Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 78

Kann eine G.Rosea ZU friedlich sein?

Erstellt von Kevinwolf, 21.07.2008, 17:07 Uhr · 77 Antworten · 13.832 Aufrufe

  1. #21
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    564
    solltest schon darauf achten das sich keine pilze oder andere geflechte darin befinden.
    ansonsten finde ich die lockere reine erde in fichenwäldern sehr geeignet.


  2. #22
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Korkerde? Was hat Exoterra jetzt wieder aufn Markt geschmissen?

    Da kann eine Spinne nicht anständig graben...kein Wunder. Walderde ist ideal, vielleicht nicht unbedingt vom Waldrand neben dem Acker. Notfalls tuts auch Blumenerde, die kann auch ruhig gedüngt sein.

    Füll die vorn bis zur Lüftung, nach hinten kann sie ordentlich ansteigen. Andrücken schadet nicht, die Spinne kann trotzdem graben. Ansonsten s.o.

    Und eins fehlt immer noch: Woher stammen deine Informationen? Sag bitte nicht vom Zoohändler...

    Schönen Abend
    Andreas

  3. #23
    irminia1983 Gast
    ich persönlich denke das 8-10 cm reichlich ist
    Huhu,

    ein Kumpel hat jetzt seit 6 Jahren eine rosea die auch nie gebuddelt hat... jetzt auf einmal fängt sie damit an..... Und hätte mit 10cm definitiv zu wenig Erde, hast du schonmal eine buddelnde rose in action gesehen?

    MfG

  4. #24
    Kahless Gast
    Zitat Zitat von Ömmel Beitrag anzeigen
    solltest schon darauf achten das sich keine pilze oder andere geflechte darin befinden.
    ansonsten finde ich die lockere reine erde in fichenwäldern sehr geeignet.
    Mahlzeit!

    Völlig egal..schadet der Spinne absolut nicht. Und lehmige Erde ist deutlich besser.

    Schönen Abend
    Andreas

  5. #25
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    499
    Hi,

    hier haste mal einen Link zum Thema Bodengrund fürs Terrarium.

    Bodengrundarten fürs Terrarium

    Wie schon erwähnt ist Walderde am geeignetsten am besten mit lehmhaltiger Erde mischen, diese enthält auch kleine Helfer, die Dein Terri vor Schimmel schützen.

    LG Lamia

  6. #26
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    ....??? gedüngte erde schadet nicht? wenn ich in den anderen foren gestöbert habe, habe davor immer 100 große ausrufezeichen gesehen. MACHT DAS BLOS NICHT!!!!

    Genau so mit wald erde.

    Ich weiß nicht ob ich den namen des ladens offen nennen darf aber den boden hatten die da bei jeder spinne und scorpion drin.
    Da kostet der 25 kg auch nur 12 euro. das gönne ich ihr noch ^^.

  7. #27
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    564
    Zitat Zitat von Kahless Beitrag anzeigen
    Mahlzeit!

    Völlig egal..schadet der Spinne absolut nicht. Und lehmige Erde ist deutlich besser.

    Schönen Abend
    Andreas

    aber wenn die erde verpilzt ist, kann es passieren das auf einmal über nacht der schimmel emporschießt, vorallem dann, wenn die lf wie er angegeben hat bis zu 70% erreicht

  8. #28
    irminia1983 Gast
    ..... also ich bin auch in 2 anderen Foren, die sagen das gleiche wie alle hier... naja...

    EDIT : Hab den Rest vom text gelöscht, hatte was überlesen

  9. #29
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    499
    Hey nochmal,

    um den Schimmel aber zu vermeiden kann man sich, gerade bei feuchterer Erde, weiße Asseln als Zusatzputzkollone ins Terrarium setzen. Bei trocken gehaltenen Arten fällt die Schimmelbildung eh weg.

    @Kevin: Hier gibt es genügend Leute, die eine Mege Ahnung haben! Du kannst ohne Bedenken Walderde oder Blumenerde verwenden!

    LG Lamia

  10. #30
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    dann geh ich morgen mal in unseren wald und hol mir erde....oder ne..ich machs gleich. bis nachher ^^ und danke für die zig antworten in kurzer zeit. Sorry für die "beratungsresistenz". Wenn ichs recht überlege klingt alles eigentlich recht plausibel was ihr so postet. ^^

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kann eine Höhle bei einer Häutung zu eng sein?
    Von Kochi im Forum Theraphosa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 21:52
  2. Was kann das sein?
    Von Polohatzer im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:35
  3. was kann das nur sein?
    Von Pelmator im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 19:29
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 19:04
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 12:42