Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Hallo zusammen

Erstellt von Mescalin, 16.05.2015, 14:55 Uhr · 12 Antworten · 1.273 Aufrufe

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    12

    Hallo zusammen

    Hallo,
    ich bin seit heute stolzer Besitzer einer Grammostola rosea die laut schätzung ca. 1 Jahr alt sein soll.Das Terrarium habe ich heute aufgebaut und als blutiger Anfänger bestimmt nicht alles richtig gemacht.Deshalb habe ich mich entschlossen bei euch hier im Forum rein zu schauen um der VS eine artgerechte Haltung zu ermöglichen.Die VS stammt aus einer Nachzucht mit Herkunftsbestätigung.Da dies mein erstes Tier ist habe ich folgende fragen an euch:

    1. wie Alt ist die VS? (siehe Bild)
    2.was sagt ihr zu dem Terrarium,passt das so oder ist es Grundlegend falsch?
    3.Ist die VS gut genährt oder ist der Abdomen zu klein?


    Daten zum Terrarium:

    30x30x25
    Terrariumerde aus der Zoohandlung
    5cm Erdschicht mit 2 Farnen (Echtpflanzen)
    Korkrinde
    Wassernapf

    Vielen Dank im vorraus für eure Meinungen

    P.S: Das Buch von Boris Striffler habe ich bereits geordert um mehr über das Tier zu erfahren..........

    Grüße Stefan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Alter ist wohl 6+

  3. #3
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    12
    Das dacht ich mir schon das sie älterals ein Jahr ist,ist aber für mich jetzt nichts schlimmes.Gemessene Körperlänge ist 5cm.

    Danke

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    21
    Abdomen ist noch in Ordnung, aber schon recht klein so wies aussieht. Das Abdomen sollte etwa 1 bis 1,5 mal so groß wie der carapax sein. Wenn das Abdomen also unter 1,5 mal so groß ist kannst du beruhigt n häppchen anbieten

  5. #5
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    12
    Super danke für die info,
    dann probier ich Anfang der kommenden Woche sie mit 1-2 Heimchen/Grillen zu füttern.Fütterungsinterval muss sich ja auch noch einstellen.Die abdomen Faustregel war mir bekannt,aber gerade als Neuling kann ich es schwer abschätzen.
    Ich bin auch der Meinung das es ein Männchen ist (da ich an einem hinteren Bein einen wiederhacken entdecke)und nicht wie beim Verkauf als Weibchen angegeben(seh ich ja wenn die VS mal ein Spermanetz baut)^^.
    Soviel zu der Fachlichen Ahnung von Zoomitarbeitern,hm.
    Grosses Lob an die Rubrik :Fragen und Antworten für Anfänger
    Das hat mir viele fragen bereits beantwortet.
    grüße

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    1.902
    Zitat Zitat von Mescalin Beitrag anzeigen
    Ich bin auch der Meinung das es ein Männchen ist (da ich an einem hinteren Bein einen wiederhacken entdecke)und nicht wie beim Verkauf als Weibchen angegeben(
    Wo haste das her? So was gibt es nicht. Ventral sieht sie nach Weibchen aus

  7. #7
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    12
    Vermutet? da an einem hinteren Bein ein kleiner wiederhacken zu sehen ist und ich im Netz aufgeschnappt hatte das es dann ein Männchen sein könnte.Wieder was gelernt

  8. #8
    Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    211
    Wenn überhaupt , dann sind Bulben an den Tastern zu erkennen und Tibialhaken am folgenden Beinpaar, niemals hinten! Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    12
    Hoi,
    meine Vs hat sich gut eingelebt,sie kommt überwiegend Nachts raus und überzieht das Terri mit Spinnenfäden.Fütterung war auch erfolgreich (2 mittlere Steppengrillen).Temperatur und rlf hält sich auch im Normalen.
    @Wiesel: jop is n mädel

    - - - Aktualisiert - - -

    Eine Frage/Idee hätte ich noch.
    findet Ihr die Korkhöhle zu groß,würde es mit der hälfte der Länge auch gut tun?Ich überlege diese eben zu kürzen um ein bischen mehr freien grund zu bekommen.

  10. #10
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    1.381
    findet Ihr die Korkhöhle zu groß,würde es mit der hälfte der Länge auch gut tun
    Oder ganz raus, dafür mehr Erde, vlt eine Wurzel oder ein Ast rein und darunter eine Höhle vorstechen. Wäre so meine Gedanken bei dem Terrarium.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HAllo zusammen
    Von Lupa im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 00:18
  2. Hallo zusammen
    Von SpiderHans im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 12:21
  3. Hallo Zusammen
    Von Avicularia im Forum Allgemeine Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 21:55
  4. Hallo zusammen,bin der neue
    Von Anonymous im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 23:05
  5. Hallo Zusammen!
    Von Anubis im Forum Mitglieder-Vorstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 15:59