Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Gramostola rosea - Fragen

Erstellt von Athras, 27.12.2011, 22:45 Uhr · 11 Antworten · 4.059 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    9

    Gramostola rosea - Fragen

    Hir mal paar pics meines Rosea Terra bin neu hir also tipps und vorschläge nehme ich gerne an
    Zum Terra 50x40x40 ich weiß nicht die idealen maße aber zurzeit sollte es hoffentlich gehen !! Also bodengrund verwende ich wald erde gemisch mit Maulwurfserde !! Temperatur liegt bei 25 grad und LF bei 65 !!
    Also ich hab das Tier seit ca 3 Wochen ich hab sie um 30 Euro in einen sehr großen Zoofachandel gekauft ich hab aber keine ahnung ob w oder m konnte bis jetzt keine guten bilder machen !! Sie frisst ganz normal also ich füttere in der woche ein Heimchen !! Hab mich voher auch hir umgesehen und mich viel informiert hab noch einen kleine b.bhomei aber es geht jetzt um die rosea !!
    So meine frage jetzt warum nimmt sie ihre höhle nicht an sie sitzt immer darüber ??
    377031_282232195158013_100001137033849_776793_1713352844_n.jpg390317_282233125157920_100001137033849_776799_1471700066_n.jpg393325_282234011824498_100001137033849_776805_903924132_n.jpg394353_282230745158158_100001137033849_776785_354478717_n.jpg400799_282231658491400_100001137033849_776788_194799378_n.jpg405916_282232655157967_100001137033849_776796_2098430638_n.jpg409762_282231141824785_100001137033849_776786_1586031568_n.jpgTerra.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    132
    Hi ,
    ich finde es im großen und ganzen gelungen !!

  3. #3
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    2.045
    Hi,

    es könnte sich bei dem Tier um G.porteri handeln (wird gerne mal als rosea abgeboten > es gibt dazu zig Themen im Forum), doch sollte das an den Haltungsbedingungen nicht viel ändern. Nicht jede bodenbewohnende Vogelspinnen nimmt die angebotenen Höhle an.

    LG

  4. #4
    Gast12056 Gast
    lass sie doch sitzen wo sie möchte Das ist kein Grund zur Sorge!

    ps.: darkcrow war schneller...sieht für mich auch eher nach G. porteri aus

  5. #5
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    9
    Danke für die schnellen antworten
    Also ist es ein G.porteri sind 30 euro ok für das tier ? bin neu in dem Vs hobby und will mich halt genau informieren da ich sicher mal mehr tiere haben will und das terra is ok ??
    wegen der höhle naja is schon schade bisschen hab mir viel mühe gegeben für das terra
    für mich ist es wichtig das es meinen tieren gut geht .....

  6. #6
    Gast12056 Gast
    30€ lassen vermuten, dass das Tier ein Wildfang ist Das Terrarium finde ich schön eingerichtet. Die Größe ist auch nicht verkehrt, warum sollte die nicht ideal sein?
    Über die Winterruhe bei G. rosea/porteri weißt du Bescheid?

  7. #7
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    9
    Hmm Wildfang gefällt mir garnicht ;( Hoffe das hatt keine nachteile aber laut dem Verkäufer aus dem Zoohandel der wircklich riesig ist soll das Tier schon seit fast 2 jahren bei ihm sein !!! Aber naja was solls ... dachte Wildfänge gibts in Aut nicht ....
    Das mit der Winterruhe hab ich mir schon durchgelesen werd das sicher versuchen ich hoffe ich mache nichts falsch könnte mir nie verzeihen wenn dass Tier stirbt !!! Mich hatts ja wircklich gewundert wo ich meine brachypelma boehmei gekauft habe die ja wircklich noch klein ist / 49 eure gezahlt habe und für das tier das viel größer ist nur 30 Euro
    Wegen dem Terra dachte es ist zu hoch hab hir schon einiges gelesen wegen zu hohen terras .. Spinnen fallen runter und verletzen sich aber mein Tier klettert wircklich nur selten am glas ab und zu an den korkwänden .. jetzt würde ich mich nur noch freuen wenns ein weibchen ist Meinst nimmt sie die höhle noch an ??



    Lg Athras

  8. #8
    BenM Gast
    bei meiner aruula hat´s auch ´ne weile gedauert, bis sie ihre höhle angenommen hat.. lass´ ihr einfach zeit, das wird schon..

    gruß, Ben

  9. #9
    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    279
    Es kann mitunter Wochen oder gar Monate dauern ehe ein Unterschlupf oder eine Röhre angenommen und ausgebaut wird.
    Nur Geduld also.


    Gruß,

    Viktor.

  10. #10
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    855
    Bei 40er Höhe geht da aber noch einiges an Erde rein...auf der meine smithi grad sitzt und die nicht beachtet (was das Graben angeht). Dafür hat sie aber bei der ersten Erkundungstour gleich mal so kopfüber am Dach gehangen...sie lebt aber noch ^^
    Auch wenn man natürlich denkt: "Kannst du nicht einfach mal auf dem Boden bleiben :/"

    Und auf manche Verkäufer im Zoofachhandel kann man sich nicht so wirklich verlassen. Wenn es nach denen ginge, dann wären handtellergroße Spinnen grad mal ein Jahr alt und sowieso ein Weibchen...von der Art mal ganz zu Schweigen. Also kauf da lieber nichts...von Wildfängen mal abgesehen.

    lg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gramostola Rosea 0.1
    Von 9975thorsten im Forum Biete Vogelspinnen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 12:57
  2. Fragen über Gramostola Rosea
    Von sHxii im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 02:03
  3. gramostola rosea
    Von katja68 im Forum Grammostola
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 15:30
  4. gramostola rosea oder grammostola rosea
    Von kaepplelupfer im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 18:52