Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Meine ersten VS-Geschlecht..??

Erstellt von Mimikry, 19.12.2012, 01:51 Uhr · 16 Antworten · 2.648 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    29

    Meine ersten VS-Geschlecht..??

    Hallo an alle!
    Ich bin neu hier, auch neu in der VS Haltung, habe aber die letzten Wochen seeehr viel Zeit im Net und über Büchern verbracht um mir ein Bild zu machen.
    Mir hat dieses Forum am besten gefallen und deshalb hoff ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Ich habe drei VS-eine L. klugi, eine B. smithi und eine A. metallica (wohl Hybrid da rotärschig).
    Alle subadult und ich hab keine Ahnung ob Weib oder Bock.
    Von der Smithi hoff ich bald eine Haut zu bekommen-bisher bewacht sie die in ihrer Höhle. Die Haut der Klugi hat se so zerfelddert dass se unbrauchbar zur Bestimmung ist und die Avi hat sich noch nicht gehäutet bei mir.
    Ich bitte euch mir (wenn möglich) per Foto eine Einschätzung des Geschlechts der Klugi und der Avi zu geben!
    Die Avi hat eine KL von 3,5 cm die Klugi ca 2,5cm (das Bild war vor der Häutung-jetzt hat sie ihre "Endfärbung"). Das Alter der Avi ist unbekannt, die Klugi ist wohl ca ein Jahr alt. Ich hoffe die Bilder sind gut genug...
    Vielen Dank im Vorraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    794
    Moin.
    Zu deiner L.klugi kann ich dir nichts sagen, das mag ich nicht einschätzen.
    Allerdings sind oft Exuvien sehr wohl noch zur Bestimmung brauchbar, selbst wenn sie zerfleddert sind.

    Deine A.metallica sieht für mich sehr nach nem Männchen (nicht Bock!) aus.
    Das erkennst du zwischen dem ersten Buchlungen paar, dieser dicke schwarze punkt.

  3. #3
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    29
    Hallo!
    Das ging aber fix!
    Ach Mennoh!! Irgendwie dachte ich mir das schon.. Wegen diesem Punkt eben. Dabei is die ähm der?? doch mein Liebling..
    Heißt es bei VS nich Bock? Wieder was gelernt!
    Ich werd mal versuchen die Klugi im neuen Kleid zu erwischen wenn se an der Scheibe hängt.. vielleicht sieht man s jetzt auch etwas besser..
    Von der Haut ist nur der Carpax mit Beinen dran übrig.. denk des wird nich reichen oder? der Hinter Teil is verschollen..
    Hab aber n bekannten der schon lange VS hält und mir angeboten hat die Häute anzuschaun-werd das die Tage mal machen.

  4. #4
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    794
    Viele nennen es "Bock", ist aber falsch. Und da du sagst, dass du recht neu bist, am besten nicht angewöhnen.

    Mach dir nix draus, damit muss man sich abfinden... Hatte damals auch ne Pechsträhne mit nur Männchen.

    Wenn die Haut vom Hinterleib verschwunden ist, dann muss man leider wirklich auf die nächste Haut warten.

  5. #5
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    29
    Danke für deine Antwort und Berichtigung! Hab s halt so oft gelesen und du hast recht: besser gar nich erst falsch angewöhnen!
    Ja,irgendwie hab ich s im Gefühl dass ich drei Männchen da sitzen hab.
    Die Klugi ist meine erste VS-die hab ich von dem besagten Bekannten. Er meinte ab der nächsten Haut kann er s wahrscheinlich bestimmen..
    Dann blieb es (natürlich) nicht bei einer VS und ich hab die Smithi beim Heimchenkauf im Zoogeschäft entdeckt.
    Ich bin eigentlich absolut dagegen dort Tiere zu holen (außer vielleicht Futtertiere), aber mich hat s so gejuckt...
    Die waren da ziemlich ahnungslos. Verkäuferin meinte es sei ein Weib da sehe man schon am Körperbau. ?? Meiner Info nach kann man das bei subadulten Tieren daran nicht festmachen oder??
    Die Avi hat mir leid getan als ich sie auf einer Messe total falsch gehalten und zusammengekrümmt in einer Ecke gesehen hab.
    Es ärgert mich aber dann schon dass ich für beide Tiere je ~40 Euro gezahlt hab, wenn es dann echt Männchen sind. Aber selbst Schuld.. :/

  6. #6
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    794
    Kein Problem, dafür ist ein Forum da.

    Mal nicht den Teufel an die Wand, ein Weib wird sicher dabei sein. ^^

  7. #7
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    29
    Hab mittlerweile eine brauchbare Haut meiner Klugi bestimmen lassen. Leider keine Spermathek zu sehen gewesen...
    dafür ist aber meine smithi ein Weib (war klar so zickig wie die is.. ).

  8. #8
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    29
    Hallo!
    Klugi hängt grad an der Scheibe, vielleicht könnt ihr da was erkennen. Da sie die Haut IMMER sehr zerfleddert hab ich noch ne vage Hoffnung dass es doch ein Weib is..
    Liebe Grüße!
    image.jpgimage.jpg

  9. #9
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Hi Mimikry,

    ich halte Deine L. klugi auch für ein Männchen, da der Bereich zw. den oberen Buchlungen sehr schmal und relaiv gerade ist und die Epigastralfurche sehr schwach ausgeprägt scheint.
    Die Haut kann zerfleddert sein, ist meist auch normal. Ich habe Spinnen anhand der Haut bestimmen lassen, da war von der Abdomenhaut grad mal noch ein Knäuel von kaum 0,5 x 1 cm übrig.

  10. #10
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    29
    Hallo Bärbel,
    danke für deine schnelle Antwort!
    es ist mir (trotz deiner tollen Erklärung) immer noch ein Rätsel wie du/ihr das sehen könnt!
    Liebe Grüße
    Mimi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine ersten selber gebauten Rückwände
    Von Mysterio im Forum Einrichtung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 19:53
  2. Meine ersten bepflanzen Terrarien für Phidippus regius
    Von RockaHulaBaby im Forum Einrichtung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 20:43
  3. Meine beiden ersten VS sind da!
    Von *Sarge* im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 06:57
  4. Meine ersten beiden VS
    Von Schnurpel21 im Forum Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 18:32
  5. Meine ersten VS
    Von kurt im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2002, 10:30