Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Grammostola rosea seit einer woche verkrochen?

Erstellt von Bomka, 20.06.2012, 10:21 Uhr · 11 Antworten · 4.022 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    10

    Grammostola rosea seit einer woche verkrochen?

    Hallo
    Meine Freundin und ich sind ENDLICH auch zur spinne gekommen, hatten lange überlegt welche, und haben uns für die Art Grammostola rosea entschieden. Wir haben sie jetzt 2 Wochen und hat noch nicht gefressen, habe ihr grillen und schaben angeboten aber da die am folgenden Tag noch da waren habe ich sie wieder raus genommen. anfangs war sie auch jeden Tag zu sehen an der Scheibe und auf dem Kork aber seit einer Woche sie hat sich unter einen Stück Kork ein gebuddelt jetzt mache ich mir langsam echt Gedanken. Habe es gestern wieder mit einer kleinen grille versucht doch heute früh musste ich sehen das sie wieder nicht gefressen hat.
    Muss ich mir sorgen machen???
    Danke im voraus für eure Hilfe
    LG Bomka ( Heiko )
    p.s. super Forum macht weiter so

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.639
    Hallo Bomka,

    hast Du Dich über die Bedürfnisse Deines Tieres ausreichend informiert?
    Wenn ja, sollten Dinge wie Futterverweigerung, in eine Höhle zurückziehen etc. in der jetzigen Jahreszeit für Dich nicht besorgniserregend sein.
    Das Tier möchte offenbar schlicht und ergreifend eine Winterruhe einhalten...wie groß ist die Vogelspinne?

  3. #3
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    10
    Hi, ja haben uns wirklich über alles informiert was es so gibt zum informieren, und haben uns auch große mühe gegeben ein Wald Terrarium einzurichten. Zur Größe würde ich sagen, das sie etwas größer ist als ein 2€ Stück.

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    3.639
    Hallo,

    wenn das so ist wie Du schreibst, warum fragst Du dann ob Du Dir Sorgen machen musst?
    Wie und vor allem wann handhabst Du die Winterruhe?
    Poste doch mal Fotos des eingerichteten Terrariums wen möglich.

  5. #5
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    10
    Ich glaube das Erfahrungswerte besser sind als jede Information die man in Büchern lesen kann, deshalb habe ich gedacht das ich hier im Forum etwas Hilfe bekommen könnte. und zur Winterruhe handhaben, wir haben die VS erst seid 23 Tagen.
    Und wie kann ich Bilder Posten bin nicht so der Computer Spezi. müsste mich da erst schlau machen

  6. #6
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    10
    Habe jetzt eine andere Ansicht ( Internetseite ) vorher war alles blau weiß jetzt glaube ich habe ich die richtige Seite jetzt sehe ich wo ich Bilder anfügen kann hier ein Bild der kleinen und vom TerrariumDSC01628.JPGDSC01632.jpgDSC01627.jpg

  7. #7
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von Bomka Beitrag anzeigen
    Ich glaube das Erfahrungswerte besser sind als jede Information die man in Büchern lesen kann, deshalb habe ich gedacht das ich hier im Forum etwas Hilfe bekommen könnte.
    Hallo, das sehe ich genauso. Zur Winterruhe kannst du dich (hier) ja mal einlesen. Zum Terra: die Einrichtung ist schön. Du solltest aber ein ganzes Stück mehr Erde (lehmhaltig, nicht das Kokoszeug, besser Walderde oder Terrarienerde mit Lehmpulver gemischt) einfüllen und festdrücken, damit die kleine buddeln kann. Du kannst ihr als Hilfe eine Höhle vorstechen, z.B. unter der Wurzel. Es scheint, als wenn ihr zu feucht ist, da sie die Wände hochklettert und unten am Boden das Glas beschlagen ist. Ist wahrscheinlich ganz neu eingerichtet und deswegen so feucht oder?

  8. #8
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    953
    ...sie ist ziemlich gut genährt...

  9. #9
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    10
    Hallo Lucy,
    ja das war noch zu anfang so aber es ist gut durch getrocknet ( keine beschlagenen Scheiben mehr ) danke für den tip mit der erde werde ich auf jeden fall nachholen. sollte ich damit warten bis ich sie wieder mal sehe (ich würde sie jetzt ungern stören) oder kann ich es schon auswechseln?
    LG Bomka ( Heiko )

  10. #10
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    869
    Hey,

    Zurzeit würde ich da nicht drangehen, da das Tier sich womöglich gerade auf eine Häutung vorbereitet oder gerade erst hinter sich hat, wie auch immer. Wenn sie wieder auftaucht kann man das dann aber gut machen.

    und zur Winterruhe handhaben, wir haben die VS erst seid 23 Tagen.
    Welchen Einfluss hat die Dauer des Besitzes auf die Winterruhe?

    Gruß,
    Mark

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A. geniculata seit 3 Wochen verkrochen
    Von Simonski im Forum Acanthoscurria
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2019, 12:20
  2. Anfängerfrage Grammostola rosea - Frisst seit Monaten nicht
    Von Nicky Yhow im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 16:19
  3. Winterruhe einer Grammostola Rosea
    Von Rob2011 im Forum Grammostola
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 18:27
  4. Grammostola rosea frisst schon seit 11 Monaten nichts
    Von beelzeboss im Forum Krankheiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:25
  5. Grammostola Roea verkrochen
    Von alha im Forum Grammostola
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 11:00