Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 42

Grammostola rosea Absturz

Erstellt von Niko, 07.06.2011, 18:53 Uhr · 41 Antworten · 6.305 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2

    Grammostola rosea Absturz

    hi an alle,

    ich habe ein Problem meine rosea läuft die Scheibe hoch und fällt beim runter laufen einfach auf die Erde bzw. Humus ( darf ich Humus verwenden ? wurde mir im geschäft gesagt) das Terra ist 30x40x30 (also 40 hoch) und wenn die da runterfällt aua.

    ach und sie läuft nicht gerne über den Humus glaube ich, sie sitzt auf einem kleinen Stück Rinde das eigentlich ihr Dach von der Höhle ist aber der Humus ist nicht ganz nass aber auch nicht trocken.


    Falls ihr noch infos braucht ich sitzt hier und warte^^

    Hoffe ihr könnt mir helfen


  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    398
    Hallo,

    40 cm ist ganz schön hoch. 30cm hätten es auch getan. Wegen dem Bodengrund, ich persöhnlich halte nichts von dem Gekauften Presszeugs. Nehme Blumenerde, Walderde oder von Maulwurfshügeln usw. ist billiger. Das ganze solltest du für die Rosea hoch einfüllen nach hinten Ansteigend. bis 20 - 25cm. Hohle vorstechen, Pflanze rein, Grasbüschel Moos oder Laub rein Fertig.

    LG

  3. #3
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    241
    Hallo Niko,

    40 cm Höhe für ein Bodenbewohner finde ich auch unnötig! Hast du die Möglichkeit ein Bild des Terras hochzuladen?

    Grüße

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    398
    Obwohl den Steg vorn erhöhen dann kann da richtig viel Erde rein. Dann kann sie graben...

  5. #5
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2
    also sry hat länger gedauert aber wie ich schon lese muss ich da eingies ändern ihr seht es ja jetzt .

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

  6. #6
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    288
    Sei mir nicht böse,aber ich finde das dein Terra etwas lieblos eingerichtet ist.Du kannst dir hier im Forum doch mal ein paar Anregungen holen.Ich denke auch das eine
    30er höhe voll ausreicht.

  7. #7
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    398
    Alles Geschmacksache, viele meiner Terrarien sind auch nur spatanisch eingerichtet. Weniger ist manchmal mehr.
    Richtig Mühe gebe ich mir nur bei meinen absoluten Lieblingen.

  8. #8
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    888
    Bitte tu doch der Spinne(eigentlich dir) einen Gefallen und richte dass Terrarium schöner ein.Wenn du Pflanzen reinsetzt,dann würde ich statt dem Kokoshumus Wald-/Gartende reinfüllen,da die Pflanzen im Humus nicht genug Nährstoffe bekommen und dadurch keicht absterben.

  9. #9
    Registriert seit
    15.02.2009
    Beiträge
    278
    hi

    also ich finde da fehlt noch ein richtiger Unterschlupf. Sehe ich das richtig das du vorn beim Steg noch viel mehr Erde rein machen könnest (wie hoch)? Wenn ja würde ich das mal tun. Ausserdem ist es besser wenn du die Erde feucht einbringst und richtig andrückst, was du nehmen kannst wurde ja schon gesagt, zur Blumenerde kannst du auch Lehmpulver beimischen zur Stabilität.

    schönen Abend

  10. #10
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    288
    War ja auch nur ein Vorschlag,das kann natürlich jeder selbst entscheiden der Spinne ist es denk ich egal.
    Ich persönlich möchte auch etwas fürs Auge haben solange es die Spinne nicht stört ist das denke ich ok.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grammostola Rosea & Grammostola Cala
    Von FinnLucaMama im Forum Grammostola
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 23:45
  2. Absturz d. IE bei Cursor-Down-Taste
    Von Harry02 im Forum Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 22:51
  3. Grammostola rosea (Grau) = Grammostola porteri
    Von Jürgen im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:25
  4. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 17:52
  5. Absturz einer Ceratogyrus bechuanicus
    Von Pterinochilus im Forum Andere Gattungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 21:39