Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

2 Fragen zur Einrichtung

Erstellt von chko, 23.09.2008, 22:06 Uhr · 10 Antworten · 3.047 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    41

    2 Fragen zur Einrichtung

    hallo zusammen hab heute das terra von unserer kleinen rose neu eingerichtet und wollt mal fragen ob es so ok ist und ob ich noch was verbessern kann bin für jeden tip dankbar hier mal nen bild wie es im moment aussieht




    hab als versteck nen blumentopf genommen und den leicht schräg in den erdhaufen eingebaut wust mir da nicht anders zu helfen ach und bevor ich es vergesse hab heut ne heuschreck ins terra zum füttern und wollt noch wissen ob ich die drin lassen kann über nacht oder ob ich sie lieber raus nehmen soll zwecks angefressen werden.


    gruß


    christian


  2. #2
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    564
    Hoher Bodengrund, das ist schonmal gut.
    Sieht ein bisschen feucht aus... Liegt das am Bild?
    Halte sie furztrocken.
    MfG,
    Lukas

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    158
    hallo,

    würde als frau sagen... sieht langweilig aus....
    is der topf halb oder ganz? ich hab auch nen topf drin... aber bloß nen halben damit sie selber noch boddeln kann.

    was is das eigentlich für erde? sieht so grob aus....

  4. #4
    trag_mal_moos Gast
    xxxxxxxxxxxxxxxx

  5. #5
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    564
    Bei mir geht es NUR darum, dass es der Spinne gut geht.
    Ich lasse nämlich nicht jeden so ins Zimmer und zeige die Tiere rum!
    Es soll immer nur gut für das Tier sein, was anderes ist bei mir Nebensache.


    MfG,

    Lukas

  6. #6
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    41
    @ trag_mal_moos ja hab ne rosea gemeint ^^

    @Ömmel nee is noch etwas feucht eine gute freundin waren gestern einkaufen und wir haben die zum einjährigen bekommen und da hat se erst so nen kokus block genommen den man in wasser aufweicht hab es dann heut noch ein wenig mit blumenerden vermischt das es ein bischen trockner wird


    @mandy-n hab noch nen ganzen drin woll eigentlich auch nen halben rein baun aber da hät mich meine freundin umgebracht wenn ich da ihre blumentöpfe zerschlag^^ wird aber noch was organisiert für die kleine auf der nächsten reptilien mess in frankfurt

  7. #7
    Registriert seit
    17.02.2007
    Beiträge
    240
    Hi!

    Also, ich kann es schlecht sehen aber ich hoffe die Erde ist nicht dieser Kokoshumus-Zeug. Ansonsten würde ich sagen "raus mit dem Zeugs" und Walderde + Blumenerde rein.

    Der Bodengrund sieht etwas locker aus. Der sollte ganz fest angedrückt werden, damit die Spinne gut graben kann. VS laufen auch nicht so gerne über so lockeren Boden...

    Dann würde ich die Kunstpflanzen durch echt Pflanzen ersetzen. Ist besser fürs Klima. Efeutute, Efeu... etc.

    Den Blumentopf würde ich halbieren, damit sie nach hinten und unten graben kann...

    Dann würde ich vielleicht noch mit einer Korkröhre oben eine weitere Ebene und Versteckmöglichkeit schaffen. So ist mehr begehbarer Platz...

    Ganz unten macht sich eine Schicht Seramis (1 cm hoch) gut als Drainage-Schicht. Auch roseas sollten ja nicht immer trocken haben.

    Soweit mal die Vorschläge.....

    Viele Grüße
    Fred

  8. #8
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    41
    Also hab es heu nochmal umgebaut aber seht selber....


    hab es extra hinten offen gelassen das man sieht wenn sie sich zurückgezogen hat fals sie mal eine fresspause eilegt und sich garnichtmehr blicken lässt




    müsste nun alles passen

  9. #9
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    2.288
    Hi,

    also ich würd die Kunststoffpflanze rausnehmen, die sieht grausam aus,
    sorry^^

    Stattdessen würde ich einfach raus gehen, ne Hand voll ca. 20cm langer
    Grashalme abreißen und diese in's terri legen. Dann drückste Das Gras in
    der Mitte mit einem Finger in die Erde, sodass die Enden nach oben gehen.
    Vertrocknen lassen und schon haste nen kleinen wüstenartigen Busch, der
    garantiert besser aussieht als dieser Plastikmüll

    Außerdem kannste noch ein bissl Sand, Rindenstücke etc. auf der Oberfläche
    verteilen, dann siehts nicht so langweilig aus.

    Hier ma ein Bild von meinem rosea Terri, da kannste auch sehen wie ich das
    mit dem Gras meine



    LG, Julian

  10. #10
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    41
    hmm ok muss ich dann nochmal schaun wie ich es umbau wie groß is dein terra? kommt mir wesentlich breiter vor

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paraphysa parvula -Fragen über Fragen
    Von Lischen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 11:06
  2. Avicularia metallica Fragen über Fragen
    Von Pyeah82 im Forum Avicularia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 20:41
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 05:23
  4. Fragen bez. Wasser/Spinnenfäden/Einrichtung
    Von Lacuna im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 19:33
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 20:04