Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

g. pulchripes fragen zu häutung

Erstellt von Moreana, 27.05.2009, 21:43 Uhr · 2 Antworten · 2.030 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    24

    g. pulchripes fragen zu häutung

    hallo ihr lieben.
    so, vorweg schon einmal entschuldigung, ich fürchte zwar, topics wie dieses hängen euch schon ziemlich zum hals heraus, aber... es ist meine erste spinne, und ich hab ziemlich bammel, ob es ihr auch gut geht :-/
    ich habe sie nun seit etwa 1 monat. sie hatte eine kl von etwa 2 bis 2,5 cm. gestern hat sie sich nun gehäutet.
    dafür hat sie die hintere ecke des terras freigebuddelt. gestern abend hab ich dann gesehen, daß sie sich gehäutet hat (habe nen spiegel hinters terra gestellt, mit dem da hinschauen kann, nachdem ich beim reinschauen von oben nur ein paar beine in die luft raaken gesehen habe)
    sie hat sich dafür eine art hängematte in der ecke gebaut, auf der sie gestern abend auch gesessen hat. inzwischen scheint die etwas eingerissen zu sein.
    sie sitzt jetzt seit gestern da in ihrer ecke und bewegt sich nicht viel. zum teil sitzt sie auch ziemlich komisch da, die beine so weit angewinkelt, daß sich die knie auf dem rücken fast berühren. etwa so wie auf dem foto.
    viell. bin ich nur wahnsinig panisch, aber... ist das normal? hab irgendwo hier gelesen, daß spinnen sich nach der häutung dehnen, aber dafür ist da drin garkein platz
    und noch so einee generelle frage, wenn das normal ist, daß sie erstmal noch in der höhle bleibt... wie lange kann es dauern, bis sie wieder raus kommt? und wie lange sollte ich mind. warten, bis ich ihr was zu fressen anbiete, nach ner häutung? der po ist immer noch genau so groß wie vor der häutung (glaub ich zumindest), allerdings ist der rest der spinne jetzt deutlich größer. kann leider nicht sagen, wann sie das letzte mal gefressen hat. hatte ihr vor etwa 3 wochen ein heimchen reingetan, aber ich hab nicht gesehen, ob sie es gefressen hat. war halt irgendwann nicht mehr da (reste allerdings auch nicht zu sehen) und vor etwas über einer woche noch eines, was aber wahrscheinlich den weg aus dem terra gefunden hat (habe zumindest eins, daß ziemlich die passende größe hatte im schlafzimmer gefunden. quietschlebendig)

    hoffe, man erkennt auf dem bild was, konnte leider nur das spiegelbild fotographieren, sonst hätte ich das terra drehen müssen.
    und sry nochmal, wenn ich unnötig panik schiebe...

    liebe grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Spiderdan Gast
    Hi,

    für mich schaut alles normal aus, die Hängematte die sie sich gesponnen hat ist der Häutungsteppich den sich Spinnen meist vor der häutung weben, das das Abdomen, also der Hinterleib nich sonderlich geschrumpft ist hängt wohl damit zusammen das Grammostolen algemein sehr langsam wachsen und keine sonderlich grossen schübe machen. In der Position in der sie sitzt schützt si sich, Dehnübungen wid sie sicher auch machen, da findet sie sicher einen platz dafür. Das sie ersmal noch in der Höhle bleibt is auch normal, in der Höhle fühlt sie sich sicher, das sie momentan noch sehr verwundbar ist. Die wird schon rauskommen, meine war ein halbes Jahr in ihrer höhle zu Häuten, und kam dann ca 3 Wochen nach der häutung erst wieder raus, dann hab ich erst Futter angeboten. Nach der häutung sollte man generell ca 10 Tage mit der ersaten Fütterung warten, bis die Spinne ausgehärtet ist.

    Gruss Dani

  3. #3
    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    24
    hi

    uff, da bin ich beruhigt.
    dann soll meine kleine sich so viel zeit lassen, wie sie braucht und ich werd versuchen, meine flatternden glucken-nerven wieder zu beruhigen

    liebe grüße

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Häutung
    Von boovarr im Forum Brachypelma
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 21:30
  2. Grammostola pulchripes Häutung nicht mitbekommen..
    Von alpha im Forum Vogelspinnen Bestimmung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 15:19
  3. Grammostola pulchripes - Häutung
    Von Grammos95 im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:37
  4. Fragen zu Grammostola Pulchripes
    Von Aralez im Forum Grammostola
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 09:33
  5. Gr. pulchripes hat nach der Häutung bläuliche Beine?
    Von Michael M. im Forum Grammostola
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 16:51