Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 59

G. rosea zu ängstlich?

Erstellt von ralf, 29.09.2010, 21:13 Uhr · 58 Antworten · 14.001 Aufrufe

  1. #31
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    1.934
    Hoi!

    Zitat Zitat von ralf Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    zur Vorgeschichte:

    ich habe mir vor gut einer Woche eine G. rosea aus der Tierhandlung geholt (ich weiss vermutlich WF usw.).Als Bodengrund wird hierbei Weinrebe (Gr. 1) verwendet, ich vermute das dies wegen evtl. Grabtätigkeiten des Tierchens nicht sonderlich geeignet ist.
    Auch wenn Du Kritik als "kontraproduktiv" empfindest: Warum kaufst Du etwas wovon Du vorher schon weißt, das es Schrott ist?

    Btw: Kritik muß sich hier jeder gefallen lassen und ist bestimmt nicht "kontraproduktiv"....

    Groetjes!

  2. #32
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von ralf Beitrag anzeigen
    Reihe: Ihr Hobby
    Titel: Vogelspinnen
    Autor: Günter Stadler
    was echt, von günther gibts ein buch?

    günther kannte ich persönlich!
    ich war vor 15 jahren mal bei ihm zu hause, damals hatte ich meine erste VS-zeit!

    leider ist er schon gestorben, aber ich muss sagen wie er seine spinnen gehalten hat war für die anzahl von 400 tieren vorbildlich! 400 ohne spiderlinge!

  3. #33
    HW Gast
    Zitat Zitat von rennee Beitrag anzeigen
    ...leider ist er schon gestorben...
    ...dann bleibt uns wenigstens eine Zweitauflage erspart...

    Schönen Gruß

    HW

  4. #34
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von HW Beitrag anzeigen
    ...dann bleibt uns wenigstens eine Zweitauflage erspart...HW

  5. #35
    xXx
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    989
    HW hat in dem Punkt aber Recht. Wer das Buch schonmal angeschaut (lesen bringt da nix) hat, weiß warum man froh sein sollte das es keine zweite Auflage gibt.

  6. #36
    Sue Gast
    Zitat Zitat von rennee Beitrag anzeigen
    Was soll das heißen?
    Er hat doch recht.... Dass du ihn persönlich kennst, macht sein "Werk" nicht besser.

  7. #37
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    85
    Herrlich, dieses Feingefühl...

    Ich stell mir schon so richtig schön bildlich vor wie hier manche Leute zur Beerdigung der Mutter eines Freundes eingeladen sind und dann sowas in der Art sagen wie: "Hey, was heulst du hier eigentlich so rum? Die Alde konnte doch eh net kochen..."

  8. #38
    z.Zt. gesperrt
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    1.589
    Hallo Mogi,

    wir sind aber weder hier um Feingefühl zu verbreiten noch auf ner Beerdigung. Also völlig sinnfreier Kommentar ...




    Tschüß

  9. #39
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von steinie76 Beitrag anzeigen
    Warum kaufst Du etwas wovon Du vorher schon weißt, das es Schrott ist?
    Dir ist bewusst was ein ''Komplettpacket'' ist? Wenn man den Rest benutzen kann, kann man darüber hinwegsehen, auch wenn das Bodensubstrat Schrott ist...
    Wenn schon nerfen, dann bitte richtig.

    Gruss

  10. #40
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    13
    ob gutes werk oder nicht!

    er war ein toller kerl, hat für die spinnen gelebt und alles für sie getan!

    ich mochte ihn! sowas sagt man einfach nicht!

    wurscht, hier gehts ums thema rosea!

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 15:16
  2. Brachypelma smithi sehr ängstlich! Wieso???
    Von Thomas2001 im Forum Brachypelma
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 19:31
  3. M. balfouri ungeschickt und ängstlich bei jagt
    Von fabioloho im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 19:55
  4. G. rosea
    Von Timiku im Forum Geschlechtsbestimmung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 15:40
  5. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 18:52