Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 41

Grammostola Rosea - Einige Fragen eines Anfängers

Erstellt von naloxx, 21.08.2008, 19:59 Uhr · 40 Antworten · 9.035 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Moin,

    noch ein paar Sachen die wichtig sein könnten:

    rosea wachsen recht langsam, da kann man schonmal locker 1 Jahr auf
    ne Häutung warten. Das sie dich bzw. deine Hand angesprungen hat ist
    "normal". Wenn du kleine Vibrationen auslöst, rennt sie natürlich erstmal
    in die Richtung, könnte ja Beute sein. Allerdings merkt sie idR dass die
    Hand zu groß ist, sobald sie die Hand berührt und zieht sich zurück, ist
    mir auch schonmal passiert. Ich würde mir eine lange Pinzette besorgen
    um solche Kontakte zu vermeiden, dass sie sich jedes mal zurückzieht
    ohne vorher mal reinzubeißen kann man nie sicher sagen.

    Und das ist auch wichtig: Heimchen die nicht gefressen werden am besten
    noch am selben Tag entfernen, oder am nächsten. Sollte sich die Spinne
    häuten wenn noch ein Heimchen im Terri ist, KANN es vorkommen, dass das
    Heimchen die Spinne anfrisst.

    LG, Julian


  2. #22
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    34
    Ok ich habe mir einige Heimchen geholt und sie mit einer Pinzette gefüttert. Das Heimchen ist nun Geschichte und alles ging super. Nachher werde ich dann den Boden gegen Wald-Erde eintauschen und die Spinne reinsetzen.

    Ich hoffe auf Gutes!

  3. #23
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    34
    Ich habe das Terrarium jetzt erneuert, mit einem 2-3cm Grund aus Mulch und darüber Walderde.
    Hügelförmig nach hinten angeordnet, mit einer Höhle (die aus dem Bild auf Seite 1) und einem Holzstück (ebenfalls auf dem Bild). Der Trinknapf steht weiter unten im feuchteren Gebiet. Die Spinne sitzt bis jetzt oben auf ihrer Höhle (die sie hoffentlich nutzen wird) und macht nichts, wie immer eigentlich. Ich werd mal schauen wie sie sich in dem Terrarium zurecht findet.
    Ich freu mich jedenfalls riesig auf die nächste Fütterung Heute hat sie zwei Heimchen bekommen, die sie beide sofort gefressen hat. Jetzt habe ich nur eine Frage:
    Meine Spinne hat "Heimchenstücke" unterm Körper kleben. Sieht aus wie ein Beim und ein Teil des Rupmfes. Sie versucht es auch nicht wegzumachen, sondern läuft damit rum. Was läuft da falsch?

  4. #24
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Den Mulch brauchst du eigentlich überhaupt nicht...

    Die Heimchenstücke sind so schwer vorstellbar, versuch das mal bitte zu fotografieren.

    Schönes Wochenende
    Andreas

  5. #25
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    503
    Hallo!!!

    Kann es sein, dass sie mit dem fressen noch nicht fertig war und das restliche Heimchen noch mit sich herum trägt?

    Ich habe auch den Fehler gemacht und meine Rosea aus nem Zoogeschäft gekauft ( die erste und letzte Spinne aus nem Zooladen), weil sie mir so leid tat. Sie ist die einzige Spinne, über die ich nix weiss (Züchter, wenn es einen gibt, Alter, etc.). Als der Verkäufer sie in die Heimchenbox gesetzt hatte, hat er ihr hinten auf den Po geguckt und meinte, das wär ein Weibchen. Ich bin dann nur noch gaaanz schnell da raus....draussen musste ich erstmal lachen. Meine grossen Kinder auch. Sorry, etwas off Topic, aber es kam mir in den Sinn...so ein Blödmann.

    Gruss
    Katja

  6. #26
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von wombel74 Beitrag anzeigen
    Hallo!!!

    Kann es sein, dass sie mit dem fressen noch nicht fertig war und das restliche Heimchen noch mit sich herum trägt?

    Ich habe auch den Fehler gemacht und meine Rosea aus nem Zoogeschäft gekauft ( die erste und letzte Spinne aus nem Zooladen), weil sie mir so leid tat. Sie ist die einzige Spinne, über die ich nix weiss (Züchter, wenn es einen gibt, Alter, etc.). Als der Verkäufer sie in die Heimchenbox gesetzt hatte, hat er ihr hinten auf den Po geguckt und meinte, das wär ein Weibchen. Ich bin dann nur noch gaaanz schnell da raus....draussen musste ich erstmal lachen. Meine grossen Kinder auch. Sorry, etwas off Topic, aber es kam mir in den Sinn...so ein Blödmann.

    Gruss
    Katja

    Salle


    Wenn ich das so lese erzählst du meine geschichte. Bei mir wars wort für wort genau so.

  7. #27
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    503
    Moin,

    wenn du in meiner Nähe wohnen würdest, könnte man ja meinen, es war der gleiche Zooladen . Mir ist in dem Moment alles aus dem Gesicht gefallen....

    Grüssli
    Katja

  8. #28
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    34
    Neues Problem: Die Spinne will nicht vom Lüftungsgitter weg. Gestern abend saß sie die ganze Zeit irgendwo auf dem Boden aber seit ca. 8 Uhr morgens geht sie einfach nicht weg.
    Zwischenzeitlich lag sie sogar ganz eng zusammengekauert auf dem Gitter, ist das normal? Wenn nicht, was ist los/wo liegt der Fehler?

  9. #29
    spinnenfreak22 Gast
    Moinsen
    Deine Rosea muss sich auch erstmal Einleben!
    Das kann manchmal etwas dauern.
    Gib ihr die Zeit

    Liebe Grüße
    Sven

  10. #30
    Lilly Gast
    Hallo,

    Es wird schon etwas dauern , bis sich deine Grammostola rosea in ihr neues Terri eingelebt hat.

    Wie gesagt gib ihr die Zeit , die wird sie brauchen...
    bei meiner "Lilly" dauerte es ca 1 Woche .

    Gruß Lilly

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grammostola rosea - habe so einige Fragen
    Von alex85 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 19:33
  2. Vorstellung und einige Fragen eines Blutigen Anfängers
    Von Phillip123 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 22:02
  3. Vorstellung und einige Fragen eines Blutigen Anfängers
    Von Phillip123 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 23:11
  4. G. Rosea eines Anfängers - Tropfen an Spinne
    Von eRic im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 18:53
  5. Allgemeine Fragen eines Anfängers
    Von andreasbeck01 im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 20:39