Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 79

Winterruhe ja oder nein?

Erstellt von quecksilber1208, 12.11.2008, 19:08 Uhr · 78 Antworten · 21.813 Aufrufe

  1. #61
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen


    Habe natürlich keine Ahnung bei welchen Bedingungen das Tier in der Zoohandlung,in der du sie erworben hast gehalten wurde...aber eins ist klar,wenn deine rosea dann im August einen Kokon gebaut hat,dann passt alleine das schon mal absolut null in die Zeit in der der Kokonbau der Tiere in ihrem Habitat erfolgt.
    In Chile hätte sie mit absoluter Sicherheit im August keinen Kokon gebaut.
    Von daher würde ich vermuten,daß deine rosea in der Zoohandlung relativ kühl stand. War der Kokon denn fertil?

    Insofern würde ich die Tatsache daß deine G.rosea derzeit ruhig in ihrem Unterschlupf sitzt nicht unbedingt darauf zurück führen,daß sie gerade optimal gehalten wird. (ist nicht als Angriff zu verstehen)

    Gruß Micha
    Hallo Micha,

    sie stand in der Zoohandlung bei Raumtemperatur,also etwas kühler.
    Im Kokon befanden sich 165 Prälarven,von denen sich die ersten gestern in die 1.FH gehäutet haben.
    Auch wenn die Zeit des Kokonbaus nicht so wirklich jahreszeitlich passte,zeigte es doch zumindest,das meine Haltung nicht verkehrt ist,denn sonst hätte sie gar nicht erst einen Kokon gebaut.
    Das tun sie ja nur,wenn die Haltungsbedingungen stimmen.
    Und Winterruhe kann ich nur dann durchführen,wenn es hier kalt ist.
    Da muß sich Spinni wohl oder übel dran gewöhnen müssen .

    Gruß,Katrin

  2. #62
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045
    Hi,

    sorry für OT

    @Rammstein

    Ich habe nicht behauptet, dass mich deine Anwesenheit stört sondern dass sie für mich schlichtweg überflüssig ist.

    Soweit kommt es noch, dass ich wegen Dir denn Abgang mache

    Von mir aus kannst Du hier seitenweise von deinem offensichtlich ja reichlich vorhandenem Fachwissen und Erfahrung preisgeben....es wird mich weder stören noch interessieren

    Ich habe jetzt genug Zeit für so ein Kinderkram verwendet und damit ist das Thema jetzt für mich erledigt.


    LG Andreas

  3. #63
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von katrin Beitrag anzeigen
    sie stand in der Zoohandlung bei Raumtemperatur,also etwas kühler.
    Im Kokon befanden sich 165 Prälarven,von denen sich die ersten gestern in die 1.FH gehäutet haben.
    Auch wenn die Zeit des Kokonbaus nicht so wirklich jahreszeitlich passte,zeigte es doch zumindest,das meine Haltung nicht verkehrt ist,denn sonst hätte sie gar nicht erst einen Kokon gebaut.
    Das tun sie ja nur,wenn die Haltungsbedingungen stimmen.
    Und Winterruhe kann ich nur dann durchführen,wenn es hier kalt ist.
    Da muß sich Spinni wohl oder übel dran gewöhnen müssen .
    Hallo Katrin,

    dann erst mal Glückwunsch zu den vielen kleinen Fusseln...
    Wie schon geschrieben,ich wollte dich mit meinem Beitrag nicht angreifen.

    Vermutlich hat deine G.rosea die recht kühle Temperatur in der Zoohandlung als Winterphase verstanden und bei dir,ausgelöst durch die deutlich wärmere Haltung,ihr Bällchen gebaut.
    Wäre interessant jetzt noch zu wissen wie lange sie in der Zoohandlung war und kühl gehalten wurde..?

    Jedenfalls scheint sich deine G.rosea sehr schnell an die klimatischen Bedingungen und die zeitlich verschobenen Jahreszeiten gewöhnt bei uns gewöhnt zu haben.



    Sorry vorab ,jetzt folgt noch ein wenig OT...
    @ Andreas...

    Dein beitrag darcom ist wie so oft nutzlos, da mir schon was gesagt wurde und du dich wiederholst
    Habs erst gar nicht gerafft,daß diese Aussage dir galt...

    @ Rahmschnitzel...

    Hab ich irgendwo geschrieben das im Juni sommer ist?? Hier bei uns vllt aber dennoch lange nicht in Chile das ist mir wohl bewusst
    Hatte ich auch nicht behauptet,ich schrieb von Frühling...der tatsächlich im August beginnt...wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Für mich hat sich das Thema,zumindest im Hinblick auf geistige Ergüsse von dir erledigt.

    Btw...Tschuldigung falls ich mich bei deinem Pseudonym verschrieben haben sollte,passiert dir ja auch gelegentlich mal...

    Gruß Micha

  4. #64
    Registriert seit
    10.12.2005
    Beiträge
    4.635
    Moin,

    das letzte OT von "Rammstein" hab ich mal gelöscht, alles andere muss ich leider stehen lassen, da sonst die folgenden Posts keinen Sinn mehr ergeben

    @"Rammstein": wenn man von was keine Ahnung hat, vielleicht das nächste mal einfach mal NIX schreiben, als was falsches. Ich finds gut, dass es hier ein paar Leute gibt die doch wissen wovon sie reden und das Ganze berichtigen und nicht einfach falsch stehen lassen. Dass Du dann hier deswegen zu denen aber noch frech wirst, finde ich ziemlich dreist!
    Denk mal drüber nach, dass man sich vielleicht auch mal von Leuten mit mehr Erfahrung was sagen lässt, auch wenn man dadurch mal seine eigene Unwissenheit zugeben muss. Was bin ich froh dass ich die Pubertät schon lange hinter mir habe.

    Gruss
    janet

  5. #65
    j0
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    94
    hallo,
    meine rosea steht auch kühler (schätze ma so bei 17-18°). Seit sie dort steht kommt sie nur noch abends raus und sitzt den ganzen tag inh ihrer höhle. Ist das normal bzw gut oder schlecht? Soll ich sie nun wieder wärmer stellen?
    gruß,
    j0

  6. #66
    HW Gast
    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen
    @ HW
    laut Pedro verpaaren sich G.rosea/porteri/sp.Concepcion erst nach dem Winter,die meisten Euathlus Arten hingegen vor dem Winter.
    Dann ist die Zeitspanne von den ersten Verpaarungen (ende August) bis zu den ersten Kokons (mitte Oktober) aber ziemlich knapp bemessen.
    Ich denke dass es hier ähnlich ist wie bei einigen Aphonopelma-Arten aus Texas.
    Nach A. Smith ist ein Teil der Männchen im Herbst unterwegs um sich zu paaren. Ein anderer Teil - welche zum Beispiel nicht zur Paarung gekommen ist (aus welchen Gründen auch immer), oder deren Reifehäutung etwas zu spät ablief - überwintert und verpaart sich anschließend.

    Schönen Gruß

    HW

  7. #67
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    127
    Hallo,
    also ich habe nun nach euerem Rat gehandelt und lass das mit der Winterruhe,klingt ja auch alles logisch.
    Danke,
    Gruß Yvi

  8. #68
    Rammstein Gast
    Hi,
    @Janet: Ja wenn mich jemand korrigiert ists ok aber auch dann im guten ton für mich war die antwort schon eher provozierend als gut gemeint. Und das mit den Posts löschen ist find ich auchn halber witz.

    LG

  9. #69
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    650
    Hi,

    @ HW...hab mich da an Pedro gehalten,wollte es halt genau wissen,warum hast du ja gelesen.
    Er meinte die Grammostola sp. in Chile verpaaren sich erst nach dem Winter,die meisten Euathlus Arten davor.

    Wären knapp 6 Wochen vom Beginn der Paarungszeit bis zu den ersten Kokons.
    Vielleicht ists ja auch wie du es schreibst,keine Ahnung.
    Warst du auch schon in Chile?

    @ R.... no comment.

    Gruß Micha

  10. #70
    Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    394
    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen

    Wie schon geschrieben,ich wollte dich mit meinem Beitrag nicht angreifen.

    Wäre interessant jetzt noch zu wissen wie lange sie in der Zoohandlung war und kühl gehalten wurde..?

    Jedenfalls scheint sich deine G.rosea sehr schnell an die klimatischen Bedingungen und die zeitlich verschobenen Jahreszeiten gewöhnt bei uns gewöhnt zu hab
    Gruß Micha
    Hallo Micha,

    ist schon OK,ich hab deinen Beitrag keineswegs als Angriff gesehen.
    Sie stand 3 Monate in der Zoohandlung,also von Anfang November bis Mitte Februar.
    Und das sie offensichtlich gut mit der Umstellung klar kommt,freut mich als Halter um so mehr.

    Gruß,Katrin

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nematoden? Ja oder Nein
    Von trasher89 im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 20:06
  2. Styroporbox ja oder nein?!
    Von fire im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 19:01
  3. Schimmel, Ja oder Nein?
    Von Adlerauge8 im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 13:20
  4. Bodenheizung?! Ja oder nein..
    Von Stiffler im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:07
  5. Umsetzen ja oder nein?
    Von melanie im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 11:45