Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 56

Fragen zum Bombardieren

Erstellt von Tirpitz, 02.06.2011, 09:55 Uhr · 55 Antworten · 10.768 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Was für einen Bodengrund und wie hoch eingefüllt?
    Bitte tausch das Wassergel gegen normales Wasser aus.


  2. #12
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    221
    Besser wäre es, sích VOR der Anschaffung eines Tieres mit den entsprechenden Fragen zu beschäftigen. Das würde den Tieren viel Leid erparen.

  3. #13
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    12
    Kokusfasren ca. 5 cm hoch. Aus welchen Grund soll das Gel gegen Wasser ausgetauscht werden?

    Und wie gesagt, ich habe mir das nicht angeschafft, es ist mir eher angeschafft worden. Und bevor ich es wieder weiter schicke, behalte ich sie und gebe ihr ein gutes, ruhiges zu Hause.

  4. #14
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    625
    Hi,
    Wasser ist nartürlicher, und genau so gut.
    Bitte den Bodengrund austauschen.. 20cm frische Wald oder Wiesenerde ausbuddeln und unbehandelt ins Terra füllen damit das Tier bei Bedarf auch möglichkeit zum Graben hat.
    Warum? Die Kokosfrasen speichern schlecht Wasser, schimmeln schnell, und sind Grabunfähig.
    MfG

    Micha

  5. #15
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von Tirpitz Beitrag anzeigen
    Aus welchen Grund soll das Gel gegen Wasser ausgetauscht werden?
    Weil fraglich ist, ob Vogelspinnen das überhaubt aufnehmen können.

    Gruß

  6. #16
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    12
    ok, Bodenerde hätt ich eh zur genüge, werd dann gleich mal das komplette Terra machen, hab ja keine Ahnung wann es das letzte mal gemacht worden ist.

  7. #17
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    904
    Man weiß nicht einmal ob das Gel von der Spinne aufgenommen werden kann. Und wieso soll man so viel Geld auseben für etwas was man gratis bekommt was auch noch viel besser ist.
    Kokosfasern sind finde ich, nicht gut geeignet. Jetzt werden sich sicher ein paar aufregen. Aber wenn sie feucht gehalten werden sind sie wenigsten ein bisschen grabfähig. Füll sie bitte nach hinten ansteigend so hoch wie möglich ein. Am besten eignet sich aber lehmhaltige Erde aus dem Wald oder Garten.

  8. #18
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    519
    Hallo,

    es muss selbstverständlich keine Wald- oder Wiesenerde sein, normale, handelsübliche Blumenerde tut´s auch. Die Pauschalisierungen hängen einem hier echt langsam zum Hals raus. Deine vorhandenen Kokosfasern musst Du nicht gleich wegwerfen, Du kannst sie unter die von Dir gewählte Erde mischen. Der Bodengrund muss nun auch nicht exakt 20 oder 25 cm hoch eingefüllt sein - das Tier wird auch bei 17 oder 22 cm nicht sterben. Das Wassergel ist eine Geldquelle für den Zoohandel. Schlimmstenfalls wird das Zeug, wenn es vertrocknet, zu einem unansehnlichen Klumpen, der weder dem Tier noch der Umgebungsfeuchte im Terrarium dienlich ist. Wenn Du möchtest, kannst Du auf einen "Wassernapf" auch ganz verzichten und stattdessen, entsprechend den natürlichen Bedingungen, Teile des Bodens befeuchten - für das Tier ist das zum einen ausreichend und zum anderen naturnaher.

    Schöne Grüße,

    Suzette

    PS: Erfahrungsgemäß beißt Grammostola pulchra, wie die meisten anderen Arten auch, nicht direkt zu. Vielmehr werden bei Bedrohung zuerst andere Abwehrmöglichkeiten eingesetzt bzw. geflüchtet, wenn möglich.
    Das nur, um die rhetorische Frage an Lukas gleich mal selbst zu beantworten.

  9. #19
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    168
    Hallo,

    Wenn du das Terrarium umbaust auch ein kleiner Tipp:
    Schau dir hier im Forum ein paar Terrarienfotos im Bilder-bereich an, bzw. im Internet findet man bestimmt auch Bilder vom natürlichen Lebensraum der Tiere, und lass die davon ein wenig inspirieren.
    Ich war da auch ein wenig vorschnell und jetzt ärger ich mich. Die Parameter etc. passen, aber optisch hätte es natürlicher sein können.

    Gruß

  10. #20
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    625
    Zitat Zitat von Suzette S. Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es muss selbstverständlich keine Wald- oder Wiesenerde sein, normale, handelsübliche Blumenerde tut´s auch. Die Pauschalisierungen hängen einem hier echt langsam zum Hals raus. Deine vorhandenen Kokosfasern musst Du nicht gleich wegwerfen, Du kannst sie unter die von Dir gewählte Erde mischen. Der Bodengrund muss nun auch nicht exakt 20 oder 25 cm hoch eingefüllt sein - das Tier wird auch bei 17 oder 22 cm nicht sterben.
    Moin,
    Du scheinst dir ja ziemlich sicher zu sein, mit deinen Ausagen.
    Ich verwende selsbt Blumenerde in manchen meiner Terrarien und habe sie aus einem bestimmten Grund nicht weiterempfohlen. Wenn man sie zu dieser Zeit einfüllt schlüpfen im Herbst garantiert Trauermücken raus. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Blumenerde ( so meine Erfahrung ) sollte man nur im Winter kaufen und sie dann auch einfüllen. Da hat men nen relativ nartrülichen Schutz gegen diese Lästigen Viecher..
    Das mischen von den Kokoszeugs mit anderer Erde ist eine miserable Idee. Am anfang klappt es gut. Aber wenn man die Terrarien öfters gießt/besprüht. Wird das Kokoszeugs irgendwann anfangen zu Schimmeln Genau so kann unter umständen die Wasser aufnahme der Erde beeinträchtigt werden.
    Klar kann man auch 17- 22cm einfüllen. Aber warum nicht 20-25cm? mehr Erde, mehr möglichkeit zum Graben. Gerade für Anfänger ist es einfacher sich erstmal an Richtlinien zu halten...

    MfG

    Micha

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abdomen sieht komisch aus - vom Bombardieren?
    Von Testudo im Forum Krankheiten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 15:11
  2. Bombardieren
    Von wuerfele im Forum Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 22:20
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 20:04
  4. Bombardieren bei Sichtkontakt
    Von DarkSunshine im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 12:28
  5. Bild auf dem bombardieren zu sehen ist
    Von Bine im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 15:24