Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 59

G. rosea zu ängstlich?

Erstellt von ralf, 29.09.2010, 21:13 Uhr · 58 Antworten · 12.260 Aufrufe

  1. #21
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    13
    hab mir am sonntag einen cambridgei bock gekauft und ins terrarium eingesetzt! vorbereitet hatte ich einen wasserbehälter wie man ihn für terrarien zu kaufen kriegt! der bock stand mit einem fuss im wasser becken als ich es füllte mit wasser! er spürte das wasser und hat sich blitzartig ins wasser gelegt und getrunken!

    ich denke es ist sehr wichtig für spinnen dass sie wasser im terrarium haben und habe schon oft gesehen wie sie trinken!


  2. #22
    Mancon Gast
    Leg ein Stück Obst an die Terrarientür, dann ist es einfacher, das Heimchen rauszuholen. Und dann lass ihr einfach noch ein paar Tage Zeit, sich einzugewöhnen.

  3. #23
    Sue Gast
    Ralf, hast du dir auch Literatur besorgt? Das Internet ist auch nicht immer das Wahre Irgendwann wirst du dir darüber eh dein eigenes Bild machen.
    Wenn das Futtertier jetzt grad noch im Becken sitzt, dann nimm es erstmal wieder raus. Nach ner Weile bekommst du da auch ein Gefühl dafür.

  4. #24
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Habe mir heute auch ein Buch mitgenommen. Sicher ist das Internet großteils bestückt mit Meinungen von Haltern, die wahrscheinlich alle funktionieren aber unterschiedlich und eben teilweise suboptimal sind. Sicher werde ich hier im Forum gute Literaturhinweise finden!

  5. #25
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    74
    Zitat Zitat von ralf Beitrag anzeigen
    Habe mir heute auch ein Buch mitgenommen.
    Moin,

    welches Buch hast du dir denn gekauft?

    lg.

  6. #26
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von schenki Beitrag anzeigen
    welches Buch hast du dir denn gekauft?
    Reihe: Ihr Hobby
    Titel: Vogelspinnen
    Autor: Günter Stadler

    Das war das im Angebot der Tierhandlung.

    Gruß
    Ralf

  7. #27
    Mancon Gast
    Die "Art für Art"-Bücher sind sehr gut.

  8. #28
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    695
    Hallochen!

    Das Buch zählt leider nicht zu den guten Büchern. Es ist zu allgemein, enthält etliche Fehlinformationen. Allerdings sind schöne Bilder drin.

    Die Rote Chile-Vogelspinne + andere Grammostola-Arten: Grammostola rosea: Amazon.de: Boris Striffler: Bücher

    das ist ein super Einsteigerbuch.

  9. #29
    surak Gast
    Hi!

    Zitat Zitat von ralf Beitrag anzeigen
    Reihe: Ihr Hobby
    Titel: Vogelspinnen
    Autor: Günter Stadler
    Hast du den Kassenbeleg noch? Dann tauschs um... ansonsten stells ins Regal und sieh es dir nach ein oder zwei Jahren nochmal an. Du wirst nicht wissen, was du davon denken sollst.

  10. #30
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von surak Beitrag anzeigen
    Hast du den Kassenbeleg noch? Dann tauschs um... ansonsten stells ins Regal und sieh es dir nach ein oder zwei Jahren nochmal an. Du wirst nicht wissen, was du davon denken sollst.
    Selbst wenn ich Argumente wegen Falschinformationen hätte, das wird den Verkäufer nicht interessieren. Kann nur sagen "uppss, ich habs ja schon" und mir von dem geld was anderes schönes kaufen. leider liegt der laden ein stück weg. ich werde es mit einer gewissen skepsis lesen und dann ggf. weiterverkaufen.
    Das dann natürlich nur wenn ich der Meinung bin das du richtig liegst habs ja noch nicht gelesen und kann nur von meinem internet-lastigen kenntnisstand urteilen

    Gruß
    Ralf

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brachypelma smithi sehr ängstlich! Wieso???
    Von Thomas2001 im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 19:31
  2. M. balfouri ungeschickt und ängstlich bei jagt
    Von fabioloho im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 19:55
  3. G. Rosea
    Von Simon W. im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 14:42
  4. G. Rosea
    Von badass im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 11:42
  5. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 17:52