Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 42

Grammostola rosea Absturz

Erstellt von Niko, 07.06.2011, 18:53 Uhr · 41 Antworten · 6.306 Aufrufe

  1. #11
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    398
    Wenn man nur einzelne Tiere hat, dann ist das okay. Aber wenn man wie manch anderer hier mehr als 40 - 50 und mehr Tiere hat, wird es doch sehr zeitaufwendig jedes Terrarium mit Liebe einzurichten.


  2. #12
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    288
    Sicher hast du da Recht,ich hab ja auch nur acht.Es macht mir eben Spaß mich da ein bischen Reativ auszulassen.Bei 50 oder mehr Tieren überlegt man sich das sicher ist ja auch ein gewisser kostenfaktor.

  3. #13
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    398
    Kostenfaktor? Naja Efeutute ziehe ich selberErde bekommt man für 1,99 Euro als Blumenerde der Walderde und die vom Maulwurfshügel ist kostenlos. Steine Laub, trockene Grasbüschel Aste findet man fast überall. Moos frag ich immer den Förster um die Ecke damit ich keinen geschützten entnehme und das einzige was bisschen Geld kostet sind die Korkstücke oder korkröhren.

  4. #14
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    288
    Ich finde zum Beispiel Korkröhren-wände recht teuer.Eventuell eine schöne echte oder künstliche pflanze und die ein oder andere Deko das läppert sich.

  5. #15
    Fussel Gast
    Zitat Zitat von Spinnenflüsterer Beitrag anzeigen
    Wenn man nur einzelne Tiere hat, dann ist das okay. Aber wenn man wie manch anderer hier mehr als 40 - 50 und mehr Tiere hat, wird es doch sehr zeitaufwendig jedes Terrarium mit Liebe einzurichten.
    Zeitaufwendig ist es aber ich habe derzeit 54 Vogelspinnen und auch die meisten Babyterrarien schön eingerichtet mit Rückwand, kleinen Höhlen, Ästen, Moos, Grasbüscheln usw

  6. #16
    Fussel Gast
    Zitat Zitat von petra.43 Beitrag anzeigen
    Ich finde zum Beispiel Korkröhren-wände recht teuer.Eventuell eine schöne echte oder künstliche pflanze und die ein oder andere Deko das läppert sich.
    Rückwände aus Rindenstückchen sind da eine echte Alternative, ich puzzle nur noch Rinde zu Rückwänden und Höhlen zusammen

  7. #17
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    288
    Das ist ja auch eine gute Möglichkeit.Wenn ich mal Fragen darf wie" puzzelst" du die zusammen das das als Rückwand oder Höhle hält?

  8. #18
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    8
    Naja man kann sich selbst die Korkröhren sparen. Ich persönlich sammle gerne von umgefallenen oder gefällten Bäumen die Rinde. Die Rinde wasch ich erst odentlich ab, mache anschließend die innenseite wieder Nass. Dann ab in den Backofen damit,und die Innenseite zieht sich beim Wasserentzug so stark zusammen,das meistens eine Röhre entsteht Und die sehen wie ich finde sehr viel schöner aus als Korkröhren.. und sie sind deutlich günstiger .

    lg

    Scorch

  9. #19
    DirtyHarry Gast
    Vielen Dank für Deine hilfreichen Tipps in Threads, die seit Monaten schon tot sind.....

  10. #20
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    8
    Gern geschehen für leute die die Sufu nutzen,und nicht ständig neu posten kann das sehr hilfreich sein

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grammostola Rosea & Grammostola Cala
    Von FinnLucaMama im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 23:45
  2. Absturz d. IE bei Cursor-Down-Taste
    Von Harry02 im Forum Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 22:51
  3. Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri
    Von Jürgen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:25
  4. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 17:52
  5. Absturz einer Ceratogyrus bechuanicus
    Von Pterinochilus im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 21:39