Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Grammostola Roea verkrochen

Erstellt von alha, 28.02.2010, 10:35 Uhr · 6 Antworten · 2.012 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    3

    Grammostola Roea verkrochen

    Hallo Liebe Leute !

    Bin verzweifelt wegen meiner Rosea. Habe sie Anfang Februar gekauft als ca. 2 Jahre alt. Nach wenigen Tagen verkroch sie sich im Korktunnel. Da ich nun bereits wußte daß sie sich evtl häutet oder so habe ich sie erst einmal in Ruhe gelassen. Nun habe ich den Korktunnel doch einmal hochgehoben und gesehen, daß sie sich am Ende ein tiefes Loch gegraben hat und sofort dort hineinläuft. Sie scheint sich also doch nicht zu häuten.
    Ich halte sie bei etwa 20 grad und 60% LF. Da ich nun blutiger Anfänger bin brauche ich guten Rat was ich machen soll. Unter anderem möchte ich das Terra auch reinigen von innen da die Pflanze nicht mehr schön ist und die Scheiben durch den Vorbesitzer besprüht sehr fleckig sind. Bitte um schnellen Rat.

    Aloys


  2. #2
    surak Gast
    Hi!

    Lass sie in Ruhe, Vogelspinnen tun sowas. Du kannst die Scheiben vorsichtig mit einem Microfasertuch abwischen.

    Wie groß ist das Tier denn?

  3. #3
    zappa Gast
    Zitat Zitat von alha Beitrag anzeigen
    Hallo Liebe Leute !

    Da ich nun blutiger Anfänger bin brauche ich guten Rat was ich machen soll. Unter anderem möchte ich das Terra auch reinigen von innen da die Pflanze nicht mehr schön ist und die Scheiben durch den Vorbesitzer besprüht sehr fleckig sind. Bitte um schnellen Rat.

    Aloys
    Hi,

    abwarten und Tee oder so trinken

  4. #4
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    3
    Hi
    Die Körperlänge ist etwa 3 cm

  5. #5
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    245
    hallo,

    also, ich schliess mich meinen vorgängern an... das ist nix ungewöhnliches, und bei all meinen spinnen zu beobachten. spinnen sind lauerjäger, und an ihrem verhalten ist nix ungewöhnliches... wenn sie den ganzen tag durchs terrarium tappern würde, dann würde ihr warscheinlich etwas nicht gefallen
    also, lass sie, irgendwann wird sie rauskommen...
    lg
    andrea

  6. #6
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    3
    Danke für Eure Info werde also abwarten und sehen wann sie wieder frißt.

    Aloys

  7. #7
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    212
    HI.
    Meine Rosea war wal länger als 3 Monate in ihrer Höhle ohne das ich sie einmal gesehen habe oder sie sich gehäutet hat. Gleiches hatte ich auch bei meiner B.albopilosum. Also einfach abwarten und nicht weiter stören

    mfg,
    newen

Ähnliche Themen

  1. Grammostola rosea seit einer woche verkrochen?
    Von Bomka im Forum Grammostola
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 21:03
  2. Grammostola Rosea & Grammostola Cala
    Von FinnLucaMama im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 23:45
  3. Grammostola
    Von diddelschatz im Forum Grammostola
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 17:22
  4. Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri
    Von Jürgen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:25
  5. A. Seemanni hat sich verkrochen
    Von Steady im Forum Haltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 12:16