Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Verhalten

Erstellt von Alex., 13.03.2014, 16:36 Uhr · 20 Antworten · 3.129 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    5

    Verhalten

    Hey
    ich habe ein G. rosea adult mänchen (ca. 5 Jahre). Heute morgen hat er sich auf den Rücken gelegt und hat sich das abdomen komplett zugesponnen. Ca. 2 stunden später ist er wieder aufgestanden und frisst oder rollt den endstandenen Teppich. Kann ich nicht genau sagen da man fast nichts sieht.
    Ich wollte mal fragen ob das normal ist oder ob ich mir sorgen machen muss.


  2. #2
    Aki
    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    605
    Tja, ich würde mal sagen, das der Herr sich ein Spermanetz gebaut hat und sich geladen hat.

    Der ist nun bereit zur Paarung.

  3. #3
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    5
    Hey Dirk
    danke für die info. Es ist aber nicht schlimm wenn er kein weibchen hat oder?
    Da ich keine Spinnen züchte noch ein Weibchen zur verfügung habe. Ich hab allerdings oft gelesen das spinnenhalter ihre Spinnenböcke verkaufen sobalt sie zur paarung bereit sind.
    Danke für die Hilfe
    LG Alex

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1.819
    Hallo

    Schlimm ist es nicht, eher schade. Aber vor allem wird er bald versuchen mit allen möglichen mitteln aus dem Terrarium zu kommen

    grüße

    Patrick

  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    5
    Ich hab das gleiche problem auch eine G. rosea. Er ist oft sehr unruhig und hat schon öfter einen ausbruchsversuch gestartet. Er ist meine erste Spinne und ich will ihn nicht verkaufen. Ich will aber auch nicht das er leidet oder sich verletzt wenn er mal wieder am glas hochklettert und runterfällt. Gibt es noch andere möglichkeiten ohne ihn zu verkaufen um dieses problem zu beheben?
    Grüße
    Ela

  6. #6
    TechnicalP. Gast
    Ja gibt es, kauf ihm ein Weib und lass ihn tun was er tun möchte ^^

    Gruß

    Thorsten

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    Morgen,

    Ja gibt es, kauf ihm ein Weib und lass ihn tun was er tun möchte ^^
    Einem Neuling solch einen ist ja mal sowas von daneben. Nicht jeder Halter einer männlichen Vogelspinne sollte damit auch züchten.

    Ich will aber auch nicht das er leidet oder sich verletzt wenn er mal wieder am glas hochklettert und runterfällt. Gibt es noch andere möglichkeiten ohne ihn zu verkaufen um dieses problem zu beheben?
    Meine Antwort auf diese Frage: Die überall so angesprochene Menschlickeit walten lassen und ihn erlösen. Wie die Erlösung aber aussieht, das ist dann wieder eine andere Sache, über die auch oft diskutiert wird.

  8. #8
    Registriert seit
    11.03.2014
    Beiträge
    26
    Selbsbefriedigung ?

  9. #9
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von R4B3 Beitrag anzeigen
    Meine Antwort auf diese Frage: Die überall so angesprochene Menschlickeit walten lassen und ihn erlösen. Wie die Erlösung aber aussieht, das ist dann wieder eine andere Sache, über die auch oft diskutiert wird.
    Das könnte von Neulingen so verstanden werden, dass man ein gesundes adultes Männchen erlösen soll, nur weil es sich seiner Natur gemäß verhält und aktiv auf der Suche nach einem Weib ist.

    Denn dieses Zitat von Elalein: Ich will aber auch nicht das er leidet oder sich verletzt wenn er mal wieder am glas hochklettert und runterfällt. Gibt es noch andere möglichkeiten ohne ihn zu verkaufen um dieses problem zu beheben?

    heißt ja nicht unbedingt, dass er hinfällig ist und kurz vorm Ende steht.

  10. #10
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    5
    Hey
    also meine G. rosea ist vollkommen gesund sie fisst gut und hat keine kahlen stellen. Ich habe erst vor ca. einem jahr angefangen Spinnen zu halten und habe als anfänger mit dieser G.rosea adult angefangen. Meine Eltern hatten früher auch mehrere Spinnen und ich habe sehr viel gelesen und so bin ich ziehmlich sicher,dass das Terra/luftfeuchtigkeit/Temparatur richtig ist. Ich bin mir allerdings jetzt nicht sicher was ihr mit "Erlösen" meint.
    Grüße Ela

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhalten nach Häutung?
    Von Viscera im Forum Haltung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2002, 14:55
  2. antworten gesuche auf verhalten von versicolor
    Von Michael1976 im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2002, 19:04
  3. Verhalten 2er Regalis?
    Von Viscera im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2002, 09:57
  4. Normales Verhalten?
    Von Muelli im Forum Haltung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2002, 14:36
  5. Merkwürdiges Verhalten A. geniculata
    Von sling im Forum Haltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2002, 02:12