Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

2 Wohnhöhlen (1 x Korkrinde überbuddelt , 1 x Kokosnuss )

Erstellt von DooG*LanD, 22.08.2011, 06:48 Uhr · 8 Antworten · 1.802 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    26

    2 Wohnhöhlen (1 x Korkrinde überbuddelt , 1 x Kokosnuss )

    hallo an alle ,

    ich hätte mal eine frage die ihr sicherlich rasch beantworten könnt,
    ich habe eine GR Weibchen (KL ca 6 cm lang und Kerngesund) keinerlei probleme oder dergleichen mit futter usw. lauft alles bestens bisher.

    sie hat von mir ein neues terra bekommen welches nen bissel grösser ist als das 40x30x30 . jedoch nun meine frage ,
    bei der gestalltung des terras habe ich ohne darüber nachzudenken zwei wohnhölen eingerichtet..... nun kamm die aussage meines züchters , das er der meinung sei das es meine rosie verwirren könne.

    am verhalten ist nichts festzustellen , ausser das sie die neue wohnhöle als behausung gewählt hat.
    sämtlich andere verhalten sind wie immer und keines der parameter ihres musters hat sich i-wie verändert.

    ich meine in der natur hat sie sicherlich auch nicht nur eine versteckmöglichkeit in ihrer engeren umgebung oder.
    kann es sie wie der züchter sagte verwirren oder ist die wahrscheinlichkeit gering dazu ?

    danke für eure hilfe im vorraus


  2. #2
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    114
    hi doog-land

    kann da nur aus meiner erfahrung reden, da ich das au ausprobiert habe mit den 2 höhlen: eine rosea-nahm ein paar jahre lang beide höhlen an abwechselnd...nun seit bevorzugt sie die grössere...und 2-3mal im monat checkt sie immernoch die andere ab.
    die andere rosea - mochte schonimmer eine höhle, obwohl sie 2 zur auswahl hat.
    aber am liebsten ist sie draussen.

    lg bloody

  3. #3
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    506
    Hi,

    völliger Blödsinn. Sie wird sich das aussuchen was ihr gefällt.
    Selbst wenn du ihr 10 Verstecke bietest, könnte sie sogar keines annehmen und sich selbst ein 11. graben.
    Denn es ist gar nicht gesagt das sie überhaupt eins deiner angebotenen Verstecke annimmt.

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    888
    Hi,
    Lass sie einfach in Ruhe und lass sie entscheiden,wie sie das haben möchte.
    Ich bin mir sicher,dass es deiner Spinne vollkommen egal ist,ob eine oder mehrere Höhlen im Terra sind.

  5. #5
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    26
    ergo schliesse ich aus deiner antwort , dass die aussage meines züchters reine mutmassung sei und auch du keinerlei negative verhaltesparameter änderungen beobachten konntest und ich beruhigt die zweite wohnhöhle im terra lassen kann.

    ich bedanke mich für deine rasche antwort.
    Zitat Zitat von Bloods77 Beitrag anzeigen
    hi doog-land

    kann da nur aus meiner erfahrung reden, da ich das au ausprobiert habe mit den 2 höhlen: eine rosea-nahm ein paar jahre lang beide höhlen an abwechselnd...nun seit bevorzugt sie die grössere...und 2-3mal im monat checkt sie immernoch die andere ab.
    die andere rosea - mochte schonimmer eine höhle, obwohl sie 2 zur auswahl hat.
    aber am liebsten ist sie draussen.

    lg bloody

  6. #6
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    26
    hmmmmmm , da erzählst du mir nichts neues , jedoch ging meine fragestellung ja auch nicht in der richtung ob sie eine höhle animmt , sondern ob es sie verwiren könne.
    wie dem auch sei meine frage ist beantwortet und der " Fred " kann somit geschlossen werden . :-)
    Zitat Zitat von _araneae Beitrag anzeigen
    Hi,

    völliger Blödsinn. Sie wird sich das aussuchen was ihr gefällt.
    Selbst wenn du ihr 10 Verstecke bietest, könnte sie sogar keines annehmen und sich selbst ein 11. graben.
    Denn es ist gar nicht gesagt das sie überhaupt eins deiner angebotenen Verstecke annimmt.

  7. #7
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    114
    ich würd sagen ja, aber das bleib dir überlassen, falls später mal neu einrichtest...wie von den anderen unten angeführt, kann es sein das sie vll. sogar überhaupt nicht auf höhlen steht(wie eines meiner) oder wie auch unten angeführt sie sich selber was baut.

    du bietest ihr was an, ob sie es annimmt? bei VS weiss man nie, es gibt auch rosea's die bauen ständig um

    lg bloody

  8. #8
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    159
    Guten morgen

    Also ich denke auch mal, dass das völliger Blödsinn ist....."verwirrte Spinnen aufgrund von zu naturgetreuer Einrichtung des Terras" ....

    Unsere auratum hat auch 2 Höhlen, einmal ihre alte relativ kleine (in der sie immer noch wohnt) und eine größere, die sie allerdings noch über 4 Monaten immer noch nicht entdeckt zu haben scheint Oo......neulich saß sie oben drauf, und in der großen Höhle saß eine Wüstenheuschrecke,,,,,sie hat diese zwar bemerkt, aber nicht gecheckt, dass sie diese nur bekommt, wenn sie den großen Eingang nimmt.....sie hat tatsächlich so lange gewartet, sie zu verspeisen, bis die Heuschrecke oben drauf saß.....

    Ich finde, das ist der beste Beweis dafür, dass man die Spinnen sehr artgerecht hält/Halten kann...vor allem, wenn das Terra groß genug ist, und man genug Material anbietet...

  9. #9
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von *Pandora* Beitrag anzeigen
    Guten morgen

    Also ich denke auch mal, dass das völliger Blödsinn ist....."verwirrte Spinnen aufgrund von zu naturgetreuer Einrichtung des Terras" ....

    Unsere auratum hat auch 2 Höhlen, einmal ihre alte relativ kleine (in der sie immer noch wohnt) und eine größere, die sie allerdings noch über 4 Monaten immer noch nicht entdeckt zu haben scheint Oo......neulich saß sie oben drauf, und in der großen Höhle saß eine Wüstenheuschrecke,,,,,sie hat diese zwar bemerkt, aber nicht gecheckt, dass sie diese nur bekommt, wenn sie den großen Eingang nimmt.....sie hat tatsächlich so lange gewartet, sie zu verspeisen, bis die Heuschrecke oben drauf saß.....

    Ich finde, das ist der beste Beweis dafür, dass man die Spinnen sehr artgerecht hält/Halten kann...vor allem, wenn das Terra groß genug ist, und man genug Material anbietet...
    war auch so alles in allem mein gedanke , jedoch wollte ich mal schauen ob ihr leute hier mich vill eines anderen belehren würdet aufgrund bereits gesammelter erfahrungen, ...... also lass ich es wie es ist . scheint ihr ja recht gleich zu sein :-P

Ähnliche Themen

  1. Korkrinde schimmelt ?
    Von Brani im Forum Einrichtung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:34
  2. Sukkulente direkt neben Korkrinde.... Schimmel ?
    Von svenundspinne im Forum Einrichtung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 16:46
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 18:32
  4. Korkrinde verschönern
    Von Mystic im Forum Terrarium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 14:33