Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

5 x zuwachs, jetzt brauch ich hilfe :-)

Erstellt von oehrchenjule, 09.09.2008, 21:05 Uhr · 23 Antworten · 4.817 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    75
    Hi Keisha!

    Ich halte meine Mikroheimchen in einer hohen Faunabox, ausgelegt mit etwas Kleintierstreu (die Hobelspäne für Nager), einer Wasserschale, die ich mit Küchenpapier ausgelegt habe und diese regelmäßig (alle 1-2 Tage) mit Hilfe einer Einmalspritze mit Wasser besprühe. Die Grillen trinken recht ausgiebig, man sollte ihnen auf jeden Fall etwas zu trinken anbieten. Wenn sie nichts zu trinken haben, fressen sie sich gegenseitig an, um den Flüssigkeitsbedarf zu decken

    LG,
    Jack


  2. #22
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Silbenspinner Beitrag anzeigen
    Ich halte meine Mikroheimchen in einer hohen Faunabox, ausgelegt mit etwas Kleintierstreu (die Hobelspäne für Nager), einer Wasserschale, die ich mit Küchenpapier ausgelegt habe und diese regelmäßig (alle 1-2 Tage) mit Hilfe einer Einmalspritze mit Wasser besprühe. Die Grillen trinken recht ausgiebig, man sollte ihnen auf jeden Fall etwas zu trinken anbieten. Wenn sie nichts zu trinken haben, fressen sie sich gegenseitig an, um den Flüssigkeitsbedarf zu decken

    moin,

    ich mach es genauso, was das trinken angeht.
    und kleintierstreu nehm ich nicht, ich lass sie einfach so in der HD.
    allerdings schmeiß ich nen löffel haferflocken mit rein, da stehen sie total drauf.
    das und das wasser und sie halten sich echt lange ... (wasser ist das wichtigste, da hat jack recht).

    gruß

    meik

  3. #23
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    75
    Hi!

    @Duke:

    JA klar, gebe meinen Heimchen natürlich auch was zu fressen, hatte ich nicht dazugeschrieben...
    Meine Heimchen stehen besonders auf Fischflocken; letztens hatte ich mich allerdings vertan, und Gammarus (diese getrockneten Bachflohkrebse) anstatt Flockenfutter gekauft, aber auf die Krebschen stürzen die sich wie die Besessenen.
    ICh füttere übrigens eine Mischung aus Weizenkleie, Haferflocken, Gemüsepellets für Nagetiere und eben tierisches Eiweiß in Form von den erwähnten Fischflocken und Gammarus. Manchmal bekommen die auch gekeimten Weizen oder Möhrenschnitzer.

    Wollte ich nurmal so erwähnen, auch wenn das hier ein wenig OT ist.

    Grüße,
    Jack

  4. #24
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    setz die Racker in HDs mit Blumen- oder Walderde (ob gedüngt oder nicht ist wurscht).

    Leg ein Stück Rinde rein (ausm Wald, nix Bastelladen oder son Krempel), damit sie was hat wo sich sich im Zweifelsfall verstecken kann.

    Eine Ecke der Erde hältst Du feucht (1x pro Woche Sprutz Wasser).
    Alle 1-3 Wochen gibst Du dem Racker ein Beutetierchen, passend seiner Grösse.

    Nach 2-3 Jahren kann die Spinne in eine grössere Box oder ins Terrarium umziehen.
    That´s all

    Gruss
    janet

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ich brauch eure Hilfe
    Von SpiderlingTim im Forum Brachypelma
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 17:48
  2. Brauch mal Hilfe von den Heimwerkern hier
    Von MrBurns im Forum Laberecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 14:43
  3. Heimchen geschlüpft, brauch hilfe!
    Von trisven im Forum Futter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 13:15
  4. Ich brauch Hilfe für meine Vs-Seminararbeit :)
    Von Käsefuß im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 22:25
  5. Brauch Hilfe mit meiner B. Vagans...
    Von Tommy601 im Forum Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 12:25