Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

actaeon problem nach häutung

Erstellt von zander, 31.01.2010, 16:22 Uhr · 5 Antworten · 2.170 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    39

    actaeon problem nach häutung

    hallo, leute
    meine actaeon hat sich nun zum 8ten mal gehäutet,
    sie sieht eignetlich sehr schön aus, sie glänzt wunderbar und macht einen normalen eindruck.sie ist jetzt 6-7cm lang,(rumpf)
    "eigentlich"
    seit gestern hat sie ihre behausung verlassen und sitzt vor ihrem loch.
    heute sehe ich mit unmut das eines ihrer hinterbeine merkwürdig aussieht.
    das letzte glied am hinterbein ist nach oben gebogen, so das sie damit nicht auf dem boden steht sondern mit dem nachfolgendem glied den boden berührt.

    terrarium ist 60cm lang 30cm tief 30cm hoch.
    der boden ist aus blumenerde es wächst auch eine kletterpflanze darin, wassernapf ist vorhanden.
    23-26 grad sind im terrarium.
    befeuchtet wird auch so wies hier beschrieben wird.
    gefüttert auch.
    während der häutungsphase wurde ausreichend befeuchtet(wie ich es seit jeh her gemacht habe und sich die häutung immer gut durchzogen hat.

    ich freue mich über eure ratschläge!
    vielleicht hat jemand von euch so etwas ähnliches schon mal beobachtet?
    vielen dank im vorraus!
    lg,
    zander


  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2009
    Beiträge
    98
    Huhu,

    naja, Ratschlag kann man da eigentlich keinen geben...kann es sein, dass die Spinne während der Häutung gestört wurde? Denn solche Fehlbildungen entstehen meist, wenn die Spinne nicht ihre Ruhe hatte und während der Häutung irgendeinem Stress ausgesetzt war.

    LG Alex

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    231
    Hey

    Das Problem hatte ich bei meiner rosea auch mal, da war das unterste Glied leicht nach aussen gebogen, aber sie hatte bis zur nächsten Häutung keine grossen Probleme damit (schätz ich einfach mal) und mit der Häutung war wieder alles gut.
    Zur Ursache kann ich bei mir zB nichts sagen. Ich war nicht daheim, also hatte sie eigentlich totale Ruhe.

    Ich denke wenn dein Tier schon so gross/alt ist wird es das wegstecken und mit der nächsten Häutung wieder richten

  4. #4
    creech Gast
    Morgen,
    ich bin der gleichen meinung saschaf,
    wenn sie sonst okay ist wird sie mit dem bein bis zur nächsten häutung auskommen und nach der häutung müste sich das thema von selbst erledigen!
    warum es soweit gekommen ist.. ? evtl. durch störung oder die haltungsparameter stimmen nicht.

    höhere luftfeuchte scheint keine positiven evekt auf die häutung zu haben,wurde hier im forum mal geschrieben!

    mfg
    micha

  5. #5
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    39
    hi leute,
    danke für die antworten!
    ja die spinne wurde während der heutungsphase etwas gestört, ich musste das terrarium kurz umsetzen. kann sein das das schon ausgereicht hat das sich die spinne dadurch fehlentwickelt hat.
    hoffentlich macht ihr das nichts weiter aus und es wächst nach der nächsten häutung wieder raus.
    bisher verhält sie sich weiterhin unauffällig,
    mal abwarten wies weitergeht...
    danke euch nochmal für die schnellen antworten

  6. #6
    Rammstein Gast
    Abend,
    da ist nichts, was rauswachsen kann, anscheinend ist das Bein lediglich in dieser krummen Stellung getrocknet.


    LG

Ähnliche Themen

  1. Häutung G. actaeon
    Von _Kerstin_ im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 14:23
  2. häutung bei actaeon
    Von zander im Forum Grammostola
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 18:13
  3. Problem nach Häutung
    Von Maiky im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 17:40
  4. D. fasciatus Problem nach der Häutung...
    Von Vinterland im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 19:33
  5. Problem nach Häutung
    Von MastaP im Forum Haltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 09:42