Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Zeige Ergebnis 71 bis 79 von 79

Winterruhe ja oder nein?

Erstellt von quecksilber1208, 12.11.2008, 19:08 Uhr · 78 Antworten · 18.876 Aufrufe

  1. #71
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    44
    Hallo zusammen,

    ich klink mich jetzt kurz mal ein ....
    Habe auch eine Grammostola rosea 0.0.1 (wenn sie sich häutet weiss ich mehr ) Vermutung meinerseits es ist ne Dame.
    Diese hab ich auch im Jannuar aus der Zoohandlung geholt, denke auch es ist ein WF.
    Werde bei meiner auch eine Winterruhe einlegen. Aber ich versuche dies im November zu beginnen, da ich auch ne Dachwohnung habe und es sehr sehr schwer wäre ne Winterruhe im Sommer zu simmulieren.
    Bin gespannt was sie dazu sagen wird.

    Verhalten ist sehr sehr friedlich .. Abend`s gehts in die Höhle und Tagsüber sitzt sie oben drauf, gefüttert wird jetzt erstmal ne Woche wieder nix mehr obwohl sie sofort das Heimchen verputzen würde, aber soll ja ned zu fett werden
    Soweit geht es ihr bestens ... dafür hat mir das Forum hier sehr geholfen ... die würde Futtern bis sie platzt

    lg
    elmane


  2. #72
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @elmane: Wenn du willst das die VS abnimmt musst du schon etwas länger nichts füttern als nur 1 Woche.

    Gruß Julian

  3. #73
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    1.934
    Zitat Zitat von elmane Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Habe auch eine Grammostola rosea
    Werde bei meiner auch eine Winterruhe einlegen. Aber ich versuche dies im November zu beginnen, da ich auch ne Dachwohnung habe und es sehr sehr schwer wäre ne Winterruhe im Sommer zu simmulieren.
    Bin gespannt was sie dazu sagen wird.
    Hallo!

    Ich habe meine Spinnen auf dem Dachboden, wo es im Winter eh automatisch kälter wird. Meine rosea-Dame (mind. 10-11 Jahre alt) hat sich an unsere Jahreszeiten wohl gewöhnt, so das sie sich jedes Jahr im November-Dezember in ihrer Höhle verschanzt und erst Februar-März wieder auftaucht. Läuft so jedes Jahr automatisch ab....

    Gruß!

  4. #74
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    44
    Hi,

    @Julian da gebe ich dir recht, kommt immer auf die größe des Futtertieres an aber meine wird nach 1 Woche so richtig ranzig vielleicht kennst du das

    @Steini76

    Ja ich werde meine in ein kleines Nebenzimmer bringen das nicht genutzt wird, da sind die Temperaturen auch optimal und schöööön kühl im Winter
    habe da auch meine 2 Kakteen drinnen, die wollens auch recht kühl
    Mal sehen was sie dazu sagen wird im November

  5. #75
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    734
    Hi,
    @elmane: Meine Vogelspinnen werden nach einer Woche noch nicht ranzig. Bei mir musst du da mindestens noch 6 Wochen drauf legen.

    Gruß Julian

  6. #76
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    44
    Hi,

    @Julian

    Da sieht man mal wie unterschiedlich die Charakteren sind von unseren Smithi`s meine würde dir nach 6 Wochen den Arm abnehmen Meine sitzt nach 1ner Woche schon an der Scheibe und wennst aufmachst wegen Wasser ect. dann aber es gibt nix zu futter
    Sonst ist sie aber vom Wesen her sehr sehr friedlich. Sie wird auch nicht gestört ausser Wasser Futter ect. d.h. hat eingentlich auch immer ihre Ruhe denke schon das dies viel ausmacht.

    grüßle
    elmane

  7. #77
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    141
    Gruß euch,

    Eine Freundin hat seit über einem halben Jahr eine G. Pulchra, und eine G. Iheringi.
    Sie wollte beide im Dezember in ihre Winterruhe schicken, aber dann häutete sich die kleine Pulchra, weswegen sie die Winterruhe verschob.
    Jetzt sind beide seit knapp zwei Wochen schon etwas kühler untergebracht, und sollten nun eigentlich ins kalte Schlafzimmer.
    Die Pulchra ist allerdings alles andere als ruhig. Sobald es komplett dunkel ist, ist sie in ihrer Dose unterwegs, und die Iheringi hat sich gestern sogar noch gehäutet.
    Meine Bekannte ist jetzt etwas unsicher was sie machen soll, und da ich von Grammos und deren Winterruhe so gar keine Ahnung habe, dachte ich mir ich frage euch mal.

  8. #78
    Rammstein Gast
    Hallo,
    G.iheringi muss nicht so kalt gehalten werden. Ca. 18-19° reichen wohl aus. Es kommt hier eher darauf an, wie feucht sie gehalten wird bzw das sie im Winter feuchter gehalten wird. Für G.pulchra gilt wegen der Bodenfeucht das gleiche, bei den Temperaturen weiß ich momentan leider nicht genau bescheid.


    LG

  9. #79
    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    141
    Hallo,

    mir ging es jetzt nicht um die Winterruhe generell, sondern darum was meine Bekannte jetzt tun sollte.
    Soll sie die beiden in die Winterruhe schicken, obwohl die Pulchra agiler ist seit dem sie es etwas kühler hat, und sich die Iheringi gerade gehäutet hat, oder soll sie lieber abwarten?
    Sie ist sich gerade recht unsicher, sie will den beiden ja nicht schaden.
    Ich würde ihr ja raten zumindest die Winterruhe der Iheringi zu verschieben, da die sich gerade gehäutet hat, und bald wieder Kohldampf schieben wird, aber da ich mit der Winterruhe keine Erfahrung habe will ich ihr auch keinen falschen Rat geben.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Styroporbox ja oder nein?!
    Von fire im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 19:01
  2. Heizmatte ja oder nein ?
    Von Pessei im Forum Einrichtung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 15:19
  3. Reifehäutung Ja oder Nein?
    Von patpat im Forum Theraphosa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 18:52
  4. Schimmel, Ja oder Nein?
    Von Adlerauge8 im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 14:20
  5. umsetzen, ja oder nein..
    Von Painiwainy im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 12:26