Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 66

Grammostola pulchra

Erstellt von fire, 27.11.2008, 20:09 Uhr · 65 Antworten · 18.843 Aufrufe

  1. #31
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    333
    Sie war die zwei Häutungen davon immer schön schwarz und ist momentan kack braun. Da frag ich mich natürlich warum...wäre "toll" wenns wirklich an der zu trockenen Haltung liegen würde. Wär jedenfalls leichter zu ändern, als wenns ne falsch bestimmte Art wär. Gl geschätzte 5cm. Ohne Gewähr. Hab das Tier wie gesagt schon seit Monaten nicht mehr außerhalb ihrer Höhle gesehen. Könnte schon wieder ne Häutung statt gefunden haben.

    mfg

  2. #32
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    Huhu

    In Recklinghausen konnten wir eine ergattern.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #33
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    640
    Ahoi,

    @ mA|tRiX: da passt was nicht - Du hast eine Harwothia fasciata im Terrarium, die wenig Feuchtigkeit braucht. G. pulchra benötigt relativ viel Feuchte (zumindest der Literatur nach).

    Also, entweder Pflanze oder Vs geht hopps

    ahoihoi,

    E. / M.

  4. #34
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    Hi.

    Die Haworthia kann man mäßig gießen und die Pulchra mag es etwas feucht manche widerum nicht so feucht. Das passt gut.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Haworthia

  5. #35
    Kaja Gast
    Tach,

    So eine Haworthia schimmelt und fault extrem schnell (gerne da wo die Pflanze in die Erde geht) und das ist sehr fies...ne schleimige Angelegenheit die auch nicht gerade angenehm riecht
    Für ein Pulchra-Terra wirklich sehr ungünstig. Das ist eher was für ein smithi-Terrarium.
    Und dass es manche Pulchras wirklich so wenig feucht mögen, dass es der Pflanze damit gut geht, wage ich zu bezweifeln.

    Grüße
    Kaja

  6. #36
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    601
    Hi.

    Ich werd se drin lassen und berichten.

  7. #37
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    640
    Ahoi,

    tue dieses... ich stimme Kaja zu: Haworthia ist für ein Brachypelmen-Terraium geeignet;
    sonst nur bedingt.

    Moos und Kaktus passt ja auch nicht wirklich zusammen

    Berichte bitte mal Deine Erfahrungen.

    ahoihoi,

    E. / Martin

  8. #38
    Rammstein Gast
    Hi,
    und ich habs nach Recklinghausen geschafft. Hätt auch gern ne pulchra aber immer schwer zu finden obwohl ich eine kleine kaufen könnte voim züchter

    LG

  9. #39
    HW Gast
    Zitat Zitat von Eurmal Beitrag anzeigen
    G. pulchra benötigt relativ viel Feuchte (zumindest der Literatur nach).
    Zitat Zitat von Kaja Beitrag anzeigen
    Und dass es manche Pulchras wirklich so wenig feucht mögen, dass es der Pflanze damit gut geht, wage ich zu bezweifeln.
    Alles ist relativ. Die Feuchtigkeit ist (auch) abhängig von der jeweiligen Jahreszeit und dass die Luftfeuchtigkeit in der Wohnhöhle von G. pulchra identisch ist mit der Umgebungsfeuchte, stelle ich mal in Frage

    Schönen Gruß

    HW

  10. #40
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von HW Beitrag anzeigen
    Die Feuchtigkeit ist (auch) abhängig von der jeweiligen Jahreszeit (...)
    Und wann bevorzugen G. pulchras welche Feuchtigkeit/Trockenheit?

    mfg

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Größe von Grammostola pulchra und Grammostola grossa
    Von scugg im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2018, 08:33
  2. ERLEDIGT Grammostola pulchra
    Von rengar1975 im Forum Suche Vogelspinnen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 12:58
  3. Grammostola Pulchra
    Von black-spider im Forum Grammostola
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 10:06
  4. Grammostola Pulchra
    Von alexxr81 im Forum Grammostola
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 13:17
  5. grammostola pulchra
    Von artemis im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 21:03