Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Temperatur bei G. rosea - Mal dies mal das! Was nun!?

Erstellt von ILLIG, 27.05.2008, 19:05 Uhr · 22 Antworten · 6.089 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    202

    Temperatur bei G. rosea - Mal dies mal das! Was nun!?

    Hallo,

    meine Frage bezieht sich auf die Temperatur von G.Rosea.
    Jaja ich weiss bei der SuFu gibt es 1000e Threads aber dennoch!

    Also man kann hier und dort lesen, dass sie bei einer Temperatur von 22°C bis max. 30°C gehalten werden können!

    Nun kann man auch lesen, dass in ihrer Heimat es im Sommer nur zu max. 20°C kommt!

    Ich hab derzeit 26°C und RLF von 60%. Bisjetzt scheint es ihr gut zu gehen, dennoch würde ich gerne wissen, was jetzt nun die bessere Temperatur für diese VS ist.

    Danke schon mal für eure Antworten.


  2. #2
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo!


    Hier gibt es extra einen sticky- thread zum Thema Gr.rosea, in dem alles vom Urschleim an erklärt ist:

    Grammostola rosea



    Hast Du das schon gelesen?:











    Gruß
    KATRiN

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    329
    Hi,
    klick 1
    klick 2
    Gruß Rouven

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    202
    Hallo ihr lieben!

    @ Katrin: Danke! Dieses Buch hab ich leider "noch" nicht erworben. Diverse andere hab ich schon aber diese "noch" nicht

    @ Rouven: Ebenfalls einen recht herzlichen Dank!

  5. #5
    Lilly Gast
    Abend,

    habe selber eine Grammostola rosea.

    Halte sie bei LF 65-70%
    Temperatur am Tag bis 24°C - 25°C

    Nachts können es schon um die 22°C sein. ( Sommer ).

    Gruß Lilly

  6. #6
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    202
    Hallo!

    Ja so um den Dreh ist es bei mir auch.

    Wie gesagt, ich weiss, dass es eine sehr robuste Art ist, die viel verzeit aber das heisst dann nicht, dass man als Halter viel falsch machen darf/sollte!

    Will ja nur, dass es ihr gut geht

  7. #7
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von ILLIG Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ja so um den Dreh ist es bei mir auch.

    Wie gesagt, ich weiss, dass es eine sehr robuste Art ist, die viel verzeit aber das heisst dann nicht, dass man als Halter viel falsch machen darf/sollte!

    Will ja nur, dass es ihr gut geht
    is schon richtig so.. meine zieht sich bei zu hoher lf ca. 75% schon eher in trocknere "gebiete " des terras ! vorallem sonnt sie sich für ihr leben gerne wobei die temp bei nachts 20 - tags 27 c°liegt wobei meeene eine porteri is .. obwohl ich ja bis jez noch keine unterschiede in der haltung "erlesen" konnte

  8. #8
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    202
    Tach auch!

    Danke für deinen Erfahrungsbericht!
    Ja also denke meiner geht es soweit so gut
    Zumindest klettert sie nicht mehr die "Wände" hoch.

  9. #9
    Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    117
    Hallo Illig,

    nichts gegen dich Persönlich doch wenn man sich ein Tier anschafft sollte man bereits vor der "überlegung" sich ein Tier halten zu wollen, sich genaustens erkundigen.

    Art,-Charakter,-Haltung,-


    Zimmertemp soll ja immer bei 22 bis 25 grad liegen "sagt man".
    da die rosea die einzige art ist die man das ganze jahr unter "normalbedingung" halten kann, brauchste im winter auch nicht den saft abdrehen,

    sprich halt sie über das ganze jahr auf zimmertemp "22 bis 25°c"
    und LF zwischen 60-70% dann ist sie vollstens zufrieden und dankt dir

    Gruß

  10. #10
    Registriert seit
    05.04.2008
    Beiträge
    202
    Hi!

    Ne kein Ding! Ich nimm es nicht all zu persönlich

    Also ich hab mir das oben genannte Buch ja gekauft und auch darin steht, dass man den Tieren eine Winterruhe geben sollte.

    Naja informiert hab ich mich eigentlich schon, nur schau mal in verschiedenen Foren, Literaturen nach! Da steht bei der Hälfte was anderes drin...

    Deswegen hab ich überhaupt dieses Thread eröffnet

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist dies eine Aphonopelma Seemanni ?
    Von Mysterio im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 11:13
  2. gramostola rosea - richtige temperatur
    Von male im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 16:52
  3. temperatur bei heutung von grammostola rosea
    Von male im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 12:52
  4. Richtige Temperatur bei Haltung von Grammostola Rosea?
    Von dpg666 im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 22:29
  5. dies geschah mir mal !!
    Von Mops im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2003, 15:50