat.

    Mein Paps findet mich eh etwas verrückt, aber als seine Tochter darf ich das!

    Meine Große findet Spinnen im allgemeinen und Flauschi im besonderen ecklig und wird hysterisch, wenn ein 8beiner frei rummrennt. Es stört sie aber nicht im mindesten, das Flausch neben ihrer "Mittagsschlafcouch" steht!

    GöGa und meine Kleine sind faziniert und sitzen oft vorm Terri und kucken!

    Warum ansonsten die Resonanz der Bekannte so mies ist kommt einfach daher, dass sich meine Einstellung zu Spinnen innerhalb eines Jahres grundlegend verändert hat!

    Früher habe ich auf Spinnen total panisch reagiert und konnte mir nicht mal ein Bild anschauen.
    Na ja, und jetzt sitzt eine A. Versicolor im Wohnzimmer!

  8. #118
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    173
    Hallo,

    bei mir ist es sogar so, dass Freundinnen eher die kleinen Spiderlinge eklig finden. Gegen meine Große haben sie nichts einzuwenden. Finde ich irgendwie lustig

    Habe auch die Kleinen noch nicht solange.

    Grüße,
    Dirk

  9. #119
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    41
    Naja mein Vater verabscheut diese Tiere zwar nicht nein im gegenteil er findet sie sogar faszinierend, allerdings meint er manchmal er müsse besser über die Tiere Bescheid wissen als ich selber. Das nervt auch tierisch.

    Als ich meine erste Vogelspinne damals nachhause brachte, wollte er mich sofort zur Apotheke schicken um ein Antigift zu bestellen

  10. #120
    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    26
    Also wegen meinen Vogelspinnen hatte ich noch keine grossen Probleme... Selbst die "Partygirls", mit denen die Freundin meines besten Freundes verkehrt, haben zwar erstmal kurz die Stirn gerunzelt, fanden dann aber meinen "Vortrag" recht interessant ;-)
    Was allerdings niemand verstehen kann, sind meine Skorpione :P

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wächst den hier tolles?:D
    Von VitaminC86 im Forum Terrarien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 00:29
  2. Lasiodora parahybana...tolles Erlebnis :)
    Von Linda im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 20:48
  3. VS Handel / Gewerbe / Hobby
    Von _Duke_ im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 05:38
  4. Hobby zum Beruf?
    Von Svenjix im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 01:09
  5. Heimchen verschwunden ... ganz tolles Versteck !!!
    Von friendly im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 22:34