Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 51

Alter meiner rosea

Erstellt von mkr.sonic, 01.12.2008, 19:44 Uhr · 50 Antworten · 11.648 Aufrufe

  1. #11
    Kahless Gast
    Mahlzeit!

    Zitat Zitat von mkr.sonic Beitrag anzeigen
    also ist ca 7cm groß hab sie ihm Zooladen für 15€ gekauft
    Waren zwei Typen die mich beraten hatten der eine meinte müsste zwischen 1und 2sein der ander meinte älter !?!?!?
    Deine Spinne ist definitiv älter als 2 Jahre. Wohl nicht unter 6, wie alt sie genau ist, kann dir niemand sagen. Ist ein Wildfang, da dokumentiert das eben niemand.

    Zitat Zitat von mkr.sonic Beitrag anzeigen
    P.S Die ZooTypen haben mir 2 Wanderheuschrecken gegeben obwohl die Spinne ja in der Winterzeit nix bekommen soll habe diese reingetan keine 10 minuten Später waren diese schon gefressen!! Ist es normal das die Spinne selbst im Winter frißt!!! (Ja ich weiß schon wenn was drinne ist wirds sie auch fressen) Wann sollte sie das nächste mal was zum Fressen bekommen??? (Ende Februar??)
    Für deine Spinne ist jetzt aber nicht Winter. Sie war vor nicht allzulanger Zeit noch in Chile auf der Südhalbkugel. Wenn es bei uns Winter ist, ist dort Sommer.

    Schönen Abend
    Andreas

    p.s.: Es reicht, ein Satzzeichen einmal zu verwenden.


  2. #12
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3
    kann ich nicht dann winter machen wann ich will???

  3. #13
    Rammstein Gast
    Hi,
    nein kannst du nicht. Wildfänge haben ihre Winterruhe sozusagen im blut. Und bei 7cm müsste die spinne schon ziemlich alt sein.

    LG

  4. #14
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    1.753
    hi!

    na..sooo alt nun auch wieder nicht.
    roseas wachsen ja bekannlich mehr als nur langsam...wie schon gesagt..nebenbei haus bauen, feld bestellen und ernten..und die spinne ist immernoch nicht wesentlich größer.

    eine rosea braucht schon 6-8 jahre um ihre eigentliche "endgröße" zu erreichen.
    von daher muß das tier nicht alt sein..doch wer kann das jetzt schon noch genau feststellen..siehe zooladenspinne/WF.
    klar, kann natürlich auch ein uraltes weib sein, wer weiß das schon?
    doch an der größe, kann man, wenn das tier "ausgewachsen" ist, das alter nicht pauschalisieren.
    auch ein alter mensch wächst nicht mehr, doch er altert.

    gruß, nicole..ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt..bin totmüde..gute nacht!

  5. #15
    Rammstein Gast
    Hi Nicole,
    nun die Normale größe sind ja gerade mal 5-6cm und wenn er sagt 7cm dann muss die schon sehr alt sein da sie wie du sagtest ziemlich langsam wächst.

    LG

  6. #16
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Salle


    Also beide Roseas die ich jetzt habe sind Deutsche nachzuchten.

    Beide sind so um die 8cm groß. Die eine ist jetzt ca 7,5 jahre die andere 8.

    Von dem her kommt das mit dem 1cm pro jahr schon ganz gut hin denke ich.



    Gruß Kevin

  7. #17
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    650
    Hi Kevin,

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen

    Also beide Roseas die ich jetzt habe sind Deutsche nachzuchten.
    Sicher?

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Beide sind so um die 8cm groß. Die eine ist jetzt ca 7,5 jahre die andere 8.
    8cm reine KL? Halte ich für kaum vorstellbar.
    Meine erste G.rosea habe ich vor etwa 9 Jahren bekommen,mittlerweile habe ich etliche hundert der Tiere gesehen,keine davon hatte mehr als 6,5-7cm KL.
    Wenn du von Größe schreibst,im deutsch sprachigen Raum geht man von reiner Körper Länge ohne Cheliceren und Spinnwarzen aus.
    Im englisch sprachigen Raum wird in der Regel die Spannweite (legspan) der Tiere angegeben.

    Von dem her kommt das mit dem 1cm pro jahr schon ganz gut hin denke ich.
    Wie lange gilt das? Sind deine G.rosea in 5 Jahren dann 12,5 bezw. 13cm groß,also reif für den Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde oder verlangsamt sich das Wachstum?

    Ist nicht als Angriff zu verstehen,aber die Fragen muß ich einfach mal stellen.

    Gruß Micha

  8. #18
    a. abstinowitsch Gast
    Tach!

    Beide sind so um die 8cm groß.
    Mal allg. für alle Angler u. KL-Spezialisten; überprüft doch mal kritisch div. KL anhand der Carapaxlänge der letzten Exuvie und dem oft erwähnten Vorder-/Hinterkörperverhältnis.



    Druschba

  9. #19
    SvensoNic Gast
    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Beide sind so um die 8cm groß. Die eine ist jetzt ca 7,5 jahre die andere 8.
    Hi Kevin ,

    das halte ich für ein Gerücht . . . wenn dem nicht so ist möchte ich auch so eine riesen Rosea

    Zitat Zitat von Kevinwolf Beitrag anzeigen
    Von dem her kommt das mit dem 1cm pro jahr schon ganz gut hin denke ich.
    Das geht aber nicht ihr Leben lang so weiter , sollte vielleicht dazu erwähnt werden

  10. #20
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.338
    Zitat Zitat von Micha S. Beitrag anzeigen


    Sicher?



    8cm reine KL? Halte ich für kaum vorstellbar.
    Meine erste G.rosea habe ich vor etwa 9 Jahren bekommen,mittlerweile habe ich etliche hundert der Tiere gesehen,keine davon hatte mehr als 6,5-7cm KL.
    Wenn du von Größe schreibst,im deutsch sprachigen Raum geht man von reiner Körper Länge ohne Cheliceren und Spinnwarzen aus.
    Im englisch sprachigen Raum wird in der Regel die Spannweite (legspan) der Tiere angegeben.

    Wie lange gilt das? Sind deine G.rosea in 5 Jahren dann 12,5 bezw. 13cm groß,also reif für den Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde oder verlangsamt sich das Wachstum?

    Ist nicht als Angriff zu verstehen,aber die Fragen muß ich einfach mal stellen.

    Gruß Micha
    Warum? Bei T.Blondi wird ach immer von 10cm MAX gesprochen. Steht sogar hier im anzeigenteil. Und trozdem SOLL es tiere mit 12+ cm gegeben haben. Ob man das glaubt ist seine sache aber warum kann das bei roseas nicht auch so sein.

    Meine Letzte Rosea, die mir leider verstorben ist hatte eine echte KL von 7,5 cm während sie trächtig war. Die 2 die ich jetzt hab sind jetzt schon mindestens so groß. Und richtig gefuttert haben sie noch nicht. Imo beträgt das verhältnix eher 1:1 .

    Aber ich versuch mal bilder zu machen.

    Wie lange gilt das? Sind deine G.rosea in 5 Jahren dann 12,5 bezw. 13cm groß,also reif für den Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde oder verlangsamt sich das Wachstum?

    Ist nicht als Angriff zu verstehen,aber die Fragen muß ich einfach mal stellen.
    Übrigends : ich sehe das nicht als angriff. Aber ich verstehe nicht wieso du immer zu Zühnisch antwortest..

    KLar geht das nicht immer so weiter. Aber ich habe das mal beobachtet. Ich habe kleine roseas gesehen , auf börsen ect, die hatten ne KL von 2cm und wurden mit ca 2 Jahren zum verkauf angeboten.

    Das gleiche galt auch für größere tiere.

    Wenn du eine Rosea hast die 5cm groß ist. Dann kann man daran schon man grob sagen das das tier keine 3 jahre mehr alt ist und auch keine alte Dame mit 7 jahren.

    Ich denke soweit isses klar. so wars auch gemeint.


    Gruß Kevin

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alter meiner Chromatopelma cyaneopubescens
    Von petra.43 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 20:08
  2. Wie kann ich das alter meiner G.rosea bestimmen
    Von ralle88 im Forum Grammostola
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 16:17
  3. Alter meiner Avis?
    Von Chaosti im Forum Avicularia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 13:47
  4. Alter meiner A.seemanni?
    Von steinie76 im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 19:07
  5. Alter bei G.rosea
    Von poetting_tjalf im Forum Haltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2003, 21:52